Heckemblem tauschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Heckemblem tauschen

      Hallo Leute,

      wie tausche ich denn das Heckemblem beim G5 GTI?
      Möchte nur die Chromblende gegen eine lackierte tauschen.

      Danke!!

      Gruss
      Andreas

    • zeichen muss dafür komplett ausgebaut werden.
      sprich:

      innenverkleidung ab. in den griffmulden sind kleine kreuzschrauben, raus damit. dann VORSICHTIG die verkleidung abziehen. sie ist mit haltenasen befestigt.
      dann seht ihr schon das schloss. drei schrauben los, stecker los und rausnehmen. dann könnte ihr die blende am schloss tauschen.

    • also ich glaube mit "vorsichtig" kommt ihr da nich groß weiter, ich habe es vor kurzem auch gemacht und musste mit voller Kraft dran reissen, dass ich dachte, ich habe gleich die ganze Heckklappe in der Hand...
      Da geht aber so schnell nix kaputt, das is recht robust...

    • Hilfe hilfe CHTopGun!!!

      schau mal in dein pn postfach...bist ja noch online!!

      Leute das alte habe ich gerade draussen, aber ich bekomm nicht alles ab! Habe nur die obere Chromschale abgezogen bekommen. Die ist jetzt total im A.... :(
      Ich bekomme aber den Rest nicht runter, um das neue aufzustecken!!!
      Habe jetzt ein Loch in der Heckklappe....bitte um Hilfe! :(
      Dringend!
      Möchte es gleich fertig kriegen!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BMPGTI ()

    • Also wenn du nur die Abdeckung wechseln willst, kann ich dir auch net helfen, ich habe das komplette Ding einfach gewechselt...
      Denke mal, das hast du ja vor oder?
      Sorry...

    • Original von CHTopGun
      also ich glaube mit "vorsichtig" kommt ihr da nich groß weiter, ich habe es vor kurzem auch gemacht und musste mit voller Kraft dran reissen, dass ich dachte, ich habe gleich die ganze Heckklappe in der Hand...
      Da geht aber so schnell nix kaputt, das is recht robust...


      ich habe mir das teil beim kräftig reißen, also beim aller ersten mal, in der mitte eingerissen und musste es mir neu kaufen, deshalb hab ich geschrieben VORSICHTIG.
      beim zweiten mal ging es bei mir.

      @BMPGTI.....ohje...zeig mal n bild von dem teil!
    • Mann Leute, ich könnt echt kotzen!!!
      Erstmal war das ein ganzes Stück Arbeit, die Verkleidung runter zu bekommen. Ich hab echt gedacht, ich hab alles kaputt gemacht. Da muss man schon mit echt Gealt ran. Und diese komsichen Blechthaltenasen konnte ich noch nie ab. Ist wieder typisch...die Blechhaltenasen sind nämlcih in einer Nut in dem Plastik drin. Da kriegt die Nut immer Schaden ab, weil man ja daran ziehen muss. Die zwei langen Kunststoffnasen an den Seiten sind bei mir jetzt krummm und weich...echt super gelaufen!! X(
      und wie bitte schön, habt ihr die dritte schraube vom öffner abgeschraubt...das war voll der Krampf, da der Motor vom wischer im Weg ist.

      Hier mal das originale Blech.


      Hab die zwei "Haken" umgebogen und mit einem Schraubendreher von dem Öffner gelöst.
      Hier mal ein Link zu dem, dass ich gekauft habe:
      Link

      hier ein Bild von der Innenseite:
      Link

      Das neue Teil hat auf der Innenseite noch so Blechnasen. Sieht so aus, als wenn das auf eine ganz andere Unterkronstuktion kommt...total komisch!!
      Das hat das, was ich abmontiert habe übderhaupt nicht. Das neue ist auch viel dicker irgendwie...
      Deshalb dachte ich, ich müsste noch was vom Öffner abmachen...aber bis auf Wunden vom Schraubendreher die den Öffner jetzt zieren, tat sich leider gar nichts... X(
      bin total sauer auf dn verkäufer....schreibt rein für alle GolfV und dann so was....
      super ärgerlich!!
      Es gibt bestimmt verschiedene "Versionen" von dem Teil...

      Jetzt hab ich den Öffner erstmal wieder so reingemacht. Sieht toal scheisse aus..

      Hier ein Bild vom Öffner:


      Ich hab doch nichts falsch gemacht oder?

      Gruss
      Andreas

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von BMPGTI ()

    • ja das mit den verkleidungen ist immer eine sache da muss man echt vorsichtig dran gehen...

    • :rolleyes:
      Jetzt versteh ich gar nichts mehr.
      Komm gerade vom :)
      Der hat mir gesagt, es gibt das Emblem gar nicht einzeln, sondern nur den kompletten Heckklappenöffner....
      Wie kann das denn sein?
      Bin total verwirrt jetzt...

      Jetzt fahr ich mit so einem total verkratzten Teil hinten rum..
      Dachte, das wäre so easy, mal eben das Emblem zu tauschen und jetzt...sitz ich auf einem echt teuren Teil, das ich anscheinend nicht gebrauchen kann, hab mein originales versaut und muss mir wohl einen komplett neuen Öffner für 100 Schleifen kaufen, nur damit ich wieder ein Emblem dran habe....

      Echt grausig :(

      Gruss
      andreas
    • ich kenne es ehrlichgesagt auch nur so, dass man den kompletten heckklappenöffner wechselt. deswegen überlege ich, wie ich es am besten mache weil ich gerne meine emblemabdeckung abmachen mölchte und das vw zeichen wechseln...
      habe im moment diese kappe drauf: