Radio wechseln - was ist notwendig?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Radio wechseln - was ist notwendig?

      Hallo!

      Ich habe vergangene Woche meinen Golf IV verkauft und bekomme Montag meinen Golf V :)

      Da ich definitiv vorhabe, das Radio und Frontsystem zu wechseln (wie auch schon in meinem Golf IV), stellen sich diverse Fragen.

      Radio im Golf V: RCD 300
      Es soll eingebaut werden: Alpine CDA-9884R

      Mein Golf V hat keine Lenkradfernbedienung fürs Radio, allerdings PDC. Benötige ich nun einen Canbus Adapter? Wofür genau ist der gut.

      Habe nun schon mehrfach gelesen, dass ein Stromadapter wie der hier LINK reichen würde.

      Wie sieht das mit der Radioantenne aus? Ist der Anschluß ohne Adapter oder so möglich?
      Hat jemand Fotos von einem eingebauten Alpine 9884R? Wenn ja, wie weit schaut das Radio seitlich gesehen raus?

      Welche Teile benötige ich (fürs Radio) genau?
      - Einbaurahmen
      - Radio
      - ?...?


      Vielen Dank schonmal an euch!

      Drag

    • hi! Danke fürdie Links.

      Hat mir noch nicht so sehr viel gesagt. Wenn ich einen Canbus Adapter einbauen muss, muss dann immernoch Zündplus unso gesucht werden?

      Ich kann immernoch nicht so genau verstehen, wofür ich wirklich canbus benötige ... stehe ein bissl aufm Schlauch ... :(

    • Mit nem Can-Bus Adpater biste Plug and Play, zumindest bei nem Dietz mit passendem Kabelsatz und es bleiben die Funktionen wie beim Original Radio erhalten, d.h. Schlüssel rein, Radio an , und Radio geht aus, wenn der Schlüssel abgezogen wird.

      Bei der Ersatzlösung muss die Zündung fürs Radio an sein und das Zündungsplus muss abgegriffen werden (am besten bei der Klima).

      Ausserdem brauchste noch nen Antennendapter (Fakra) und ne Einbaublende.

      Es gibt auch sogenannte Starterkits, wo alles drinne ist:

      carhifi-store-buende.de/shop/o…-VW-Golf-V-Touran-Passat/

      Das wäre Plug & Play und mit allen Funktionen.

    • Danke!

      folgende Frage noch hinzu: wenn ich nur das Radio mit dem Universalset da wechsle, werden die serienlautsprecher schon angesprochen oder muss ich noch verkabeln oder so???

      die audio system kommen erst ein bissl später ... aber radio kann ja schonmal getauscht werden ;)

    • Solange die dir den richtigen Can-Bus Adapter bei Bünde verkaufen ;)
      Ansonsten haste nämlich beim Tür auf-/zumachen bzw. ab-/aufschließen dein Radio für 1-4 Sekunden laufen....

      Hatte mir dasselbe Set bestellt...

    • Original von WeesteWie
      Mit nem Can-Bus Adpater biste Plug and Play, zumindest bei nem Dietz mit passendem Kabelsatz und es bleiben die Funktionen wie beim Original Radio erhalten, d.h. Schlüssel rein, Radio an , und Radio geht aus, wenn der Schlüssel abgezogen wird.

      Bei der Ersatzlösung muss die Zündung fürs Radio an sein und das Zündungsplus muss abgegriffen werden (am besten bei der Klima).

      Ausserdem brauchste noch nen Antennendapter (Fakra) und ne Einbaublende.

      Es gibt auch sogenannte Starterkits, wo alles drinne ist:

      carhifi-store-buende.de/shop/o…-VW-Golf-V-Touran-Passat/

      Das wäre Plug & Play und mit allen Funktionen.


      entweder ich benutze den dietz adapter und alles ist schön oder ich kaufe mir den kabel-adapterkrams von vw und muß noch ein paar leitungen verlegen. versteh ich das richtig?
      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail