Ein bisschen mehr in den Sitz gedrückt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ein bisschen mehr in den Sitz gedrückt?

      Hi@all



      ich fahre jetzt mein 5er TSI 140 ponnys mobil seid ca 1800km :D:D

      Bin ehct zufrieden, vor alleding was in dem 1.4er steckt.. meine freundin sagte auch.. WOW.. hier wird man ja richtig in den sitz rein gedrückt.... man merkt schon gut das er nach vorne geht.. ich bin zu 80% aber eher der...... sprit ist teuer fuss vom gas ;)



      Zum thema.... wie kann erreichen das mein auto bisschen mehr nach vorne schiesst, sprich das man die leistungszuwachs nach vorne spürt...das ich auf RS4 werte kommen werde ist mir auch klar (vom normalnutzen aus gesehen)

      Die 170PS variante soll genau gehen wie die 140er, soll wohl "nur" 20km/h im vmax ausmachen.

      Mein 140er hab ich bisher noch nicht ausgefahren.... aber beschleunigen tut er echt nicht schlecht, das grinsen kommt beim fahrer und beifahrer immer wieder ins gesicht... :D

      Was kann ich "ändern" lassen damit er nach vorne gallopiert, ladedruck erhöhen lassen, sprich chippen, reicht diese variante. Oder dickeree Lader? Was für mich wiederum nicht in Frage kommt, denn das dingen ist keine 3 wochen alt :D:D


      klärt mich auf.. spielt erklär bär :)

      danke

      Golf V GT Sport R-Line weiß
      1.4 TSI 140 PS Serie ( 183 PS XBM Tuning Stage I ) zu verkaufen !!!

    • Für das was du möchtest, ist chippen genau das richtige. Antieg der Leistung, aber gerade für das "in den Sitz gedrückt werden" noch viel wichtiger: deutlicher Anstieg der NM, denn die machen viel der "gefühlten" Leistung aus.

      Fazit: vernünftigen Chip rein und glücklich sein. Hardwareseitig brauchst du dir auch keine Sorgen machen, denn motorseitig ist der 140er zum 170er ja absolut identisch.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • ich hab schon auf ein paar seiten gelesen (die chip´s anbieten) das die den druck erhöhen vom ladedruck und div anpassungen machen.

      Ich glaub ABT bietet das unter 1000€ an, 974€ waren es glaub ich, jedoch war es für den 170er?

      Was ist denn daran wahr, das der 170PS golf "nur" schneller ist in der vmax, denn laut einträge tun sich beide nicht in der beschleunigung

      Golf V GT Sport R-Line weiß
      1.4 TSI 140 PS Serie ( 183 PS XBM Tuning Stage I ) zu verkaufen !!!

    • der 170er ist in allen belangen besser^^
      ich weiß auch nicht, warum du dir nicht dann direkt einen gt mit 170 ps geholt hast^^
      wenn ich langsam fahre dann komm ich auch unter meine 8 liter^^

    • Hallo,

      also ich weiß nicht, jeder sagt immer das es kaum ein Unterschied vom 140PS zu dem 170PS gibt.

      Hier mal paar Daten:

      1,4 TSI 140PS:
      220Nm
      0-80 km/h - 6,0 Sek.
      0-100km/h - 8,8 Sek.
      205 km/h Topspeed

      1,4 TSI 170PS:
      240Nm
      0-80 km/h - 5,7 Sek.
      0-100 km/h - 7,9 Sek.
      220 km/h Topspeed.

      Ist schon ein kleiner Unterschied.

      Schau mal hier, die bieten für den 140PS ler auch Chips an..........
      bb-automobiltechnik.de/bb2004/…lf/V/mvw_golf_v_14tsi.php

      die bringen den 140PS ler auf 175PS, 190PS oder sogar 210PS.

    • Original von DanielGT
      ich weiß auch nicht, warum du dir nicht dann direkt einen gt mit 170 ps geholt hast^^
      wenn ich langsam fahre dann komm ich auch unter meine 8 liter^^


      öhm, ganz einfach, weil die 5er golfs nicht mehr gebaut werden und ich ihn so haben wollte wie er jetzt vor der tür steht ;)




      Unter 8 liter bin ich eigentlich immer, auch wenn ich innerorts "bisschen"_ flamme mache ;)



      Die werte zwischen 140 und 170 ps sind eindeutig, klar.
      Doch es haben viele geschrieben das es spürbar kaum ein unterschied ist, darum geht es ja ;)

      vmax interessiert mich nicht......kann man eh selten ausfahren und ist zu teuer ;) *ironie*

      Golf V GT Sport R-Line weiß
      1.4 TSI 140 PS Serie ( 183 PS XBM Tuning Stage I ) zu verkaufen !!!

    • für den preis wär es mir nicht wert da kannste dir gleich einen mit größerer maschine holen

    • Original von gadY
      für den preis wär es mir nicht wert da kannste dir gleich einen mit größerer maschine holen


      Dass stimmt wohl. Ich finds nur krass was man aus dem Motor rausholen kann =)
    • na ich hab ma mich umgehört und umgeschaut im schnitt ist man locker 1000€ los um die erste stufe zu chippebn, mein :) (privat auch ein golf V driver ) kennt ein der kann vieles codieren aber sowas leider nicht weil da wohl doch einige anderen faktoren mit wirken, ausserdem WENN was passiert ist das so eine Sache mit garantie und versicherung *ausspuck* wollen wir ja nicht hoffen


      Hab heut nochmal schön ausse kurve raus beschleunigt und gemerkt.... hömma junge.. 140 PS merks doch schon ganz ordentlich :D:D

      Golf V GT Sport R-Line weiß
      1.4 TSI 140 PS Serie ( 183 PS XBM Tuning Stage I ) zu verkaufen !!!

    • Ich würde jetzt mal sooooo sagen - wenn ich meinen Golf 5 wirklick "laaaange" fahren würde. Und mich der Golf 6 nicht in ca. 2 Jahre zum Kauf überzeugt - wobei er viele Argumente hat (1.4 TSI 160 PS mit 7-Gang DSG + besserer Geräuschdämmung als beim Vorgänger) würde ich glatt sagen, es lohnt sich nicht.
      Da spar ich lieber die 2-3 Jahre auf den neuen Golf ... und wer weiss, vielleicht gibt es dann auch einen neuen Jetta auf Basis des neuen Golf 6! Wenn dass so sein sollte, dann spare ich lieber auf den neuen Jetta als mir für 6000 EUR ein Tuning zu holen das meinen Motor auf 240 PS bringt.
      Weil mal im ernst - mir reichen die 140 PS. Ich fahre zu ca. 95% mit dem Auto zur Arbeit und zurück. Da spar ich mir das dann für den neuen (Jetta?) ^^ =)

    • Original von Fillmore
      Ich würde jetzt mal sooooo sagen - wenn ich meinen Golf 5 wirklick "laaaange" fahren würde. Und mich der Golf 6 nicht in ca. 2 Jahre zum Kauf überzeugt - wobei er viele Argumente hat (1.4 TSI 160 PS mit 7-Gang DSG + besserer Geräuschdämmung als beim Vorgänger) würde ich glatt sagen, es lohnt sich nicht.
      Da spar ich lieber die 2-3 Jahre auf den neuen Golf ... und wer weiss, vielleicht gibt es dann auch einen neuen Jetta auf Basis des neuen Golf 6! Wenn dass so sein sollte, dann spare ich lieber auf den neuen Jetta als mir für 6000 EUR ein Tuning zu holen das meinen Motor auf 240 PS bringt.
      Weil mal im ernst - mir reichen die 140 PS. Ich fahre zu ca. 95% mit dem Auto zur Arbeit und zurück. Da spar ich mir das dann für den neuen (Jetta?) ^^ =)


      jup und aus diesem grund werd ich mein golf auch so belassen wie er ist ;)

      Golf V GT Sport R-Line weiß
      1.4 TSI 140 PS Serie ( 183 PS XBM Tuning Stage I ) zu verkaufen !!!