2.0 TDI Ruckeln und allegemeine Fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 2.0 TDI Ruckeln und allegemeine Fragen

      Hi Leute,

      ich bin seit caa. 2 Wochen stolzer Besitzer eines VW Golf 5 2.0 TDI Sportline. Der Wagen ist ein Werkswagen und hat bisher 5500 km runter. Da er noch Garantie hat will ich natürlich versuchen alle möglichen Fehler zu finden und sie beseitigen zu lassen (falls denn welche da sind) ohne das es mich was kostet.

      Das hat auch schon was gebracht, denn man mag es kaum glauben, aber die Gelenkwelle war schon lose. Hab nix gemacht an dem Auto und bin auch nicht wie Ben Hur gefahren. Klingt komisch... is aber so...
      Egal - genug geschwafelt! Kommen wir zu den Fragen.

      1tens
      Ich habe ein ruckeln im Auto bemerkt. Das Ruckeln tritt auf, bevor das Kühlwasser 90° erreicht hat. Das zugegebenermassen leichte Ruckeln ist nur im Leerlauf und im Stand zu spüren. Man spürt es am Bremspedal und am Schaltknauf. Es fühlt sich so an, als würde der Motor für einen Augenblick unrund laufen um dann ruhig weiterzudieseln. Oder bildlich gesprochen, als würde sich der Wagen kurz leicht schütteln. Die Drehzahl ändert sich aber nicht und man hört auch nix.
      Woran kann das liegen? Habt Ihr das auch? Ist das normal?

      2tens
      Wieviel verbraucht Ihr auf 100km? Hab mal nachgerechnet an der Tankstelle und bei 712,2 km Reichweite und 53,13 getankten Liter Diesel komme ich auf einen Verbrauch von 7,45l auf 100km. Und dabei bin ich ganz soft gefahren. Der Bordcomputer sagt aber ich würde nur 6,8l verbrauchen. Heute ist er gerade auf 6,7l auf 100km umgesprungen. Also wieviel verbraucht Ihr so?

      3tens
      Mit wieviel U/min fahrt Ihr normalerweise? Ich versuche mich so bei 1500 U/min zu halten. Aber man kann auch, wenn mans nicht eilig hat bei 1300 U/min fahren. Nur hab ich die Angst, dass ich dann untertourig fahre. Sind 1300 U/min untertourig?
      Ich schalte den ersten meist recht schnell, fahre den 2ten meist bis 30 oder 40 km/h, dann den 3ten bis 60 km/h und dann den 4ten. Schaltet Ihr auch so?

      4tens
      Was habt ihr für eine maximale Reichweite? Mir ist klar, dass das vom Verbrauch abhängt, aber der Bordcomputer spricht immer großspurig von vollgetankten 860-910km. Dabei erreiche ich nur 712km und die Warnlampe ist schon am maulen. Hatte nur noch 30 Restkilometer.

      Ich würde mich freuen, wenn Ihr was zu meinen Fragen sagen könntet. Insbesondere ist mir das Ruckeln/stottern wichtig.

      Danke und viele Grüße

      Fabian

    • Morgen,
      zu 1tens
      dieses ruckeln hatte ich auch, das ist bei mir immer aufgetreten, wenn ich an ampeln rangerollt bin kurz bevor ich stehen geblieben bin. Da musste mal zu :) da gibt es nen software update für.

      zu 2tens
      ich verbruache so ca. 7,1 Lieter auf 100 km, aber ich fahre in berlin, da ist durch viel verkehr immer nen höherer verbrauch.

      zu 3tens
      von den U/min fahre ich meist bei 1300 U/min allerdings schalte ich bei 60km/h auch mal in den 6 gang wenn mans nur laufen lassen will und die geschwindigkeit konstant hält. dann liegen die U/min bei ca 1000.

      zu 4tnes
      ich komme so ca. 730 km weit.

      Gruß Ralph

    • Hmm. Ich fahr leider keinen Diesel, aber hier im Forum wird oft gesagt dass 1000km keine Hürde mit einer Tankfüllung sind...

      Kann mit VAG HEX+CAN dienen im PLZ-Bereich 182.. und Hamburg! PNme
    • hallöchen an alle...

      1. also das mit dem ruckeln hab ich gott sei dank nicht! 8o

      2.also mein verbrauch liegt laut boardcomputer auch mal bei 5.0 oder darunter aber meistens fahre ich dann doch etwas sportlicher und liege dann auch öfters mal bei den 7.0

      3.also wenn ich ganz normal fahre schalte ich ähnlich wie du =)

      4.ja wie du schon sagst das hängt natürlich vom verbrauch ab und da ich fahre wie ich gerade drauf bin und "auf dem land" wohne variiert das ziehmlich aber bin auch schonmal mit meinem tank gute 900km gekommen

      ich hoffe das konnte dir helfen!

    • hi!

      nur ganz kurz meine erfahrungen-
      (vorweg: hab chiptuning machen lassen und kenne die fahreigenschaften meines motors mittlerweile ganz gut)
      ralph sicher, dass das nicht die gemeinen unebenheiten vor ampeln waren? ;)

      1. hatte ich vor chiptuning nicht *g*
      2. soft fahren (viel land, 195er reifen usw): um die 5,4l/100km
      weniger soft fahren (stadt und autobahn, 225er reifen): ca. 6-6,5l/100km
      3. das mit dem schalten beim rollenlassen brauch ich nicht zu erwähnen, in ungefähr fahre ich wie du, wenn ich "soft" fahre
      4. ich bin gerade in heimischen gefilden unterwegs, da kenne ich mich aus, lasse vor ortschaften ausrollen usw. ich schaffe ca. 1050km mit einem zu beginn sehr vollen tank :)

      was ich am anfang andeutete ist, dass du dich erst an ein auto mit seinem motorverhalten gewöhnen musst. nach meinem chiptuning fing ich wieder fast von null an und brauchte anfangs auch viel zu viel sprit. das kriegste mit der zeit ins füßchen!!
      ich achte mal auf das ruckeln und melde mich, wenn ich was spezielles bemerke.

      GRÜSSE!

    • @Benni: Das mit dem Softwareupdate is ne interessante Info. War nämlich vor kurzem erst beim Freundlichen und der sagte auf Nachfrage, es gäbe keine neuere Software. Bist Du Dir da sicher?
      Bei mir ist das Ruckeln auch beim heranrollen an eine Ampel. Dachte schon ich spinne! Aber das ist mal ne gute Info!

      Und am Straßenbelag kann es nicht liegen. Hatte ich auch vermutet, aber meine selbst gemachten Tests ergaben das Gegenteil...

      @alle anderen: Danke für Eure Angaben. Klar muss ich mich noch ans Fahrverhalten des Wagens gewöhnen, aber wenigstens lieg ich nicht so brutal überm Schnitt. Fahre nämlich auch in Berlin... :D

    • Hallo,

      zu 1.
      Hat meiner nicht! :]

      zu 2.
      Der Verbrauch hat sich mittlerweile so bei 6,2 - 6,5 l eingependelt. Dabei fahre ich relativ viel Autobahn mit ca. 160 km/h.

      zu 3.
      Ich nutze das Drehmoment gerne und lasse ihn aber dann auch schön rollen. Fahre teilweise auch schon bei 60 im 6. Gang.

      zu 4.
      Ca. 800 km! Und das reicht mir auch. =)

      Grüße
      R-Line

    • 1. Habe noch kein Ruckeln bemerkt
      2. Kommt immer drauf an.Die mit 140Ps verbrauchen weniger als die mit 170Ps
      Ich habe 170Ps und habe auf einer strecke von 470Km durchschnitt von 6,7l gehabt
      3. da ich DSG habe fahre ich bei 50-60 km/h meist im 5. Gang, da er sonst automatisch immer einen runterschaltet
      4. ca 850km

      Golf III VR6 128KW (02-05)
      Golf IV GTI 25 Jahre 132KW (06-08)
      Golf V GT Sport TDI 125KW (08-?)