Größtes VW-Treffen in Norddeutschland im Visier der Polizei

    • Nord

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Größtes VW-Treffen in Norddeutschland im Visier der Polizei

      Tieferlegung, Chrom, reichlich PS und illegales Tuning:
      Größtes VW-Treffen in Norddeutschland im Visier der Polizei
      Rund 1.500 teilnehmende Fahrzeuge – Polizei kontrollierte bei An- und Abreise der VW-Fans – Zahlreiche Verstöße, mehrere Fahrzeuge an Kontrollstelle stillgelegt – Erfreulich: Kaum Drogen- und Alkoholverstöße

      Datum: Wochenende 16./17. August 2008

      Ort: Schafflund bei Flensburg / LK Schleswig-Flensburg / Schleswig-Holstein

      (si) Es ist das größte Treffen für Fans der Automarken mit Wolfsburger oder Ingolstädter Geburtsstätte im Norden der Republik. Zum zehnten Mal wurde der kleine Ort Schafflund an der B199 zwischen Flensburg und Niebüll zum Mekka der VW- und Audi-Fans. Rund 1.500 teilnehmende Fahrzeuge mit geschätzten 5.000 Menschen auf dem Festplatz riefen jedoch nicht nur Fans aus der gesamten Republik sowie den Nachbarländern auf den Plan – auch für die Polizei bedeutete das Treffen einen tagelangen Großeinsatz. Schon bei der Anreise überprüften die Ordnungshüter an der B199 rund innerhalb weniger Stunden rund 300 anreisende Fahrzeuge – mit teilweise erschreckendem Ergebnis. Nicht eingetragene Tuningteile, Leistungssteigerungen mit denen der Versicherungsschutz erlischt oder gar verkehrsgefährdende Teile, die den Fahrern erheblichen Ärger in Form einer genauen Kontrolle der Papiere und einem Bußgeld einbrachten. Für einige Fans der getunten Autos war das Treffen damit bereits zu Ende, bevor es begonnen hatte: Sie mussten ihr Fahrzeug an der Kontrollstelle stehen lassen und durften erst weiterfahren, nachdem sie die Mängel beseitigt hatten. Einen VW-Fan traf es besonders hart: Er hatte nach eigenen Angaben rund 30.000 Euro in seinen Golf IV investiert – aufgrund zahlreicher Mängel (extreme Tieferlegung, gravierte Scheiben, nicht erlaubter Frontspoiler und Scheinwerfer) erlosch noch vor Ort die Betriebserlaubnis.

      Auf dem Festgelände taten die Kontrollen der guten Stimmung keinen Abbruch. Stress und Ärger waren schnell vergessen, nachdem laute Musik, der Geruch von gegrilltem Fleisch und Bier sich auf dem Festplatz ausbreiteten.

    • hallo ich war auch auf dem treffen in schafflund.
      ich fahre schon seit paar jahren da hin.

      das treffen war dieses jahr der hammer.super wetter und nette leute und super autos.

      die polizei kontrolliert immer da und das am freitag wenn anreise ist und am sonntag mittag wenn die abreise ist.


      hast du den ein foto von dem golf 4 den sie stillgelegt haben.

      mfg der audi-golf

    • RE: Größtes VW-Treffen in Norddeutschland im Visier der Polizei

      Original von niggg
      Er hatte nach eigenen Angaben rund 30.000 Euro in seinen Golf IV investiert – aufgrund zahlreicher Mängel (extreme Tieferlegung, gravierte Scheiben, nicht erlaubter Frontspoiler und Scheinwerfer) erlosch noch vor Ort die Betriebserlaubnis.

      Hört sich fast nach TDI-Mirko an :D, wobei ich mir das jetzt nicht wirklich vorstellen kann ;)
    • RE: Größtes VW-Treffen in Norddeutschland im Visier der Polizei

      Original von AlexFFM
      Original von niggg
      Er hatte nach eigenen Angaben rund 30.000 Euro in seinen Golf IV investiert – aufgrund zahlreicher Mängel (extreme Tieferlegung, gravierte Scheiben, nicht erlaubter Frontspoiler und Scheinwerfer) erlosch noch vor Ort die Betriebserlaubnis.

      Hört sich fast nach TDI-Mirko an :D, wobei ich mir das jetzt nicht wirklich vorstellen kann ;)


      An Mirko hab ich nach der Angabe "gravierte Scheiben" auch direkt gefacht. Aber der hat ne R32 Stossi dran und normale Scheinwerfer. Daher kann er es eigentlich doch nicht sein.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Mit Frontspoiler können die ja seine Cupra Lippe gemeint haben und vielleicht hat er in seine Scheinwerfer ja ein Xenon-Kit verbauen lassen *ALLES NUR SPASS* :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • da ist man mal ein paar stunden arbeiten und dann sowas :D:D:D

      Ne ne das war ich wohl nicht, und Markus....... Ich sag jetzt nichts ok :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

      Grüße

      Mit Geiz kommen wir hier nicht weiter. . .

    • Sone Kasperbude würde ich auch stilllegen :P

      1.4L 16V AKQ -> 1.8T AGU @ K04-023 | 380ccm Injectors | FMIC | 3'' Turboback Exhaust
    • Also bei der fahrenden Kirmes könnt ich mir das auch vorstellen! :D


      Gruß Jon

      Es wird einen Wagen geben, der von keinem Tier gezogen wird und mit unglaublicher Gewalt daherfährt. - Leonardo da Vinci, 1452-1519