GRA einbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • hallo!

      bin auf der suche nach einer bebilderten einbauanleitung für die nachrüstung der gra bei meinem golf v gt tsi (02/2007) mit mfa+.

      bin mittlerweile ziemlich verwirrt...
      noch ein paar fragen:

      dieses berühmte wasserkastenkabel brauche ich glaub ich ja nicht ziehen...

      kann ich den hebel einbauen und dann ganz normal zum freundlichen fahrn und der aktiviert das? oder muss der zum aktivieren des lenksäulensteuergeräts wieder alles abbauen??

      vielen dank schonmal!

    • weltklasse!

      danke!!

      edit: alee anleitungen gibts ab sofort bei mir. bitte per pn melden!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von hubrob ()

    • Hab mir heute den Lenkstockhebel nach der Anleitung von Team Dezent getauscht. Bin doch ein klein wenig enttäuscht, weil ein zwei, meiner Meinung nach, wichtige Details nicht erwähnt werden :evil:

      Da sind zum einen die Clips, die die obere Abdeckung halten. Die sind aus Metall und sehr schwer zu lösen.

      Das die Schraube vom Lenksäulensteuergerät gelöst werden muss, steht ebenfalls nicht drin. An für sich kein Problem, nur halt blöd, dass dies nur rein aus dem Bild und nicht aus dem Text ersichtlich ist.

      Das der Lenkwinkelgeber ausgebaut werden muss, geht ebenfalls nur aus dem Bild hervor und wird im Text leider nicht erwähnt :rolleyes:

      Aber ansonsten hat mir die Anleitung hervorragend beim Tausch des Hebels geholfen und ich muss die Sache jetzt nur noch vom Freundlichen freischalten lassen. =)

      Was könnte der dafür verlangen? Irgendjemand schon bezahlt?

      Gruß Jens


      P.S.: Achso, nach dem Zusammenbau, leuchtete bei mir die Hinweisleuchte (gelb) für die Lenkunterstützung. Dachte zu erst an einen Fehler, aber sie ist nach ein paar Metern Fahrt ausgegangen und bleibt es jetzt auch =)

      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen (alle VAG Fahrzeuge ab 1990) im Saarland --> PN me!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MorpheuzNK ()

    • 58,16€ fürs Freischalten X( Abzockerverein....

      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen (alle VAG Fahrzeuge ab 1990) im Saarland --> PN me!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MorpheuzNK ()

    • so ca.30 min schätze ich. Wichtig ist halt beim Airbag aufpassen und diesen "Lenkwinkelgeber" (den den man mit Klebeband fixieren soll) nicht zu verstellen.

      Die meiste Zeit benötigte ich eigentlich um die obere Verkleidung am Lenkrad zu öffnen. Sind Stahlclips, die recht gut ihre Arbeit verrichten :)

      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen (alle VAG Fahrzeuge ab 1990) im Saarland --> PN me!