Durchsichtige Schutzscheibe vom Tacho lösen! Aber wie?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Durchsichtige Schutzscheibe vom Tacho lösen! Aber wie?

      Hallo,


      ich habe heute Tachoringe für meinen Golf 4 bekommen. Doch wie bekomme ich diese in den Tacho? Ich habe schon versucht diese durch die Löcher des Drehzahlmessers oder der Geschwindigkeitsanzeige zu drücken, doch sie geben nicht nach, da sie aus Alu sind und nun denke ich das ich die Scheibe, welche von vorne vor dem Tacho ist lösen muss. Diese ist jedoch nicht geklippst! Also denke ich, das sie geklebt ist!

      Wie kann ich diese Scheibe nun entfernen ohne sie kaputt zu machen? Habt ihr da ne Idee?


      Gruss Felix

    • Hi,

      die Tachoringe müssten normalerweise durch die Öffnunen passen, probiers einfach nochmal.
      Die Tachoringe einfach etwas zusammendrücken, wenn sie durch die Öffnung durch sind, sollten sie wieder ihre ursprüngliche Form annehmen. =)

      Ich würde die Plexiglasscheibe nicht abmachen.
      Zu 99% geht die dabei kaputt, sie ist nämlich teilweise verklebt.
      Du wärst nicht der erste, der so sein Tachogehäuse schrottet. ;)

      Übrigens, die Tachogehäuse gibt es nicht als Ersatzteil bei VW.
      Falls dir also das Glas kaputt geht, musst du einen komplett neuen Tacho kaufen oder ein gebrauchtes Tachogehäuse z.B. über ebay kaufen.

      Wenn du es jetzt trotzdem noch versuchen möchtest, dann klick mal auf diesen Link: Klick

      Dort ist beschrieben, wie es funktionieren könnte, ohne irgendwas zu zerstören.

      Viel Glück dabei. ;)

      Gruß,
      Stefan

    • sind das originale tachoringe oder welche von ebay?
      hast du einen motometer oder vdo tacho?
      da gabs nämlich schon mal jemand, der hatte das selbe problem...

      mfg tobi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von handycommander ()

    • Original von Jan-Felix
      Das sind Tachoringe von K-tec aus voll Alu gedreht oder so !
      Der Tacho ist ein Motometer!

      Wie wurde das Problem gelöst?


      ich glaub mich erinnern zu können, dass bei motometer die ringe nicht passen, da motometer wieder eine andere größe hat!

      mfg tobi
    • wie blackmagic2 schon sagte, die ringe müssen so durchgehen! wenn du die scheibe abmachst, kannst sie zu 99% schrotten...
      hier im forum gibts einige, die die ringe auch nachgerüstet haben... ohne scheibe abzumachen ;)

      mfg tobi

    • Also die original Sport-Edition Ringe passen nur bei VDO´s. =)

      Die Ringe von K-Tec wurden aber extra so entwickelt, dass sie bei Motometer und VDO passen.

      So hab ich es mal irgendwo bei K-Tec gelesen, notfalls einfach mal dort nachfragen. ;)

    • Stimmt, da hast du recht.

      Sie passen nur zu 95%, aber ich hab sie mir trotzdem reingebaut. 8)

      Ich finde, die sehen einfach genial aus und im eingebauten Zustand fällt es überhaupt nicht ins Auge, dass sie nicht 100-prozentig passen.

    • Original von blackmagic2
      Sie passen nur zu 95%, aber ich hab sie mir trotzdem reingebaut. 8)

      Ich finde, die sehen einfach genial aus und im eingebauten Zustand fällt es überhaupt nicht ins Auge, dass sie nicht 100-prozentig passen.


      tut es auch nicht ;)
      aber spätestens beim einbauen, machen sich die 5% unterschied bemerkbar ;)

      mfg tobi
    • Kenne die K-tech Ringe nicht aber man kann nicht alle Ringe montieren ohne die Scheibe zu entfernen. Musste bei mir auch die Scheibe entfernen und das lag nicht daran das ich die falschen Ringe hatte.

      Gruß nightmare