DSG: rückwärts fahren geht manchmal nicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • DSG: rückwärts fahren geht manchmal nicht

      Unglaublich, aber so ists passiert:

      Heute wollte ich den Golf von meinem Pa nehmen um an die Arbeit zu fahren. Das ist ein 2.0 TDI 140PS mit DSG. Ca. 3 Monate alt.
      Der Golf stand die Nacht über vorwärts in der Garageneinfahrt, ca. 25% Gefälle (10 m lang, 2,5m Unterschied).
      Also ich mich heute Morgen rein gesetzt, auf die Bremse getreten, angestellt, auf R gestellt und dann den Fuß von der Bremse aufs Gas. Da hab ich einen Schreck bekommen, das Auto fuhr nicht zurück, sondern rollte weiter in die Einfahrt. Ich habe noch mal nachgesehen, es war wirklich R drin. Dann hab ich R wieder raus gemacht, noch mal wieder rein, das gleiche wieder, vier Mal! Das Garagentor kam immer näher, und ich hab Angst bekommen. Hab dann das Auto abgestellt, wieder an gemacht und noch einmal probiert, plötzlich ging es. Der Wagen fuhr rückwärts. Also ich nix wie raus aus der Einfahrt.
      Als ich dann heute Abend an der Arbeit ausgeparkt hab, ging es sofort. Es scheint irgendwie an der Neigung zu liegen.

      Es könnten jetzt zwei Probleme sein.
      A) die Elektronik mag mich nicht, oder hat sonst was für Macken
      B) es ist nicht genug Öl im Getriebe.

      Um B) ausschließen zu können, würde ich das gerne mal kontrollieren, weiß aber nicht wie und wo. Kann ich das ohne Bühne überhaupt? Gibt es am Getriebe keine Überwschung des Oelstands?

    • liegt glaub ich am gefälle teste das ganze mal mit mehr viel mehr gas wenns dann geht is es leider normal is bei unserem touran das selbe is zimlich schwach von der kraft her

      mfg stevie

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Türkei Urlaub 2008 with Mecca, Tdi-Tom and Girlfriends

      SABOTAGE

    • Kann auch an der Elektronik im Wählhebel liegen. Solange nichts im Kombi bei der Ganganzeige blinkt, ist es nicht so schlimm...

      MfG
      Stefan

      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D
    • Original von K.S.styling
      liegt glaub ich am gefälle teste das ganze mal mit mehr viel mehr gas wenns dann geht is es leider normal is bei unserem touran das selbe is zimlich schwach von der kraft her

      mfg stevie


      Eben das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Mein Pa hatte schon drei Golf 5 mit dem DSG. Einen 1,4 Benziner und das ist nun der zweite mit 140PS TDI. Und alle hatten nie Probleme aus der Einfahrt zu kommen. Auch der, den er jetzt hat nicht, bis heute eben. Vorher ist das nie passiert, dass das Auto einfach nach vorne rollt.
      Und ich habe ja Gas gegeben, aber da wurde nur der Motor laut, es ging aber immer noch vorwärts.
      Mein Pa fährt schon seit 25 Jahren mit Autos aus der Einfahrt, und hatte sowas noch nie. Ich selber hab es in 5 Jahren auch noch nicht gehabt. Ich verstehe das nicht...
    • okay dann ist doch was anderes ned okay

      mfg stevie

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Türkei Urlaub 2008 with Mecca, Tdi-Tom and Girlfriends

      SABOTAGE

    • Original von Higgi582
      Kann auch an der Elektronik im Wählhebel liegen. Solange nichts im Kombi bei der Ganganzeige blinkt, ist es nicht so schlimm...

      MfG
      Stefan


      Also in der MFA steht R drin, da hab ich bei dem zweiten oder dritten mal drauf geachtet. Es blinkt nix, es kommt kein Fehler. Es ist alles wie immer, bloß halt eben in die falsche Richtung

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hardy ()

    • Hallo

      Wenn das das nächtse mal passiert, zieh die handbremse an und geh von der bremse runter dann spürst du normalerweise wie er einkuppeln will. Dann gibst du gas bis du merkst dass er weg will und löst die handbremse. Hatte das bei meinem von anfang an, nach langem hin und her wurde dann die MEchatronic vom DSG getauscht.

      MFG

      Michael

      Golf 6 GTI DSG