1.8T Sportluftfilter! Warum erst ab Bj. 09/00???

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1.8T Sportluftfilter! Warum erst ab Bj. 09/00???

      Hallo...

      habe nen G4 1.8T bj. 04/99

      Will mir nen Sportluftfilter zulegen...
      Eigentlich eher ein Air Intake System.

      Jetzt habe ich nen ganz günstiges gefunden, ohne Gutachten ist klar.
      Aber dort steht das es erst ab Bj 09.2000 ist.
      Warum das?

      Siehe Link:
      cgi.ebay.de/SPORTLUFTFILTER-KI…1318&_trksid=p3286.c0.m14

      PS: Leistungszuwachs erhoffe ich mir NICHT. es geht lediglich darum, das ich keine Leistung verliere, jedoch nen anderen klang habe.

    • Original von Tinkerbell
      Welche Möglichkeiten habe ich denn dann?

      Genau genommen keine außer mit dem originalen Filterkasten. Wenn du etwas anderes verbaust, dann hängt die Leistungsendstufe ohne Kühlung rum- entweder man verbaut dann irgendeine seperate Kühlung (z.B. mittels PC-Lüfter o.ä.) oder man risikiert halt, dass sie schneller kaputt geht. Das ist als Fehler meist schwer zu orten und billig ist sie auch nicht gerade...

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Das ist kein Sensor =)

      Du kaufst dir einen Passivkühlkörper, die gibts im Halbleiterbereich bei diversen Elektrohändlern, ebay oder sonstwo. Und klebst die Leistungsendstufe mit Wärmeleitkleber drauf, dann musst du das ganze nur noch befestigen.

      Nein ich habe keinen offenen Luftfilter, da ich von sowas nichts halte :P

      1.4L 16V AKQ -> 1.8T AGU @ K04-023 | 380ccm Injectors | FMIC | 3'' Turboback Exhaust