Welche Navis gibt es für den Golf?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Navis gibt es für den Golf?

      Da ich beabsichtige, mir einen neuen Golf (Variant) zuzulegen, stellt sich die Frage: Welche Navis gibt es denn überhaupt?

      Einmal das RNS 300 (monochrom)
      und dann das RNS 510 (farbe)

      Und was ist mit dem MFD 2? Ist das das gleiche wie das 510? Denn das eine Modell gibts doch mit HDD und Touchscreen.
      Welches ist denn jetzt was? ?(


      thx

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • MFD2 wird aber von VW bei Neuwagen nicht mehr angeboten. Sollte es Dein Budget erlauben, nimm das RNS510, ich hatte das RNS300 und fand es ehrlich gesagt nicht so der Bringer.

    • Hi,

      so ist es.
      Entweder das RNS300 oder das RNS510.

      Also, der Preis des RNS510 beim Neuwagenkauf ist schon sehr happig.
      Der liegt bei 2575 Euro! 8o
      Du bekommst es auf dem "Markt" gebraucht so für 1600 Euro, sag ich mal. Zum Beispiel in der Bucht beim seriösen Händler. Wenn man noch ein wenig wartet, wird's bestimmt noch günstiger, darauf warte ich auch noch. :] Ist anscheinend ein tolles Gerät!

      Ich selber habe das RNS300 in meinem GTI und bin vollkommen zufrieden damit.
      Die Navigation funktioniert einwandfrei und mir reicht's so.

      Das einzige wo Du unbedingt drauf achten solltest ist, das MFA+ zu nehmen, damit die Navigation auch im Tacho-Display angezeigt wird! Das ist ein nettes Feature.
      Das nachher nachzurüsten ist teuer und sehr umständlich! Also direkt mitbestellen!!

      Wenn Du eher MP3's bevorzugst, solltest Du auf jeden Fall auch die Media-In Buchse für die Mittelarmlehne bestellen!
      Bei Navigation bleibt nämlich sonst nur die Möglichkeit Radio zu hören oder Du bestellst dir einen CD-Wechsler (355€). Der kann allerdings keine MP3's abspielen.

      Also ich finde, die perfekte Kombination, um erstmal Geld zu sparen, wäre:
      RNS300 (1310€),MFA+(52€) und Media-In Buchse(165€) =1527€.
      Also, dass wäre meine Wahl beim Neuwagenkauf.

      Dann haste auf jeden Fall alles so vorbereitet, dass es nachher beim Umrüsten keine Probleme gibt. Kannst ja dann irgendwann dein RNS300 rausschmeissen und verkaufen und dir das RNS510 einbauen. Ich glaub, bis auf einen Antennen-Adapter heisst es dann nur noch Plug&Play. Sind aber auch im Forum schon Beiträge dazu. Einfach mal nachschauen. Ist aber kein grosser Akt mehr.
      Falls Du natürlich das nötige Kleingeld übrig hast, ist das RNS510 die erste Wahl.
      Hier kannste dann auch weiterhin MP3's hören und navigieren, da alles auf der Festplatte liegt.
      Aber auch hier würde ich das MFA+ und die Media-In Buchse immer dazu nehmen.

      Tja, dann überleg mal :tongue:

      Gruss
      Andreas

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BMPGTI ()

    • Nimm dir das MC2000 + NA2000 von Zenec.

      Ist speziel für die Golf Platform gebaut worden.
      Ich habe diese ´Komponenten eingebaut und bin sehr zufrieden.

      Ist so wie das RNS 510 jedoch wesentlich billiger und kann auch noch mehr.

    • @Speedy9999
      Aber um das einzubauen müssen schon am besten die komponenten wie antenne etc. vorhanden sein oder?
      deshalb ist es immer ratsam von werk aus schon ein navi zu nehmen. oder sehe ich das falsch?

      Gruss
      Andreas

    • Original von BMPGTI


      Wenn Du eher MP3's bevorzugst, solltest Du auf jeden Fall auch die Media-In Buchse für die Mittelarmlehne bestellen!
      Bei Navigation bleibt nämlich sonst nur die Möglichkeit Radio zu hören oder Du bestellst dir einen CD-Wechsler (355€). Der kann allerdings keine MP3's abspielen.



      Das gilt allerdings nicht für das RNS 510, da kann während der Navigation natürlich auf sämtliche Speichermedien zugegriffen werden, also integriertes CD-Laufwerk, SD Kartenschacht und Festplatte. Das interne MP3-CD Laufwerk steht zur Verfügung, da die Navidaten auf der Festplatte gespeichert sind.

      Einen Media-in Anschluss i.V. mit einem RNS 510 zu ordern halte ich daher für überflüssig, da einem beim RNS 510 genug Quellen zur Verfügung stehen

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!

    • Klar galt das nur für das RNS300!! Dachte, das wurde deutlich. :(

      Aber, die Media-In Buchse würde ich trotzdem noch dazu nehmen. Für die 165 Euro haste dann immer noch die Möglichkeit auch noch zusätzlich auf externe Medien, wie USB-Stick oder I-Pod zuzugreifen. Finde das immer spassig, wenn ein Kumpel einfach seinen I-Pod dranklemmt und mir seine neuesten Songs vorspielt =)
      Ist natürlich auch ne Sache, wie man das nutzen will. Aber ich könnte mir vorstellen, dass man die reservierten 20 GByte schnell mit seinem Standard Zeugs voll hat, das man auch immer drin haben will. Und neue Sachen kann man ja dann schön über Stick oder I-Pod reinschmeissen.
      Ausserdem ging's ja auch darum, die unterschiedlichen Möglichkeiten darzustellen und das Preisgefüge mal zu ordnen. Wenn man überlegt, dass man für ca. 1500 die ganzen Komponenten drin hat, ist das alleine zum RNS510 ein Unterschied von 1000Euro. Eine Menge Kohle wie ich finde.

      P.S. "rittmeister", erklär mir mal wie das mit den Zitaten geht. Welchen Text muss man denn da eingeben? ?(

      Gruss
      Andreas

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BMPGTI ()

    • Naja, über die Mediabuchse kannste aber den IPOD nicht bedienen und sehen,was fürn Titel läuft, ist beim RNS300 nicht drin, (MP3 Tags gehen ja nur von MP3-CDs, über die Wechslerschnittstelle bzw optionalen IPOD Anschluss geht es nicht).
      Wenn man eh mit dem Gedanken spielt, sich nen RNS510 zu holen, macht es schon Sinn, es gleich zu bestellen.
      Klar auf dem ersten Blick klingen die 2550 Euro ganz schon saftig, aber folgendes muss man bedenken:
      Ohne Radio sollte man keinen Golf wegen der Kabel bestellen, ratsam sind immer das RCD 310 mit 8 Lautsprechern. Das kosten auch schon 630 Euro. Beim RNS510 ist das schon mit dabei, macht also nen Mehrpreis von rund 1900 Euro, dann zieh mal noch die üblichen 10% Preisnachlass bein Neukauf ab, und schon biste bei rund 1700 Euro. Und die musste bei nem späteren Nachrüsten aus seriöser Quelle mit allen Papieren auch ausgeben.
      Deswegen kann man es gleich bestellen.

      Ich hoffe, meine Rechnung hat jetzt keinen Denkfehler.

    • Also irgendwie habe ich das Gefühl, meine Aussagen kommen total falsch an ;)

      Natürlich ist das RNS510 die bessere Wahl!
      Und natürlich gelten die Beschränkungen mit den ID3 Tags über die MediaBuchse. Das ist mir schon klar.
      Aber, wenn wir uns jetzt eh schon über die vorhandenen oder nicht vorhandenen Features unterhalten, könnte man ja direkt eher raten das Zenec zu kaufen. Das kann noch einiges mehr und sieht im Endeffekt nahezu identisch aus und kostet auch noch weniger :)
      Aber, egal....ich bin raus aus der Nummer :] Wollte ja nur ein paar Gedanken äussern. Also entscheiden muss ja eh jeder das für sich selbst.Kommt halt auf die individuellen Bedürfnisse an.
      Also, kauf dir einfach das RNS510....und wir alle sind zufrieden :]

      Gruss
      Andreas