GTI Stoßi + US Grill?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GTI Stoßi + US Grill?

      Hallo Jungens,

      ich bereite mich seelisch und moralisch auf den Frontumbau vor und spiele so ein paar Alternativen durch...
      Was mir im Moment gut gefällt ist die GTI Stoßstange mit GTI Grill, ohne Nummernschildhalterung.
      Deshalb meine Frage - ist das dann der US GTI Grill (TN???) Was kostet der mich und kann ich den beim Freundlichen beziehen. Wenn man dann vorne blank durch die Welt fährt, was macht man am besten mit seinem Nummernschild? Hab keine Lust mir das Amaturenbrett zu zerkratzen...
      Gruß Ben

    • Hi,

      1. zum Umbau auf GTI-Front:
      hier mal ein hilfreicher link zu den Teilen, die Du für den Umbau benötigst:

      Forums Thread

      Da kommt schon einiges zusammen ;)

      2. US-Grill:
      TN sollte diese sein: 1K0 853 651 H VW8 kostet so um die 80-90 Euro glaub ich.

      Hier auch mal ein paar Alternativen zum originalen Grill, auch schon ohne Kennzeichenhalter:

      ohne Emblem:
      gepfeffert

      mit Emblem:
      Oettinger Frontgrill
      (finde ich sehr schick. gibts zum Beispiel in matt schwarz und hat keine rote Umrandung und passt auf die originale Front)

      mit Emblem im Carbonlook:
      WP-Tuning

      Als kleinen Tip: Frag mal beim "dercultige" an. Kann dir bei Varianten mit und ohne Emblem weiterhelfen denke ich.

      3. zu Kennzeichenbefestigung:

      Möglichkeit 1:
      etwas unterhalb anschrauben

      Möglichkeit 2 (das haben auch schon einige wohl so gemacht):
      mit Magneten befestigen. da hatte ich mich auch mal nach erkundigt. hier mal die kleine Beschreibung von " MI-885" :
      "Also die Magnete gibts bei supermagnete.de...
      Du nimmst einfach 6 Magnete, klebst die mit UHU Endfest 300 an das Kennzeichen, nimmst weitere 6 Magnete, klebst die hinter den Grill.
      Ein wenig Filz oder anderen Stoff brauchst du auch. Den klebst du über die Magnete hinter das Kennzeichen, sodass du dir da nichts verkratzt beim dran und ab machen vom Kennzeichen.
      Und dann wars das schon"

      Gruss
      Andreas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BMPGTI ()

    • Erstmal ein gaaaanz dickes Dankeschön für die tolle Antwort!
      Ich will auf jeden Fall auf die "deutsche" GTI / GT Frontstoßi umbauen inklusive Schlossträger.
      - Was ja auch noch ne lustige Sache wird da den richtigen zu finden...
      Mit hinter die Scheibe bauen ist nicht? hab ich die Verplichtung das Nummernschild am Kühler/ in der Nähe zu befestigen?
      Und passt der US Grill in die deutsche Front?

      Gruß und Dank!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von benzai ()

    • Gern geschehen =)

      Also laut StVZO muss das Kennzeichen fest am Auto befestigt sein, so viel ich weiss.
      Der US Grill sollte passen. Plug@Play so weit ich weiss.
      Einfach mal die Suche im Forum probieren. Haben ja schon einige gemacht.

      P.S. Passt dir gar nicht, das Nummernschild vorne anzubringen oder :] Leider müssen wir das so machen. Es gibt halt Vorschriften. Aber schau doch mal im "Zeigt her eure Frontschürzen". Da gibt's ein paar Beispiele wie die Jungs das so gemacht haben.
      Also mir wird's reichen, wenn ich endlich diesen grausigen Weichgummi Halter weg habe und mir einen neuen Grill einbaue. Dann werde ich das Kennzeichen wohl mit den Magneten befestigen oder halt wieder dranschrauben.

      Gruss
      Andreas

    • Ich finde es vorne ohne wirklich schick - ruffy´s black and white ist ein schönes Beispiel...
      Werd mal die Fronten abchecken ;) Du hast ja wenigstens schon die richtige Stoßstange montiert =)
      Danke...

    • Hi,

      also ich finde, man sollte dem Auto nicht seine Identität nehmen. ;)
      Ein VW ist ein VW :D
      Deshalb hab ich mich entschieden, meine Embleme in Wagenfarbe zu montieren.
      Aber, natürlich muss das jeder selber wissen. Wenn Du mich fragst, gibt es schon schöne Beispiele, wo es ohne Emblem echt schön aussieht, aber für mich gehört das Emblem irgendwie zum Auto dazu.
      Aber, schau dir doch mal dir Front von MI-885 an. Trotz des Chrom-Emblems echt serh sehr schick, wie ich finde! Ist der Grill von Oettinger.

      Gruss
      Andreas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BMPGTI ()

    • Sehr gut! Ich habe mein Chrom-Emblem auch noch da. Wenn ich Bock hab, tu ich das auch mal wieder rein.
      Also, suchst Du ja praktisch den Grill, den ich auch mal haben will. ;)
      Frag echt mal beim "dercultige".
      Ich kann mich allerdings noch nicht entscheiden. Denke aber, ich werd einfach dann mal den US-Grill nehmen.
      Aber erst nächstes Jahr. Erstmal kommen och so einige Sachen auf mich zu :D
      Hab mir beim Alex noch was für's Fahrwerk bestellt und 4 Winterreifen brauch ich auch noch.
      Da kommt noch was zusammen ;(

      Gruss
      Andreas

    • Du kannst dir bestimmt vorstellen, dass meine TO DO LISTE noch vieeeel länger ist als deine - und als Student, sind die zu nehmende finanziellen Hürden noch um einiges höher....
      Und ganz oben steht erstmal ne neue Badewanne ;)
      Dann erst die Front, aber ich versuche eben alle Alternativen schonmal durchzugehen.
      Sogar eine Individual Lippe ist noch nicht ganz vom Tisch....
      Aber ich denke es wird entweder eine R-Line oder eben eine GTI mit US Grill...
      Kann man eigentlich bei kedem GTI den Schriftzug ohne Probs entfernen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von benzai ()

    • Hi,

      welchen Schriftzug meinst Du?
      Vorne im Grill? Wenn Du den meinst, der ist nur reingeclipst, so wie immer ;)

      Und....soll ich dir mal meine persönliche Meinung dazu sagen, was den Umbau auf eine GTI Front angeht. Also, wenn es kein GTI ist, sollte man auch keine GTI Front haben.
      Das ist mir zu viel Fake ;)
      Die R-Line Front ist ja nur ein Ausstattungsmerkmal, das kann man ruhig machen :D

      Gruss
      Andreas

    • Das sehe ich ganz genauso, aber die Frontstoßstange ist ja Modellübergriefend und auch die Gitter werden von einem Modell zu nächsten verschoben (Speed, R-Line, GT, Jetta....)
      Aber mir gefällt dieser Chrom Look nicht besonders - war da noch nie ein Freund von. Ich werde den Grill auch nicht mit dem roten Streifen einbauen, sondern den in blau lacken lassen.
      Ich habe ja die Tour Ausstattung mit blauen Ziernähten... Und ohne das GTI Symbol haben die dann nur noch das Wabendesign gemeinsam.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von benzai ()

    • Top, das hört sich doch gut an.
      Ich gebe dir Recht, dass die Front mit dem Chrom und den waagerechten Streben auch gar nicht meins ist!
      Ich versteh auch nicht, warum die alle auf diese komische Front umbauen wollen. Auch dir R32 Front sieht mal so was von sch.... aus.
      Als ich den ersten damals auf der strasse gesehen habe, hab ich nur gedacht " Der Arme, gibt so viel Geld für den R aus und dann sieht die Front mal sowas von bieder im Gegensatz zur GTI aus". Selbst di vom GT sieht tausendmal besser aus, als die vom R, finde ich.
      Aber, die GTI Front ist einfach die geilste! :]
      am schlimmsten sind aber noch so einige Tuning Fronten....das Paket, was mir recht gut gefällt ist das von Oettinger. Sieht damit sehr potent aus und stylisch.
      Gerade die kleineren Waben in der Front kommen gut rüber.
      aber original bleibt original ;)
      Bin schon gespannt, wie es dann am Ende bei dir aussieht =)

      Viele Grüße
      Andreas

    • Ga haben wir auch eine recht ähnliche Meinung... Die Oettinger ist schon der Hammer, aber der Preishammer kommt noch dazu ?(
      Habe heut mit zwei verschiedenen Freundlichen telefoniert und beide meinten sogar (obwohl noch nicht gemacht), dass der Schloßträger nicht gewechselt werden muss und auch bei ner Anpassung keine rechtlichen Probleme kommen könnten.
      Mein Umbau wird aber wahrscheinlich noch das ganze nächste Jahr in Anspruch nehmen, aber so wirds wenigstens nicht langweilig ;)
      Gruß Ben