Zahnriemen gerissen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zahnriemen gerissen

      Hi Leute,

      da fahr ich heute abend nichtsahnend auf der A2 Richtung Heimat und plötzlich ist die Leistung nach einem kurzen Ruck komplett weg :(

      Als der Abschlepptyp endlich da war, ham wir uns mal den Zahnriemen angeschaut, bzw nur kurz durch einen Spalt von der Abdeckung geschaut :( Man hat nur noch lauter Fransen gesehen X(
      Und da ich nicht gerade langsam war, als das passiert ist, vermute ich mal, dass mein kompletter Zylinderkopf für die Tonne ist 8o

      Mal sehen was mir morgen die Werkstatt in Bielefeld, da bin ich liegen geblieben, so erzählt. Ich hoffe, es wird alles über die Gebrauchtwagengarantie abgewickelt. Bin glücklicherweise auch noch genau in dem Inspektionsrahmen.
      Hatte irgendwas mit 88500km runter und bei 90 000 wäre der ZR ja dran gewesen. O-ton vom Kfz-Meister bei der letzten Inspektion "Der Riemen sieht noch gut aus, hält locker bis 90 tsd km" :rolleyes:

      Naja, wenn ich dadurch kostengünstig ;) zu einem neuen Motor, sei es auch nur ein neuer Rumpfmotor, komme, hat die ganze Sache ja doch noch etwas gutes ;)

      Bye

      Christian *der den VAG TDI's nicht mehr traut* ;)

    • RE: Zahnriemen gerissen

      Also die Wechselintervalle für Zahnriemen liegen in der Regel bei 90000 km beim TDI. Ausser einige Pumpe Düse der ersten Generation (bis einschließlich Modelljahr 2001). Die haben ein Intervall von 60000 km. Allerdings bezog sich das nur auf den ersten Zahnriemen. Danach wurden beim Wechsel eigentlich nur die 90000er Riemen verbaut von den Werkstätten. Was hast du den für nen Motor bzw Baujahr??

    • gibt es denn noch Zahnriemen für den TDI PD, die nach 60.000km wieder gewechselt werden müssen, oder sind die heute alle für 90.000 km ausgelegt ???
      Bei meinem 115er TDI PD ´99 wurde im Herbst letzten Jahres der ZW gewechselt.

    • bei mir gibt es dazu ein schild im motor, wo steht, wann der raus muss - oder war es im checkheft?

      ich hab nen tdi von 5/98 und da wurde der 60tkm riehmen auch gegen einen 90ger gewechselt

    • Sooo,

      eben mit dem Autohaus telefoniert. Ich bekomme einen komplett neuen Motor (Kopf + Block) für lau ;)

      Dann hat sich der ganze Streß ja doch noch gelohnt 8):D :]

      Bis dahin darf ich weiter mit dem neuen Ford *hust* Fiesta mit 60 PS durch die Gegend kurven ;)

    • Jap, seh ich genauso *gg* Wäre ich 1500 km weiter gefahren hätte ich 500 € für einen neuen Zahnriemen ausgegeben und hätte noch den alten Motor ... Jetzt zahle ich fast nichts (glaube die Garantie hat einen kleinen Selbstbehalt), habe einen neuen Zahnriemen + Motor :]

    • Original von Chris
      Jap, seh ich genauso *gg* Wäre ich 1500 km weiter gefahren hätte ich 500 € für einen neuen Zahnriemen ausgegeben und hätte noch den alten Motor ... Jetzt zahle ich fast nichts (glaube die Garantie hat einen kleinen Selbstbehalt), habe einen neuen Zahnriemen + Motor :]


      500€ mehr nicht ? Wo denn?
    • Original von DerAlex
      Original von Chris
      Jap, seh ich genauso *gg* Wäre ich 1500 km weiter gefahren hätte ich 500 € für einen neuen Zahnriemen ausgegeben und hätte noch den alten Motor ... Jetzt zahle ich fast nichts (glaube die Garantie hat einen kleinen Selbstbehalt), habe einen neuen Zahnriemen + Motor :]


      500€ mehr nicht ? Wo denn?


      Bei jedem Freundlichen :D
    • Aber das bezieht sich jetzt nur auf "Zahnriemen ausbauen und den neuen einsetzen" oder ?

      Weil bei 90.000 ist eigentlich eine Inspektion fällig.

      Und wenn ich jetzt an die 900€ denke die Bender gezahlt hat (oder waren das noch mehr ?( ) dann würd ich sagenm 500€ für ZR Wechsel und die große Inspektion ist echt günstig.


      Naja, denke mal nur der ZR Wechsel war gemeint ohne jede weitere Arbeit. :(