GTI Kauf - was ist zu beachten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GTI Kauf - was ist zu beachten?

      Hallo,

      bevor ich jetzt noch länger drüber nachdenke unsinnig tausende € in Motortuning bei nem 1,6FSI zu investieren, möchte ich mir lieber gleich nen vernünftigen GTI holen. Auf was muss ich dabei achten? Preislich kommen wohl nur die Modelle 2005 in Frage, da der GTI auch ein paar nette Extras haben sollte...
      Zudem schwanke ich zwischen DSG und Schalter. Bin eigentlich kein Automatikfreund, aber das DSG ist ja hochgelobt und soll im (Groß-)Stadtverkehr, den ich neben BAB am WE hauptsächlich habe, weniger verbrauchen?! Ist dem so, auch wenn man mal bissl mehr draufdrückt? Kann man die Schaltwippen beim DSG ohne große Umbauten nachrüsten lassen?

      Bin gespannt auf eure Meinungen udn Tipps.Vorab vielen Dank!
      Gruß Christoph

      Gruß Christoph

    • also das mit den schaltwippen ist nicht so ganz einfach nachzurüsten, such dir also einen der das schon hat. der spritverbrauch beim gti mit dsg ist glaube ich etwas höher als beim schalter. wie wäre es mit nem gt anstatt eines gti?

    • ich dachet wenn dann richtig. Liest man ja auch oft hier im Forum, dass sie es nach kurzer Zeit bereuen,sich z.B. "nur" nen 140PS TSI angeschafft zu haben(über den ich antürlich heilfroh schon wäre derzeit..)

      Gruß Christoph

    • Hi,

      also ich hab einen GTI und kann nur sagen, einfach richtig richtig eil das Auto!
      Der macht so viel Laune :baby:. Also mit DSG kann man mich ja jagen....überhaupt mit irgendeinem Automatik....und Schaltwippen ist doch auch was für Weicheier;-) Das sollen mal die Italiener weiter in ihren flachen Flundern verbauen, aber ein Auto gehört für mich anständig mit Schaltknüppel geschaltet =) UND ein GTI auf jeden Fall!
      Die Schgaltung ist auch richtig knackig! Hab zusätzlich noch die Schaltwegverkürzung vom S3 drin...das macht so Laune!!
      Zum Verbaruch kann ich dir nur eins sagen....Du hast halt einen wirklichen Renner, der geht ab wie S**! Ich fahr den auch im alltäglichen Gebrauch und fahr halt auch ordnungsgemäß...aber es überkommt einen einfach...alleine den Sound zu hören und die Kraft zu spüren....der Wahnsinn...kurz und knapp...im Mittel liege ich so bei 10 Liter...
      Für so ein Gerät nicht zu viel finde ich!

      Also, einen späten 2005er also Modelljahr 2006 bekommst Du schon mit einigen Features für 16-17 TEuro. Die Laufleistung ist erstmal auch nnicht primaär das ausschlaggebene. Der Motor ist einfach gut! Wenn er vom Vorbesitzer gut behandelt wurde sind auch 90tkm bei Baujahr 2005 keine Hürde um den zu kaufen! Da kannste einiges sparen! Und wenn du nicht so viele Kilometer runterreisst relativiert sich die Laufleistung irgendwann eh wieder! Der GTI hat ja schon von Haus aus einiges drin, wie Klima Automatic, blaue Scheiben etc.
      Für mich müsste es nur noch ein Navi sein, vernünftige Felgen + gute Reifen, Xenon sehen sehr schick aus, Licht und Sicht Paket, Raucherausführung wegen eventuellem späteren Wiedeverkauf, noch Werksgarantie wäre nicht schlecht, Scheckheft sowieso, (MFA+ wär nicht schlecht).
      Das reicht eigentlich schon.....alles andere kostet nur Gewicht! 8) Und wenn Du kein Leder brauchst, nimm auch keins. Die Sitze mit dem Karo-Muster sind einfach geil! und die Lederausstattung bekommste in jeden VW...wo bleibt da das GTI Flair :O
      Wenn's dein Geldbeutel hergeibt....ist natürlich die Edition30 nicht schlecht;-)
      Auf keinen Fall würd ich was verbautes nehmen! Also Hifi-Ausbau oder irgendwelche komischen Tuning Spoiler!
      Wenn Du Fragen zum GTI hast, nur her damit =)

      Hier mal einBeispiel aus dem Web:

      auto1

      .....................auf den GTI kannste dich jetzt schon freuen....einfach klasse! Ich als alter VW-Fan habe echt 4 Generationen warten müssen, bis wieder ein GTI rauskam!

      Viele Grüße
      Andreas

    • Kann dir das DSG nur empfehlen, es heißt ja immer Handschalter wären sportlicher aber das DSG kannst du auch super sprotlich bewegen :D
      Und ich glaub im Stadtverkehr braucht der mit DSG weniger als ein Handschalter, weil er halt sofort in den höchstmöglichen Gang schaltet. Ich würde dir empfehlen einfach mal beide Probe zu fahren und dich selber zu überzeugen, was dir besser gefällt.
      Ich will jedenfalls nie mehr was anderes als DSG :baby:

      Den Verbrauch solltest du auch auf ca. 9 Liter mit dem DSG kriegen, wenn du nicht gerade bei jeder Möglichkeit viel Gas gibst, ich weiß wie das Spaß macht :D Wie das beim Handschalter ist, kommt wohl auf deinen Fahrstil an.

      Tipps beim Gebrauchtkauf hast du ja schon bekommen von BMPGTI =)

    • Genau.....probier es einfach selber mal aus, wenn Du die Möglichkeit hast.
      Das DSG ist technisch sicher was feines. Also rein technisch haben die Ingenieure von VW echt was tolles entwickelt.
      Die im Forum oft diskutierten unterschiedlichen Verbrauchswerte sind für mich eh nicht nachvollziehbar. Ob man jetzt einen Liter mehr oder weniger mit oder ohne DSG verbraucht....also wirklich...wenn's darauf ankommt, sollte man sich nach anderen Autos im Voraus umgucken. Mir ist's egal, ob ich 9,10, 11 oder 12 Liter verbrauche. Der Spritpreis kann auch meinetwegen auf 2 Euro gehen. Trotzdem hab ich den Spass beim Autofahren und nur darauf kommt's an, wenn man sich ein Auto mit 200 PS kauft =)
      ....und GTI Fahren war halt schon immer was besonderes 8)
      Aber, ich brauch halt die gute alte H-Schaltung =)
      Automatik ist was für Mercedes E-Klasse Fahrer :D

      Gruss
      Andreas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BMPGTI ()

    • Original von golfV84
      ich dachet wenn dann richtig. Liest man ja auch oft hier im Forum, dass sie es nach kurzer Zeit bereuen,sich z.B. "nur" nen 140PS TSI angeschafft zu haben(über den ich antürlich heilfroh schon wäre derzeit..)


      es gibt den tsi auch mit 170ps. aber ich würd auf jeden fall DSG nehmen.

      aber mal ganz ehrlich, die alus und vor allem die front vom GTI sieht nicht so prall aus. entweder du nimmst einen gt sport, den pirelli oder den 30 jahre gti. die haben ja die gleiche front. das wäre mein tip für dich und den pirelli und 30 jahre gti gibts dann mit 230ps. wenn schon, dann richtig oder doch gleich lieber einen R???
      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • @RUFUS

      Wie die Front und die Alus vom GTI sehen nicht so prall aus :O
      Die GTI Front ist mit Abstand die schönste von allen Golf5!!! =)
      Da hat VW wenigstens mal was ganz eigenständiges gemacht!
      Kein Wunder, das er von vielen Fachzeitschriften ausgezeichnet wurde!

      Die einzige Front, die noch einigermaßen mithalten kann, ist die vom GT. Aber die ganze Chromgeschichte wie beim R sieht mal so richtig "PIEP" aus :D

      Und der R kann ja mal so gar nicht mit dem GTI mithalten! Die Front sieht so was von besch**** aus! So was von biede und einfallslos!!!
      Und von der Leistung her, da kann ich nur sagen....und tschüss lieber R....
      Kein Wunder warum sich die R-Besitzer über VW aufregen....dachten sie, sie kaufen den schnellsten Golf und dann kommen die GTI's daher8)
      Also ich zieh meinen Kumpel mit seinem R im Sprint immer davon =) Und die Leistungsentfalltung ist ja mal viel besser beim TFSI als bei dem 3,2 Liter.
      Gegen einen Edition30 macht der R nur ein ganz langes Gesicht :] und die Kosten liegen deutlich über dem GTI!
      Wenn man die Kohle übrig hat, ist die Edition30 natürlich der Bringer! Aber auch nur wegen der 30PS +. Ob ich jetzt rote Nähte im Innenraum habe oder nicht, ist mir egal! Die komischen Sitzmuster beim Pirelli gefallen mir gar nicht!
      Aber der kostet halt auch ne Kleinigkeit mehr! Und der 200PS GTI reicht meiner Meinung nach auch schon. Da hängt man viele Autos mit ab! Die 3er, SLK's und wie sie alle heissen können ruhig kommen :]
      Wenn man's unbedingt braucht, bitte, eine Leistungssteigerung bekommt man für ca.1000 Euro und dann ist man über der Edition30. Dann noch, wie ich, die originalen Karosserieteile in Wagenfarbe dran und ein 200PS GTI sieht genauso aus!
      Beim GT sehen die 170PS ja erstmal reizvoll aus, aber der Hubraum. Also, ich hab den gefahren und kann nur sagen, das ist ein grosser Unterschied zum GTI!!!!
      DEr geht zwar auch gut nach vorne, aber ihm fehlt dann doch noch einiges. Und einen 1,4 Liter Motor noch mehr zu tunen....also ich weiss nicht!!
      Ich würd an deiner Stelle erstmal einen GTI Probefahren und dann mal schauen, ob Du in deinem Bora noch glücklich wirst :P Nicht bös gemeint 8)

      Gruss
      Andreas

    • du käufst dir halt nen Rennwagen und die Leute die einen Edition 30 oder Pirelli kaufen, wollen halt ein schnelles Wohnzimmer :D
      Aber allein die Teillederausstattung, roten Nähte, die schöneren Felgen (Rockingham) und die lackierten Anbauteile (incl. Frontlippe, die beim GTI ja nicht so dolle ist) sind den aufpreis schon wert, den einzeln gekauft zahlst du das doppelte vom Aufpreis, dazu die 30 mehr PS, die du natürlich auch durch leistungssteigerung rauskriegst, die aber beim ungechippten Edition 30 haltbarer sind (der vorallem nur durch Chippen über 300PS kommt, da musst du beim normalen GTI schon ein bischen mehr investieren), garnicht mitgerechnet, also ganz klar Edition 30 wenn schon GTI, vorallem weil ohnehin bald 50% der 5er Golfs dich ich sehe Otto-Normal-GTIs oder R32 sind ... wie der 1.4TSI (160PS; Scirocco) im Vergleich zum 2l TFSI (230PS; Edition 30) abschneidet, werde ich morgen erfahren, in der subjektiven Beschleunigung sollen die sich ja fast garnix geben und in der objektiven auch nur vergleichsweise wenig (wobei das jetzt aber auf den 2l mit 200PS und den 1.4l mit 170PS bezogen ist, 70PS werden schon ein wenig auffälliger sein :D)

      Also wie gesagt würde ich eher zum Edition 30 oder Pirelli, als günstige Alternative auch zum GT-Sport-R-Line mit 170PS TSI greifen, sind meiner Meinung nach die schönsten 5er Golfs wie es sie ab Werk gab :D

    • echt krass, welche Leute hier ihre Meinung in dieser Form abgeben ?(
      Der eine fährt einen Bora, der andere den hässlichsten Golf, den VW je gebaut hat 8o
      G4's können ja mal gar nichts und dann noch eine Altherren Diesel Variante =) also wirklich ;) Der einzige vernünftige G4 ist der R....und das war's! Der hat wenigstens einen eigenen Charakter! =)
      Noch biederer und langweiliger als ein Golf4, wie SilentViper ihn fährt, ist doch höchstens ein Karton auf vier Rädern! :]

      Wenn man sich mal die Modellgeschichte so anschaut, konnten Golf Fahrer sich immer aussuchen, ob sie einen "normalen" Golf oder den GTI haben wollten. Man kauft ja keinen GTI nur des Motors wegen, sondern weil es ein GTI ist! Also das Gesamtpaket!
      OTTO--Normal GTI's....pahh, wenn ich das schon höre! Ein GTI ist ein GTI!
      G4 Diesel????? Was ist das? Lachhaft!!!!!

      Irgendwie läuft das hier voll an seiner Frage vorbei!
      Wäre vielleicht sinnvoller, wenn ihm hier Leute mit einem GTI oder wenigstens einem GolfV Ratschläge geben.
      Ich habe ja nie gesagt, dass ein GT Sport ein schlechtes Auto ist....im Gegenteil, ist ein cooles Teil....aber er möchte ja einen GTI!

      Ausserdem hat er ja geschrieben, dass er auf seinen Geldbeutel achten muss und für einen Edition30 muss man halt einiges mehr hinlegen!

    • da aber der GT-Sport das schönere Auto ist, ist der wohl eher eine Alternative zum GTI, schließlich hat der GTI eine immernoch unlackierte Badewanne im Heck, Seitenschweller und Frontlippe in ABS-Plastik sieht auch mehr nach Offroader aus, die Felgen gehen mal gerade garnicht und im Innenraum fehlt auch was, genauergesagt eins fehlt, die Farbe, die Sitze durchgehend das gleiche langweilige Grau ohne farblich abgesetzte Nähte und das Karo-Muster alleine macht den Wagen auchnoch nicht so wirklich schick innen und nur weil der GTI schnell ist würde ich mir keinen GTI kaufen, da würde ich lieber den viel billigeren und sparsameren GT-Sport nehmen, da reichts schon die Gitter rauszunehmen (Grillrahmen kann sogar drin bleiben, der ist ja auch schwarz) und die vom GTI (dann aber bitte ohne das GTI-Emblem :D) reinzupacken, dann ist der Wagen von außen allemal schöner als ein Serien GTI, aber in der Tat geht dieser Beitrag (wie dein letzter auch) am Thema vorbei, das ein GTI aber so viel toller als ein G4 TDI ist kannst du mir gerne mal demonstrieren indem du mir deinen GTI ausborgst, die kurze Schaltung ausm S3 kann ich bei mir auch einbauen, Drehmoment fehlen mir auch nur 40NM zu dir (trotz der hälfte der PS-Leistung) und Sparsamer ist meiner auch, je nach Wetter auf eigentlich nur kurzstrecke bewegt braucht der auch nicht mehr als 4,3-5,0l, manchmal sogar noch viel weniger und im zwischensprint fährt mir ein V5 auchnicht davon, also bitte nicht so vorlaut gegen die Diesel ...
      Bevor das hier aber in einem Kindertheater ausartet das nurnoch von Mods geschlossen werden kann und das auch nur, weil jemand mal wieder meint, der GTI wäre die Welt, bin ich hier wohl lieber mal still und geb morgen nurnoch meinen erfahrungsbericht mit dem 160PS TSI ab, wenn der den überhaupt vom Threadersteller (und nicht von dir, BMPGTI ;)) erwünscht ist, bzw. falls dieser einen GT (Sport) auch in Betracht zieht

    • ach herlich, wie unterschiedlich doch meinungen sein können :D
      aber leute, jeder muß es selbst wissen. fest steht, für mich kommt kein gti in frage. alles andere, aber kein gti. zumindest nicht der optik wegen. alles andere ist ja schön und gut =)
      und 250ps brauch ich nicht. entweder den 170ps tsi oder das ganze als tdi und hiermit ist auch mein beitrag zu diesem thema beendet.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Alles klar :]
      Sehr sehr lustig fand ich's allemal!! :D
      Als kurzes End-Statemant...."der GTI wäre die Welt" habe ich nie gesagt und wenn Du dir meinen anschaust, gebe ich dir recht....genau diese Plastikteile gehören lackiert....dann sieht's aber wirklich super aus....siehe meinen....und da kommst du schon wieder nur mit Leistungsargumenten und deinem Verbrauch....dann fahr doch einfach deinen Diesel bis ans Ende der Welt! Hat doch keiner was dagegen....ich kann mir locker 10 Liter V-Power auf 100km leisten :D...glaub mir deiner kann mir nie das Wasser reichen :P.....aber ob der Innenraum eines GT-Sport besser aussieht....warum kritisierst Du nur am GTI rum. du brauchst ihn ja nicht kaufen...aber dein G4 bleibt ein G4...ein hässliches Entlein :P
      nichts für ungut....alles in Ordnung liebe Mods!!

      Gruss
      Andreas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BMPGTI ()

    • ich sagte ja nicht das meiner von innen schön ist, aber er ist schöner als (d)ein GTI, vorallem wenn die .:R32 Sitze rein kommen :p ausserdem sieht ein Golf 5 ja fast aus wie ein Civic mit der hohen Dachlinie :P der GT Sport sieht von innen übrigens durch die rote Sitzmittelbahn garnichtmal schlecht aus, aber als R-Line sind die Sitze in Stoff dunkler als beim GTI, sieht halt einfach besser aus :D

    • Hey, da verbringt mal nen Tag komplett mit der Freundin und muss erstmal ne Stunde nachlesen :] Vielen Dank aber auf jeden Fall für die rege Beteiligung!

      Da es auch einen 170PS TSI gibt, weiß ich natürlich, nur denke ich, dass er mir auf Dauer nicht reichen wird und mir persönlich die Innen-Ausstattung des GTI (Lenkrad, Tacho, sitze usw.) auch deutlich besser gefällt.
      Zum glück gibt es auf der Welt viele verschiedene Meinungen, sonst würde ja jeder das gleiche Auto fahren und jeder die gleichen Klamotten tragen, aber ich liebe die GTI-Front, sie gefällt mir mit Abstand am Besten beim Golf V (nicht umsonst fahr ich derzeit auch damit herum ;)).

      Das ich um das Probefahren nicht herum komme war mir schon klar, nur wollte ich vorab erstmal Meinungen zum DSG einholen, vor allem bezüglich des Verbrauchs.

      Mein FSI hat derzeit einen Langzeitverbrauch von 8,1l/100km, bedingt durch viel Kurzstrecke Großstadt und den Rest fast ausschließlich BAB. Also bei ca. 10l könnte ich angesichts der Leistung echt nicht meckern. Versicherung udn Steuern sind auch nicht so viel teurer...

      Der Edition 30 ist leider zu teuer. Die GTI Felgen find ich gar nicht so schlimm und vernünftige Felgen holt amn sich ja meist eh später andere als vom Werk!Die schwarzen Teile find eich auch nicht so prall, die werden auf jeden Fall lackiert!

      Zu meinen Anforderungen:
      Mein GTI soll (der Optik zum Trotz) ein 5 Türer werden, weil es einfach praktischer ist und auch beim Wiederverkauf enorm den Wert steigert (alle meine bisherigen Autos waren 3Türer und bei jedem Verkauf konnte ich mir das anhören...). Xenon ist absolut Bedingung, damit die Autos die Spur freimachen und ich Xenonlicht nie wieder missen möchte! Leder wäre sehr schön, schon allein, weil man das besser sauber bekommt, falls mal Kinder dazukommen :tongue: Navi muss nicht sein, ist aber bei den Meisten für die ich mich interessiere im Netz (leider nur MFD, ohne mp3...). MFA(fa plus natürlich lieber) Sitzheizung und Multifunktionlenkrad sollte er auch haben. Kmm waren 60000 eigentlich mein Maximum.

      So damit sollte erstmal zum allem Stellung genommen sein :D

      Gruß Christoph