Felgentisch - offene Fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Felgentisch - offene Fragen

      Moin Jungs & Mädels.

      Ein paar haben evtl mitbekommen das ich mir eine meiner 19" Felgen zerfetzt hab. Also sie ist leicht abgeflacht und eine reperatur der felge wäre echt viel zu teuer. Für das geld bekomm ich eine neue Felge.

      Auf der kaputten Felge ist der reifen noch drauf. Platt, aber drauf :D

      Man sollte dazu sagen das man schon genau hinsehen muss um zu sehen das die Felge im Eimer ist. Schade drum.

      MEINE FRAGE:

      Die Felge soll zum Tisch werden. Es wird eine Glasplatte oben drauf kommen. jedoch ist der tisch zu niedrig nur durch die reine Felgenbreite. Also muss eine Unterkonstruktion her.

      Diese sollte doch schon etwas elegantes haben.

      Materialien sollten entweder Alu, Edelstahl oder was verchromtes sein. Der Tisch soll am Ende ca. eine höhe von 50-60cm haben. Also so die höhe eines Sofa-Beistelltisches. Die Felge ist eine 8x19 mit nem 215/35.

      Wie sollte die Unterkonstruktion am besten angefertigt werden?


      Ich würde mich über eure ideen und anregungen freuen.

      Gruß
      Danny

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • hallo,

      am besten wäre ein standbein ... wie bei normalen rundtischen mit 3 "flachen füßen...

      oben eine richtige aufnahme für die felgenlöcher... und dann wie normal am kfz verschrauben !

      platte drauf legen mit gummipuffern oder metallringe einsetzenlassen und mitverschrauben! :D

    • ich würde eher 5 Füße nehmen oder noch besser, den Tisch 2-Stöckig machen, d.h. Felge flach über dem Boden, Glasplatte drauf (in der Mitte natürlich ein Loch) und dann noch ein Stockwerk drüber machen, das von 5 VA-Rohren (poliert oder satiniert) die in einem "Teller" Enden der wiederrum 5 Tischfüße parallel zu den Speichen der Felge hat, getragen wird also 2 runde Glastischplatten , die untere evtl. einen Tacken kleiner

    • Richtig geil kommt es, wenn man das Standbein als Antriebsstrang mit Achsmanschette und so simuliert und dann auch noch ne Bremsscheibe und Bremssattel montiert, also wie bei nem richtigen Auto =)
      Natürlich das ganze gestrahl und poliert und der Sattel rot !

    • Original von WeesteWie
      Richtig geil kommt es, wenn man das Standbein als Antriebsstrang mit Achsmanschette und so simuliert und dann auch noch ne Bremsscheibe und Bremssattel montiert, also wie bei nem richtigen Auto =)
      Natürlich das ganze gestrahl und poliert und der Sattel rot !


      stimmt, das wäre echt geil :)

      mfg tobi
    • joa wirklich sehr geil, und sehr viel arbeit. mal gucken ob ich das mach...kann net jeder von sich behaupten so nen teuren tisch zu haben :D und dann bei ebay verkaufen...und wenn er teuer genug weggeht daraus ne massenproduktion machen mit den wunschfelgen der kunden :D

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Designertisch für Autonarren, da gibts bestimmt nen Markt dafür =)
      Und für ganz Verrückten mit Carbonscheibe und Brembo Sattel ;)