original FFB nachrüsten

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • original FFB nachrüsten

      hallo

      ich habe einen golf variant, er ist MJ 2004, er hat keine alarmanlage, nur EfH und zv

      ich hatte/habe ein waeco 150 nachgerüstet, deren handsender habe ich in einen original 3tasten klappschlüssel eingebaut.
      auf dauer ist das aber nicht zuverlässig.

      deshalb will ich mal etwas sparen und mir irgendwann die originale FFB "gönnen":baby:

      also einen klappschlüssel der neuen generation habe ich, ich brauche dann halt den hinteren funkteil neu, weil den habe ich ja geschlachtet. glaube das bekommt man einzel für 50€

      ja, aber was brauche ich sonst alles?
      vorallem, geht das relativ leicht umrüsten, mal abgesehen vom geld?

      gruß danjan

    • Hi,

      bitte versteh mich jetzt nicht falsch, aber benutze bitte mal die Detailsuche hier im Forum, da findet man fast alles zu dem Thema. ;)

      Wenn dann noch spezielle Fragen offen sind, kannst du gerne fragen,
      aber die grundlegenden Sachen findet man wie gesagt problemlos über die Suche. =)

      Gruß,
      Stefan

    • die habe ich genutzt, da stehen verschiedene steuergeräte nummern, mit verschiedenen mhz, dann mit alarmanlage usw.

      durchblicken tu ich da nicht.

      fängt ja schon an, welchen funkcontainer ich brauch
      angelernt werden muss das sicher auch, also nicht an die wfs, weil der vordere teil gleich ist, aber ans komfortgerät denk ich zumindest

      alles so sachen:evil:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von danjan ()

    • Hi danjan....
      suche mal nach meinem Nickmane und dann findest du schon mal einige Tips und Infos dazu.
      Habe ja den Umabu ja auch gamacht, nur dass bei mir es komplizierter war, da ich nur ZV hatte.
      Also musste Steuergeraet fuer Komfortsystem und Tueren neu her, Kabelbaum vom Verwerter und zwei Tage Zeit her.

      Ich habe mal in einem Beitrag eine Liste von Komfortsteuergeraeten veroeffentlich.
      Vielleicht muss ja nur das Steuergeraet und die Antenne , Motorhaubentaster neu ran ( und natuerlich die Schluessel -->> die Seite ist schon mal eine gute Quelle : passatplus.de/umbauteile/schluessel/index.htm )

      Thomas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tommybln ()

    • hi tommy


      ich habe schon eniges gelesen, keine frage.
      ich wollte halt konkrete aussagen für mein modell, so nach der art "sie brauchen steuergerät nummer XY und sendeeinheit XYZ "

      nunja da ich im netz trotzdem verunsichert war, bin ich mal zu VW und habe gefragt, händler 1: "ja das geht nicht nachrüsten, tut mir leid"

      händler 2: "ich kann mir nicht vorstellen das es gehen soll, kann auch keine informationen im system finden"


      toll oder?

    • Ehrlich gesagt kann man von einem VW-Händler auch nicht mehr erwarten. ;)

      Andere Antworten hätten mich schon sehr verwundert, bei mir haben sie auch gesagt, dass man die MFA nicht nachrüsten kann,
      und trotzdem hab ich jetzt eine drin, aber das ist ne andere Geschichte. :]

      Jedenfalls kennen die meisten Mitarbeiter nur das, was im "System" steht und auch offiziell als Nachrüstset angeboten wird.

      Von der originalen FFB gibt es aber kein Nachrüstset, deshalb kann dir dort auch kein Freundlicher helfen.

      Das heißt aber noch lange nicht, dass es nicht möglich ist.
      Schließlich haben es ja schon einige hier im Forum mit Erfolg eingebaut. =)

      Ich hab noch eine schöne Anleitung zum Nachrüsten der originalen FFB hier auf meinem Computer, die könnte ich dir mal schicken,
      du müsstest mir nur mal deine e-mail-Adresse per PN schicken.

      Dann siehst du wenigstens schon mal, was auf dich zukommt und ein paar Teilenummern müssten auch drin stehen.

      Gruß,
      Stefan

    • danke dir schonmal für diese anleitung

      aber ich muss sagen, ich habs mir einfacher vorgestellt.

      ich dachte mir ich stecke das neue gerät an, lege die antenne und lerne die handsender an, fertig.

      das ich nun eine sicherung im kasten installieren muss und einen haubenschalter, das ist ja schonmal mehr aufwand.

      frage mich nur, ich habe doch eigentlich einen haubenschalter schon drin, weil in der mfa zeigt er ja die offene haube.

      und für was muss man da ne neue sicherung installieren?

    • so

      ich habe nun mal meinen aktuellen stand ausgelesen, der wäre:

      1C0 959 799
      codierung 00259

      kann mir nun dazu einer eine konkrete teilnummer eines steuergeräts sagen, nach der ich ausschau halten kann in nächster zeit?
      die neuen schlüssel haben für mein modell soweit ich nun rausgefunden habe eine 433,92mhz frequenz

      funksendkasten am schlüssel habe ich die 1j0 959 753 CT ausgemacht, 2tasten 433,92mhz wäre das ok? 44,63€ bei vw neu

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von danjan ()

    • Hi,

      die Teilenummer der Sendeeinheit sollte passen. =)

      Wegen der TN vom Steuergerät kann ich dir jetzt leider nicht sofort helfen, ich werde mich aber mal schlau machen, welches bei dir passen könnte.

      Ich meld mich dann nochmal in 1 oder 2 Tagen. ;)

      Bis dann,
      Stefan

    • Hi,

      ich hab mich mal erkundigt und folgendes gesagt bekommen:

      Als neues Komfortsteuergerät (KSG) brauchst du eins mit der TN: 1C0 959 799 B

      Sendeeinheiten wären die 1J0 959 753 AG (2Tasten), die CT geht aber auch soweit ich weiß..

      Du könntest aber auch eine 3-Tasten-Sendeeinheit nehmen, die TN´s lauten:
      1J0 959 753 AH oder 1J0 959 753 DA. Es müssten beide gehen.

      evtl. muss man die software von dem KSG noch anpassen, da man nicht immer eins vom golf variant findet bei ebay oder so..

      Am besten wäre es also, wenn du ein KSG vom Variant finden würdest.


      Ich hoffe, dass hilft dir ein bisschen weiter. ;)

      Gruß,
      Stefan

    • ein bischen weiter?
      das ist super!

      an einem steuergerät mit B war ich nun schon dran, nun mit deiner zusage, habe ich dies erworben, laut verkäufer ist es unter variant gelistet. B 01A

      von den sendern her wurde bei den 3tastern, der AH zum DA, somit deckt sich das auch mit meiner nachforschung.

      ja wie ist das nun, weil preislich machts ja nichts aus, wenn ich nen 3taster nehmen würde, funktioniert dann das mit der klappe hinten, wenns ein variant STG ist?! oder muss da dann wieder noch was extra gelegt werden?

      ansonsten brauch ich wohl noch kleinteile wie in der anleitung, diesesn neuen stecker muss ich wohl "zusammenbasteln" inkl sicherung installieren, frage mich weiterhin wieso extra...

      meine zusatz fbb habe ich am blinkerhebel angeklemmt, geht das mit der originalen nicht? weil die kabel der zusatzfbb würden schon unten liegen, die könnte ich dann quasi nutzen. ist halt ne idee, weiß ja nicht :baby: sonst müsste ich wie in der anleitung zum warnblinkschalter..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von danjan ()

    • Hi,

      also das KSG, das du gekauft hast, ist auf jeden Fall für den Variant und hat sogar die DWA-Funktion. (Diebstahlwarnanlage). =)

      Falls du bis jetzt noch keine DWA verbaut hast, könntest du sie jetzt auch noch nachrüsten, aber das ist dir überlassen.

      Was die Sendeeinheiten betrifft, kann ich dir keine Garantie geben, dass beim 3-Taster auch die Funktion mit der Heckklappe automatisch funktioniert.

      Kann sein, dass man noch was umbauen muss, aber ich würde mir einfach einen 3-Taster kaufen.
      Preislich macht es ja keinen Unterschied und falls es klappt ist es gut, und wenn nicht, dann ist´s ja auch nicht so tragisch.
      Ich würde es einfach mal ausprobieren.

      Die Kabel zur Blinkeransteuerung kannst du natürlich weiter verwenden.
      In der Anleitung wird das Ganze am Warnblinkschalter angeschlossen, aber deine Lösung geht auch.

      Ansonsten würde ich mich an die Anleitung halten, dann dürfte eigentlich nix schief gehen. ;)

      Gruß,
      Stefan

    • so
      mittlerweile ist fast alles da, nur antenne und handsender noch im rückstand.

      da ich nun die teile hier in der hand habe und auch die eine anleitung, stellt sich mir jetzt die frage, da ich ja bislang keine DWA hatte:

      kann ich die DWA strippen einfach weg lassen?
      oder gibts probleme?
      habe mal anbei das zeug gestrichen, was ich denke wegzulassen:


      was sagt ihr? wäre das möglich? würde dann auch ein sicherungshalter reichen, so meine laien theorie?
      -------------------------------------
      auch wenn das weglassen möglich ist, trotzdem nochmal nachgefragt:
      klemme ich das so an, ist das dann alles? wäre das dann die einfache dwa ohne irA?

      wo würde ich die leitung vom haubenschalter im auto finden?
      weil nen schalter muss ich ja haben, mir zeigt die mfa offene haube an und longlife auto ist es auch.
      ich bräuchte dann aber wohl noch eine dwa hupe?

      am liebsten wäre es mir das ganze DWA einfach weg zu lassen..........

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von danjan ()

    • Hi,

      ich denke, dass müsste so passen, wie du es schon markiert hast. =)

      Die ganzen Leitungen lässt du einfach weg.
      Es reicht dann auch ein Sicherungshalter, weil wenn du keine DWA hast, muss die ja auch nicht extra abgesichert werden.

      Zu deiner anderen Frage:
      Wenn du alles so verkabeln würdest, wie es im Originalplan steht, dann hättest du die ganz normale DWA, ohne Innenraumüberwachung.

      Für die Innenraumüberwachung braucht man auch ein KSG, dass diese Funktion unterstützt und die IRÜ-Sensoren, das hast du ja aber alles nicht. ;)

      Wenn du schon ein Motorhaubenschloss hast, dann geht das Kabel zu deinem Tacho.
      Dort ist es am grünen Stecker PIN 22 angeschlossen und liefert so das Eingangssignal für den Tacho.

      Und ja, eine DWA-Hupe bräuchtest du auch noch, wenn du die DWA nachrüsten möchtest.

      Vielleicht kann das alles was ich geschrieben habe noch mal einer von den Experten wie nightmare oder Michael usw. bestätigen bzw. korrigieren.
      Nur zur Sicherheit. ;)

      Gruß,
      Stefan

    • so hallo

      erstmals danke für die hilfestellung speziell zu meinem fall.

      es ist alles montiert.
      funktionierte auf anhieb, habe die leitungen wie im obigen plan markiert, weggelassen.

      einwandfrei, das war ohne zu übertreiben, ein kinderspiel. =)

      habe nichtmal einen sicherungshalter gebraucht, schlichweg den von der alten zusatz fbb genommen, der ging auch zu KL 30.

      ich habe es sogar mal ordentlich gemacht, das heißt keinerlei quetschverbinder/klemmen benutzt.
      gelötet und schön mit schrumpfschlauch drüber. =)
      ----------------------------------------
      kurz noch fragen:
      1.
      habe nun auf einzeltüröffnung umcodiert.
      drücke ich einmal auf "auf", so geht nur fahrertür auf.
      drücke ich 2mal hinternander auf "auf" so geht alles auf, ist das i.O so?
      ---------
      2.
      drücke ich "auf" und mache keine tür auf, geht das auto nach 30sekunden ca wieder zu, auch i.O?
      -----------
      3.
      fernentriegelung der heckklappe am variant, die taste der ffb ist tod.
      kann man die relativ simpel ins leben rufen?
      ------
      4.
      habe mal gehört man kann mit der original ffb die fenster auch runter lassen?

      edit zu 4: habe eine anleitung gefunden, scheinbar braucht man uraltes vds pro. das wird sich aber mit meinem kkl profikabel von kaufmann beißen vermute ich. aöternativen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von danjan ()