Autohaus Wiedmann GmbH / Unfallfahrzeug

    • [PLZ 9....]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Autohaus Wiedmann GmbH / Unfallfahrzeug

      Hallo,

      mir hat heut ein MB Sprinter die Vorfahrt genommen und trotz Vollbremsung kams zum Crash.

      Motorhaube, Kotflügel, Stoßstange, re Scheinwerfer, Motorlängsträger sind beschädigt/Verzogen :(

      Nun ist er zum VW Wiedmann gebracht worden.

      Hab bis dato nur Inspektionen machen lassen.

      Haben sie da eine eigene Lackiererei, Karosserieabteilung oder geben sie das Auto in andere Hände?

      Ich möchte wenn, dann die Teile günstiger bestellen und anliefern... was sagt ihr dazu?

      Wenn die aber NICHTS selber machen, kann ich die Arbeit doch woanders vergeben oder etwa nicht?

      Gutachter kommt morgen... Fotos kommen heut Abend.

    • danke der nachfrage, mir ist zum glück nix passiert. kleiner schock, mein erster unfall. hab noch ne bremsung hingelegt, sonst wär ich ihm mit ca 80km/h rein.
      was den schaden betrifft... derjenige, der mir die vorfahrt genommen hat war ein mechaniker auf probefahrt und seine erste einschätzung am unfallort war an die 7000€. morgen kommt der gutachter und dann seher wir weiter.






      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tweety_2007 ()

    • sieht ja schlimmer aus wie es wirklich is^^
      lässt du es machen oder machst du es selber?

      gruß dima

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

    • Bin auch bei dem Verein...

      Wenn man denen Feuer gibt und sich nicht nur einfach berieseln lässt, ist es wohl eine der besten VW-Werkstätten.

      Und meines Wissens machen die alles selbst.

      Ob die aber selbst besorgte Teile verbauen, würde ich an deiner Stelle erstmal erfragen.
      Von nachgemachten Teilen würde ich die Finger lassen, die Passgenauigkeit ist da meist nicht gegeben. Wenn dann originale Gebrauchtteile.


      Aber allgemein... Der Schaden könnte schon knapp an nen wirtschaftlichen Totalschaden rankommen, v.a. wenn er auch verzogen ist.

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • das genaue gutachten kommt morgen. aber der herr von der dekra meinte am telefon, 70% vom jetztwert. also noch kein totalschaden, aber sehr nahe dran. sein kommentar war, es auf jedenfall richten zu lassen, weil der wagen ja no super in schuss is.
      werd wohl alles von denen machen lassen. will ja ned unbedingt gewinn machen, sondern nur, dass alles wieder so läuft wie vorher und zahlen tut die versicherung des anderen. aber wir werden nächste woche mal abwarten...

    • Red mal mit der Werkstatt. Meistens können die bei Versicherungsschäden noch was dazumachen...

      Irgendwelche Dellen von früher, kleine Roststellen ausbessern, aufpolieren etc...

      Ich hab damals aus einem kleinen Heckschaden eine komplette Politur, Innenreinigung und Steinschlag ausbessern vorne rausgehandelt. :D