Was haltet ihr von diesem system? (teufel.de)

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was haltet ihr von diesem system? (teufel.de)

      joa habe vor mir die normalen boxen zu holen (vorne + hinten) und dazu die bassbox. ich besitze nen jvc radio mit 4x50watt

      würde der verstärker dazupassen?
      pioneer gm-x354

      gruß pade

    • teufel ist im home-hifi-bereich nen guter name in der einstiegs- und mittelklasse! die kennen sich schon mit lautsprechern aus...

      car-hifi-systeme von teufel sind eher selten anzutreffen, deshalb wirste da kaum erfahrungswerte bekommen und bist evtl. mit bekannteren geräten besser aufgehoben, weil du dann weißt, was auf dich zukommt.
      totalen elektroschrott würde ich zwar ausschließen, aber es ist schon etwas blindflug da was zu kaufen. wenn du mutig und neugierig bist: probier's aus!

      von nem woofer für 49€ würde ich grundsätzlich und egal von welcher marke abraten!

      wichtig ist bei dem frontsystem auch, dass der angegebene preis JE KANAL gilt, das system aber immer nur als 2-kanal-version verkauft wird. das system kostet also 155€!!!
      ich traue auch dem "titanhochtöner" nicht... die klingen in der regel eher zischig und spitz! vor allem, wenn sie nicht optimal verbaut werden...

      in der preisklasse gibt es alternativen, die bereits über nen gewebekalotten-hochtöner verfügen, der auch hoch auflöst, aber nicht zischig und fies wird!
      ich würde da ganz stark das Eton Pro170, das SPL-Dynamics SD6.2 (IMHO das system mit dem höchsten "spass"-faktor in der klasse), das Hertz ESK165.2 oder das Exact! Entry S16 empfehlen.

      wobei ich klanglich vom Exact! am meisten erwarten würde, weil das vor allem auch für den einbau in den häufig eher ungünstigen original-einbauplätzen entwickelt wurde!
      aus dem grund lässt sich der hochtöner bei dem system und beim Eton am problemlosesten in den originalen einbauplätzen verbauen.

      beim SD6.2 muss man evtl. die originalen spiegeldreiecke etwas bearbeiten. wie's beim ESK aussieht weiß ich nicht genau....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von der_boese_golf ()