Umbau auf leiseres Türschloss

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Umbau auf leiseres Türschloss

      Hallo,
      im Forum habe ich mehrmals gelesen, dass man wohl auch in einen älteren Golf die leiseren Türschlösser ab MJ 2003 einbauen kann (also z.B. die TN 6X1 837 013 C für VL). Da mein Schloss in der Fahrertür jetzt spinnt, überlege ich, gleich das leisere Schloss einzubauen.
      Meine Frage, auf die mir bisher noch niemand eine Auskunft geben konnte: Ist der Wechsel zwischen altem und neuerem Schloss problemlos möglich oder gibt es irgendwelche mechanischen oder elektronischen Probleme?
      Wer hat selber umgebaut und/oder konkrete Erfahrungen damit?
      Danke.

    • Die schlösser sollten alle Problem los Passen. Das einzigste was ich bisher gehört habe das man wenn man eins Tauscht alle tauschen muss.

      Hat wohl was mit der Meschanik im schloss zu tun und der auslösung der Microschalter. Sonst kann es vorkommen das mansche Schlösser wieder auf gehen beim abschließen.

    • Danke für die Antwort.

      Original von Hurrykane
      Das einzigste was ich bisher gehört habe das man wenn man eins Tauscht alle tauschen muss.
      ...
      Sonst kann es vorkommen das mansche Schlösser wieder auf gehen beim abschließen.

      Hat jemand solche Probleme gehabt? Ist es wirklich notwendig, alle Türschlösser zu tauschen?
    • Die Schlösser der neueren Modelljahre sind schon um einiges leiser; im Gegensatz zu den alten hört man sie beim abschließen eigentlich kaum noch. Bei den alten (so wie meiner ja auch hat) hört man ja schon recht deutlich die Mechanik arbeiten.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von KrimsKrams2000
      achso naja ich finds nicht weiter störend dsa man die mechanik so laut hört, eher beruhigend, da hört man noch wie alles fein verriegelt wird *g*


      Da geb ich KrimsKrams recht. Finde es auch beruhigend das Schloss bzw. die Mechanik zu hören.

      Mein Umbau
      [/align]
    • Zum Hören hat man die Hupe der DWA ;)


      Ich finde den Unterschied zwischen Alt und Neu erheblich, die neuen wären mir auch viel lieber.
      Interessant wäre, was daran wirklich verändert wurde.

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Ich denke die Schlösser sind so laut, weil die Safe Funktion aktiviert wird.
      Sprich im Schloss geht so ein weißer Hebel hoch und runter um die Mikroschalter 4+5 zu bedienen.... aber ist nur eine Vermutung :]

      The Kings of Kings ;)
    • Hallo

      Die alten schlösser sind lauter weil auf den Motor ein Mitnehmer mit Magnet sitzt.
      dieser treibt ein Zahnrad an. Kopplung zwichen Motor und Zahnrad besteht nur
      durch Magnetkraft.Der Motor mit dem Magnet vibriert ähnlich wie der Vibrator im
      Handy.
      Habe probewiese 2 neue und zwei Alte Schlösser kombiniert und biher keine probleme
      oder Einträge im Fehlerspeicher.

      MFG Ingo Theilig

    • Hallo

      Bin mir nicht ganz sicher ob die im Golf passen
      VL 3B1837015AM Polo mit ZV Laut Teileliste
      VR 3B1837016BQ Polo mit ZV Laut Teileliste
      HL 3B4839015AG Polo mit ZV Laut Teileliste
      HR 3B4839016AG Polo mit ZV Laut Teileliste

      Die passen nicht im Golf weil aufnahme für Innenverriegelung anders ist
      VL 3B1837015Q Octavia mit ZV liegt vor mir
      HR 3B4839015A Octavia mit ZV liegt vor mir

      Schönen Abend noch Ingo