2.0 TDI soft-chippen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 2.0 TDI soft-chippen

      Mahlzeit.

      Ich war heut mal wieder beim Freundlichen und habe mich neben einer Reparatur auch über ein Chiptuning informiert da dieser :D mit MTM zusammenarbeitet.

      Es gibt da einmal die Chip-variante von 320 auf 390 nm und dann gibt es noch die softe Variante die offiziell nicht so bekannt ist. Hierbei wird zwar die Leistung von 140 Ps auf 176 erhöht, aber das Drehmoment "nur" von 320 auf 350 Nm. Die Leistungsspitze wird laut des tech. Meisters *sanfter* angefahren...also von der Kurve her flacher. Dadurch wird die Kupplung nicht so stark belastet.

      Jetzt wollt ich mal von euch hören was ihr davon haltet. Hat jemand in dieser Richtung Erfahrung? Haltet ihr bereits eine Drehmomentssteigerung um 30 Nm für kritisch?

      Meine zweite Frage ist, ob es mittlerweile Sportkupplungen für den Golf V 2.0 TDI gibt?. Der tech. Meister meinte, er hat sich mal mit Sachs unterhalten und die haben wohl keine Sportkupplungen für den Golf im Angebot.

      Gibt es (mittlerweile) Namhafte Hersteller?

      Danke an alle die zum Thema etwas beitragen können.

      greeez,

      2.0 TDI

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 2.0 TDI ()

    • Vielen Dank schon mal für die erste Antwort.

      Joa, ich lasse es halt in dem Fall (falls) von MTM bzw dem :D feat MTM machen.

      Der Preis sollte ähnlich sein. Würde 800 kosten + 50 (statt 125) für den Einbau. Für 225 gibts eine 12 monatige Garantie dazu.
      UND ich krieg kostenlos auch die stärkere Variante draufgespielt wenn ich nach dem Probefahren feststelle dass mir die 350 Nm doch zu lasch sind.

      Klingt vernünftig.

      Was mich nur so ein bisschen verblüfft, dass da 36 Ps draufgesetzt werden.

      Mir ist der Unterschied zweischen Drehmoment und Leistung leider immer noch etwas schleierhaft ^^

      Wie stehts mit Sportkupplungen für den Golf?

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Hi,

      ich hatte fast 2 Jahre eine Leistungssteigerung auf 425 nm in meinem Golf V und die Kupplung hatte keine Probleme damit. Bei KM Stand 70000 ist das Tuning durch einen Werkstattaufenthalt versehentlich überspielt worden.

      Bis jetzt habe ich es zeitlich nicht geschafft die Leistungssteigerung wieder rein machen zu lassen. Zwischenzeitlich ist von meinem Freundlichen ein Brief mit einem sehr verlockenden Angebot für die Nachrüstung des Partikelfilters reingeflattert. Aus dem Grund werde ich wohl auf die Leistungssteigerung in Zukunft verzichten.

      Die Endgeschwindigkeit hat sich mit dem Chiptuning nicht wirklich verändert, allerdings hängt der Golf mit Leistungssteigerung deutlich bissiger am Gas. Muss halt jeder selbst entscheiden ;)

      Gruß

      Tojo

    • So..ich noch mal^^

      Ich hab gehört die Dieselkupplungen über 115 Ps sollen alle bis max 350 Nm aushalten (offziell).

      Hat da jemand genaue Werte?

      Hatte jemand nach dem Chiptuning Probleme mit dem Motor oder dem Turbo?

      Wie immer bin ich jedem dankbar der wissenswertes beisteuern kann.


      Greez

      2.o TDI

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 2.0 TDI ()

    • Ich weiß nicht ob es dir was bringt, aber ich fahre schon 120tkm mit einen gechippen Golf 4, Problme keine.

      Bei meine Kupplung ist bei 170 tkm leider einen Feder gebrochen OK, damit kann ich leben

    • hab nen golf 5.
      140 ps tdi original auf 171 ps gechipt und das seit cirka 140.000 km ...
      nie probleme damit gehabt und seit dem chippen hat er ordentlich druck dahinter!
      Das einzige was jetzt passiert ist, ist wohl das der kupplungsbelag verschmolzen/abgenutzt ist was aber nach 150.000 km schon vorkommen könnte ^^

    • Mit was für einem maximalen Drehmoment ist dein Motor nach dem Chippen angegeben?

      Serie sind ja 320 Nm...


      Edit: ...und dann würd ich das Thema Sportkupplungen gerne noch mal aufgreifen...weiss da jemand schon mehr? gibts da schon was für den Golf?
      ..besser gesagt für den diesel.

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 2.0 TDI ()

    • Original von tojo
      Meiner hat laut Leistungsdiagramm 425 nm ;)


      das ist ordentlich. also bis 400 geht noch denke ich. alles was darüber ist, da wurde vll. doch etwas nachgeholfen? ;)

      garnicht malso günstig solch ein kompletter satz...
      sachsperformance.com/sachs-rac…3/20-tdi-103kw/index.html
      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rufus ()

    • Original von Rufus
      Original von tojo
      Meiner hat laut Leistungsdiagramm 425 nm ;)
      das ist ordentlich. also bis 400 geht noch denke ich. alles was darüber ist, da wurde vll. doch etwas nachgeholfen? ;)



      :D

      Gruß

      Tojo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tojo ()

    • Zum Thema Kuplungshersteller ist die Firma Luk mindestens genauso gut wie die von Sachs.
      Bei der Herstellung werden Kupplungen generell immer stärker gebaut als benötigt.
      Ich denk mal eine Drehmomentsteigerung von 50-80Nm ist noch zu verkraften. Jedoch sollte man trozdem damit keine rennen fahren.

    • Also wie lange die Kupplung hält ist doch eher eine Frage des (An)Fahrstils des Fahrers!

      Sehe das immer wieder bei den Autos die die Post bei uns zum :] bringt.

      Bei manchen Autos ist die nach nicht mal 40000km im Eimer, bei anderen hält die ewig.

      Auch die "sanfte" Drehmomenterhöhung sollte die Kupplung nicht über Gebühr beanspruchen.