Getriebe schaden beim 1.8t AGU

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Getriebe schaden beim 1.8t AGU

      Hi mein auto hat ein getriebe schaden,Es ist ein 98er !,8T MKB AGU. So jetzt würde ich gerne wissen welche kennbuschstabe hat mein getriebe,wo kann ich das nach sehen.

    • RE: Getriebe schaden beim 1.8t AGU

      Original von Tillo23
      Hi mein auto hat ein getriebe schaden,Es ist ein 98er !,8T MKB AGU. So jetzt würde ich gerne wissen welche kennbuschstabe hat mein getriebe,wo kann ich das nach sehen.

      Steht im Serviceheft auf der ersten Seite auf dem Aufkleber mit den ganzen Kennungen und PR-Nummern. ;)

      Wie hat sich der Schaden denn geäußert bzw. was war denn Ursache?

      PS: ich habs mal nach Motor&Tuning verschoben, da passt es besser als bei Fahrwerken und Felgen :)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • oh danke habe ich garnicht bemmerkt das es in falschen forum gelandet ist. ja das kamm ganz plötzlich bin ls gefahren wollte von ersten in den zweiten schalten bei ca. 3500 umin,und es ging nichthabe gemerkt das ich ganz normal schalten kann aber nur unter 2500 umin,alles was drüber ist gehen die gänge nicht mehr rein, ich tippe auf sincronringe,weiss nicht ob das richtig geschrieben ist.

    • Dein Getriebe dürfte ein DBZ, DYP oder ECW sein.
      Bei größeren Drehzahlen wie 2500U/min gehen die Gänge nicht mehr rein, also alle? Dann dürfte es nicht an den Synchronringen liegen. Es ist äußerst unwahrscheinlich das alle gleichzeitig kaputt gehen!

    • ja es ist bei allen so. und ab 4000 u/min hört sich das an als das getriebe alleine in den leer gang gehen würde. keine ahnung was das ist aber ein neues getriebe muss her. das steht fest.