V6 stottert beim Beschleunigen

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • V6 stottert beim Beschleunigen

      Hallo,

      mein V6 stottert beim Beschleunigen, aber das auch nur wenn das Wetter recht feucht ist.
      Den Sommer über hatte ich keine Probleme, nur wenn schlechtes Wetter war und eben feuchtes Wetter war.
      Ist der Motor dann mal warmgefahren ist dieses ruckeln dann weg er läuft wieder normal und zieht auch voll durch.

      danke für eure Antworten
      MfG

    • Hey, das selbe Problem hatte ich auch mal lass mal deine Drosselventilklappe nachgucken wenn die verschmutzt ist weißt woher es kommt ;) muss ja nicht immer gleich was schwer wiegendes sein :)

      Nach einer laengeren Fahrt steigt der Mantafahrer aus und kotzt voll auf die Motorhaube. Des Guten nicht genug schmiert er sich die ganzen Brocken in die Achselhoehlen. Sein Beifahrer fragt ihn : "Ey was machstn da ?". Der Mantafahrer meint : "Das steht doch schon in der Bibel so. Er brach das Brot und verteilte es unter den Armen."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Scorpion85 ()

    • Kommt drauf an welchen V6 du hast aber würde auch sagen entweder Zündkabel oder halt Zündkabel/Einzelspule. Bei meinem Kumpel im R32 wars eine Spule, die bei feuchtem Wetter nicht mehr so richtig wollte - bei ihm kam dann aber zusätzlich noch die Motorkontrollleuchte.

    • Moin miteinander,

      also ich würde auch defenitiv auf ne Zünspule tippen. Würd auch mal die Steckverbindungen an den Spulen prüfen nicht das du irgendwo Feuchtigkeit drin hast und die Pins im Stecker schon korodiert sind.