Oettinger Scirocco Bodykit und Leistungsstufen

    • Scirocco 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Oettinger Scirocco Bodykit und Leistungsstufen

      Das Sportcoupé der Superlative – Der OETTINGER Scirocco







      Die markante Linienführung besticht auf Anhieb.

      Schon die gelungene Basisversion der Neuauflage des Scirocco ist eine echte Herausforderung an die Sinne - auch für die Designer und Ingenieure von OETTINGER. Schon seinen Urahn befeuerten sie mit den legendären OETTINGER 16-Ventil-Motoren. Der damals wohl kultigste Tuning-Scirocco - der „Birocco“ aus der Forschungsabteilung von VW, war sogar mit zwei OETTINGER Triebwerken bestückt.

      Mit viel Leidenschaft und Begeisterung hat die Mannschaft von OETTINGER es wieder geschafft Maßstäbe zu setzten. Spannung pur - von der Front bis zum Heck, so präsentiert sich der OETTINGER Scirocco. Die sportlich dynamischen Züge gekonnt fortzusetzen ist mit dem OETTINGER Karosserie-Kit - bestehend aus Aero-Flaps mit Frontsplitter, Seitenschwellern und Heckdiffusor - sehr eindrucksvoll gelungen. Sämtliche Karosserieteile werden, wie von OETTINGER gewohnt, aus hochwertigem RIM in Erstausrüster-Qualität gefertigt und sind ab Dezember 2008 für 1390,00 Euro zu haben.

      Überzeugend auch die kraftvollen Motorenumbauten. Für den OETTINGER Scirocco gilt: das Herz eines Sportcoupés ist und bleibt der Motor! 240 PS für den 2.0 Turbomotor und 200 PS für das 1.4l TSI-Aggregat per geändertem Motormanagement für 1.290,00 Euro sind nur der Anfang. Für ungehemmten Vortrieb und sichere Bewegung am Limit werden noch vor Jahresende Motorumbauten bis zu 350 PS und 470 Nm (2.0 TSI), ein speziell abgestimmtes Gewindefahrwerk und eine vergrößerte Bremsanlage sorgen. Die hochglanzpolierte Edelstahlauspuffanlage ab OETTINGER Turbolader mit unverwechselbarer Soundkulisse wird hierzu natürlich ebenso beitragen wie ein vergrößerter Ladeluftkühler.

      Für noch mehr spürbaren Fahrspaß und edlere Optik - OETTINGER Sportfelgen Typ RXX bis 20 Zoll, Carbon-Interior, Edelstahl-Türeinstiegleisten, feinste Teppichsätze und Aluminium-Pedalerie.



      Hier mit den RXX-Felgen






















      [customized] - NWT powered

    • Also die oberen beiden Bilder in weiss mit Schwarzen Felgen sehen Hammermäßig aus.

      Der gefiel mir schon auf der Vorstellungsshow in Blau mit einem entsprechenden Bodykit.
      Sieht sofort viel Aggresiver und noch sportlicher aus!!

      Und was die da aus den Motoren kitzeln ist sicherlich nur die Spitze des Eisbergs.
      Sicherlich geht immer noch mehr und wird auch später praktiziert. Sind aber schon mal Hammerwerte!!

      200 PS aus 1,4 ltrn sind schon mal Wahnsinn

    • also mit den polierten Felgen wirkt der schonmal Hammer, das Bodykit gefällt mir aber mal garnicht, einzig der Frontspoiler ist schick und wenns denn mit ein wenig entschärfteren zur Serie passeneden look+ Carbonsteg geben würde und ich das nötige Kleingeld für den Rocco hätte, würde ich das mitsicherheit so ordern, die Motorupgrades finde ich sehr interessant, der Ed30 und der TT mit dem 2.0l mit ~330PS gehen doch schon verdammt gut :D

    • Original von frankyD
      Original von Kaufi
      der ersten beiden bilder sehn mir aber stark nach fake aus...


      Wenn ja, dann is es sehr schade :(


      Halb so schlimm... ;)

      Das Sport & Style - Paket für den Rocco von VW sieht bis auf die Schweller fasst genauso aus.

      Grüße
    • man siehts an den felgen, den nachgebrusten frontstreben, der auspuffanlage, dem lack (viel zu viel kontrast)

      die schweller und die front an sich ist schon richtig so aber es wurde halt dran rumgewerkelt... man vergleiche:



      das obere ist eindeutig nachbearbeitet, das untere ist dagegen original.
      zudem sieht man auch den kl schriftzug des fakers noch im bild.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaufi ()

    • Keine Ahnung ob Photoshop oder nicht.Bin da Laie. Infos und Bilder kamen per Pressebrief.
      Aber wenn wer aus FFM kommt kann ja mal vorbeischauen, im mom bauen die da grad wieder einen auf. Bis ich da hin komm dauerts noch was.

      [customized] - NWT powered

    • am Tag der offenen Tür haben die doch irgendwie gemeint, dass die erstmal nen Golf VI machen wollen bevor die sich einen Scirocco aufbauen ... ging ja jetzt richtig fix wenn die wirklich schon fertig sind ! 8o