Umbau auf GTI-Front: wirklichg neuer Querträger?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Umbau auf GTI-Front: wirklichg neuer Querträger?

      Möchte auf GTI-Front so komplett wie möglich umbauen.
      Das ich einen neuen Schlossträger benötige ist klar,
      aber brauche ich dazu wirklich einen neuen Querträger und Aufprallträger?

      Können diese beiden Teile nicht übernommen werden?
      Hat damit jemand Erfahrung?

      Vielen Dank im Voraus!

    • genau du musst nix neu machen ausser die gti stotstange zu kaufen.... guck mal bei mir in der fahrzeugvorstellung habe bilder drin wo man sieht was man abschneiden muss....

    • er will ja mit den teilen wechseln und nicht anpassen deswegen fragt er ja obs die gleichen teile sind denke mal er weiss schon das man sie auch anpassen kann.


      ich glaub iwie das du den nicht brauchst vergleich doch mal die teilenr von dem serie teilen mit den gti quer und aufprallträger. ich hab au das gefühl das sie gleich sind.

    • Quer- und Aufprallträger sind nicht die gleichen. Wenn Du es wirklich perfekt haben willst, musst Du den Schloßträger, den Aufprallträger und das Schaumfüllstück wechseln, und noch dieses Teil, was unten in den Spoiler greift. Und die Luftleitbleche aus Kunststoff.

      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D