Tieferlegung ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tieferlegung ???

      Mal 'ne (für euch eingesessene Profis) dumme Frage *g*

      Was ist eine sinnvolle Tieferlegung ... ? Anbei vielleicht noch preiswert, und von welchem Anbieter am besten ???

      mfg Andy

    • "sinnvoll" liegt im Auge des Betrachters! Zudem kann die Tieferlegung auch noch von deiner Rad-/Reifenkombi oder einemr evtl. vorhandenen Frontschürze abhängen.

      Eine optische Tieferlegung fängt bei etwa 30mm an. Unter diesem sieht man keine Veränderung. Mit den 30mm weniger hast du im Alltagsgebrauch gar keine Probleme. Man kommt noch sogut wie überall drüber, ausser bei nicht abgesengten Bordsteien, wie z.B. an Parkbuchten (also nicht mit der Front versuchen hinüber zu fahren).

      50mm ist der perfekte Kompromiss zwischen einer schon guten Tieferlegung und Alltagstauglichkeit. Zwar muss du Bodenwellen in 30er Zonen viel langsamer und vorsichtiger fahren, aber große Probleme wirst du damit nicht haben!

      60-90mm ist von der Optik natürlich unschlagbar! Nur muss man einfach mit Problemen auf Feldwegen etc. rechnen und viel viel vorsichtiger fahren.

      Hoffe dir einen kleinen Überblick gegeben zu haben. Genauere Infos können dir sicherlich auch noch einige geben! Einfach fragen...

    • Original von Jank
      "sinnvoll" liegt im Auge des Betrachters! Zudem kann die Tieferlegung auch noch von deiner Rad-/Reifenkombi oder einemr evtl. vorhandenen Frontschürze abhängen.

      Eine optische Tieferlegung fängt bei etwa 30mm an. Unter diesem sieht man keine Veränderung. Mit den 30mm weniger hast du im Alltagsgebrauch gar keine Probleme. Man kommt noch sogut wie überall drüber, ausser bei nicht abgesengten Bordsteien, wie z.B. an Parkbuchten (also nicht mit der Front versuchen hinüber zu fahren).

      50mm ist der perfekte Kompromiss zwischen einer schon guten Tieferlegung und Alltagstauglichkeit. Zwar muss du Bodenwellen in 30er Zonen viel langsamer und vorsichtiger fahren, aber große Probleme wirst du damit nicht haben!

      60-90mm ist von der Optik natürlich unschlagbar! Nur muss man einfach mit Problemen auf Feldwegen etc. rechnen und viel viel vorsichtiger fahren.

      Hoffe dir einen kleinen Überblick gegeben zu haben. Genauere Infos können dir sicherlich auch noch einige geben! Einfach fragen...


      Dem ist nix mehr hinzu zu fügen. Besser hätte ich es auch nicht beschreiben können. :)
      Nur ist die Frage, wie hart du es haben willst. Klar ist, um so tiefer, um so härter wird es (bitte nicht falsch verstehen)
    • Nur ist die Frage, wie hart du es haben willst. Klar ist, um so tiefer, um so härter wird es


      Aber hervorragend formuliert *hähä*

      So, also ... ich denk mal, diese "goldene 50mm Mitte" klingt vielversprechend, muss ja auch an die deutschen Straßenverhältnisse denken *hüstel*

      :P
    • Original von Jimmy
      Nur ist die Frage, wie hart du es haben willst. Klar ist, um so tiefer, um so härter wird es (bitte nicht falsch verstehen)


      Naja, so pauschal kann man das leider nicht sagen! Wenn du z.B. ein Gewindefahrwerk mit Härteverstellung hast, könntest du theoretisch bei nur 30mm Tierferlegung ein härteres Fahrwerk als mit einem statischen FW mit 60mm haben.
    • Also 50mm sollten es schon sein. Hab meinen jetzt 40 tiefer und man sieht es nur wenn man es weiß.
      Habe aber nachgemessen, es sind wirklich 40 mm, habe mich auch gewundert.

      Wenn ich breitere Reifen hätte sieht man es vielleicht noch mehr, aber kein Geld

    • also ich sag mal, 30 mm tiefer wenn etwas komfort da sein soll.... (rein wegen der angesprochenen Frontlippe die gern am Boden kratzt :( )
      Optik und rasante Kurvenfahrten sag ich 50 mm... :)
      sieht meiner Meinung nach einfach schön aus! :D