kaltstartprobleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • kaltstartprobleme

      hallo

      hab grade die suche durchforstet und nix gefunden...
      besitze einen golf gti ed 30 und habe das problem dass wenn er längere zeit steht er probleme beim kaltstart hat. er startet trotzdem immer zuverlässig, jedoch hört es sich an als bekäme er nicht genug benzin! mein :) weiss nicht was er tun soll... folgendes wurde schon gewechselt: förderpumpe im tank, hochdruckpumpe, benzinfilter mit druckregelventil. wie sieht es aus mit dem druckbegrenutzungsventil an kraftstoffverteilerrohr? könnte das auch in frage kommen?
      kennt einer von euch dieses problem?
      hier mal eine soundfile/video davon
      youtube.com/watch?v=pcEtsRgjWDM

      danke

    • hört sich so an als ob du steine in deinem auspüfchen hast :D

      hmm aber komisch fahr mal evtl zu einem anderen freundlich
      jeder :D hat ein anderen wissensstand

    • Wenn er länger steht, steht er dann eben, oder auf einer leichten Schräglage? Sowas kann angeblich sowas auslösen, weil der Sprit zurückfließt...

      :evil:

    • er steht eben in einer garage. es ist egal ob er schräg oder gerade oder was weiss ich steht. er macht es wenn er lust hat ;) hat ein eigenleben :P
      hab auch keine probleme beim fahren, weder ruckel noch stottern oder sonstiges. mir kommts nur manchmal so vor als würde er mal besser und mal schlechter gehn...

    • hhmmmmmm.....
      hab mir den "film" jetzt mehrmals angehört...
      also meiner braucht irgendwie länger bis er anspringt..ob der sich so anhört....ich weiss nicht, aber kann schon hinkommen.
      finde es bei mir viel merkwürdiger, dass der so lange braucht. das war mal anders. vor 2 monaten...schlüssel rum und an war er. jetzt orgelt der bestimmt 2 sekunden.
      haltet ihr das für schlimm? bisschen sorgen macht mir das ja schon :(
      ich glaub, ich mach gleich auch mal eine aufnahme...dann können wir ja mal vergleichen =)
      Gruss
      Andreas

    • Bei mir hört sich das aber auch exakt genauso an. ich find das Anlassgeräusch passt nicht zu dem Auto. Irgendwie kränklich. Normal ist das nicht, ich war aber auch noch nicht beim :)

      Muss aber bald zur Inspektion, dann frag ich mal.

    • Also ich hab das jetzt mal die letzten wochen ein wenig bei mir "beobachtet".
      gerade wenn der wagen mal 1-2 tage gestanden hat, braucht der ein wenig zeit zum starten. einmal angelassen, wieder aus und wieder anlassen ist dann recht zügig. finde das auf jeden fall nicht normal für so ein neues auto.
      bin zum entschluss gekommen, mal meinen X( zu besuchen. der anlasser hört sich total krank an. ausserdem läuft er nach. hoffe mal, daß das in meiner garantie drin ist.
      aber das anlass-geräusch ist alles andere als schön :rolleyes:

      gruss

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BMPGTI ()

    • Bei mir ist das auch so, nicht ganz so krass aber wenn ich nicht lang genug "zünde" geht er ach aus....
      im sommer aber nur, im winter läuft die Karre um einiges besser, auch beim starten

    • War heute mal bei einem anderen :). Die waren um einiges netter als mein anderer X(
      Gebe ihn nächste Woche dort ab. Die wollen sich das mal anschauen. Es lebe die LongLife Garantie 8)
      Werde dann berichten. Freitag bekomm ich ihn wieder.

      Gruss
      Andreas