Mein A3 3,2 LPG Umbau ist fertig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mein A3 3,2 LPG Umbau ist fertig

      Hallo,

      nachdem ich meinen Golf V6 nun verkauft habe, und mir der Golf 5 R32 überhaupt
      nicht gefällt habe ich mir einen A3 3,2L S-Line gekauft, so ist wenigstens ein
      R32 Motor drin. ;)



      Als erstes kam natürlich die obligatorische LPG Gasanlage rein, :D
      und nun ist er fertig:

      Die Gasdüsen sind direkt unterhalb der Ansaugbrücke gelegt.



      Von außen ist der Umbau kaum zu erkennen, außer am Steuergerät direkt hinter
      dem Luftfilterkasten.



      Die Minibetankung ist direkt hinter der Tankklappe:



      Der Zylindertank fast Brutto 90L LPG, es passen fast 80L Netto rein.



      Der Umschalter sowie die Tankanzeige sind im Aschenbecher versteckt.



      Der Wagen fährt sich ohne fühlbaren Leistungsunterschied, Verbrauch kann ich noch nichts
      zu sagen, mal sehen....

      Ich stell den Wagen evtl. mal wenn Zeit ist auf den Prüfstand um genau zu sehen ob
      Leistungseinbußen vorhanden sind.

      Es wurde eine KME Gasanlage verbaut.

      Gruß

      Markus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markus-R1 ()

    • Hmm, der fette Tank würd mich stören, schaut ja aus wie in nem Heizungskeller ;)
      Ansonten natürlich nen schicker Audi, Motor ist auch echt nett, auch der Stutzen im Tankdeckel ist echt suaber =)

    • Wirklich tolles Auto. Der A3 3,2 ist einfach ein Traum. Aber ich würde niemals eine Gasanlage verbauen. Der Riesen Tank im Kofferraum, die veränderung am Motor usw. Und bis man das Reingefahren hat... aber das ist ja ansichtssache

    • Sehr schöner Audi. Die Farbe macht echt was her. Naja Gasanlage wär viel fährt braucht glaube bei dem Motor sowas. :D
      Zum Motor sowohl im Audi als auch im VW R32 sind 3,2 Liter verbaut. Der Audi hat ein V6 der VW ein VR6, den Audi kann man auf Gas umrüsten den VW nicht.

    • Wenn ich einen Wagen umrüsten würde dan würde ich es genauso machen wie du... Nen großen Tank hinten ein.. Ned so nen kleinen in die Reserveradmulde...

      Hast du super gemacht bzw gelöst.. BZW wo wurde es gemacht??

      Mich würde interessieren was du bezahlt hast ... Kannst mir diesbezüglich gerne ne PN schicken..

      MFG Mecca

      Gruß Martin,


    • Original von Takeoff
      Sehr schöner Audi. Die Farbe macht echt was her. Naja Gasanlage wär viel fährt braucht glaube bei dem Motor sowas. :D
      Zum Motor sowohl im Audi als auch im VW R32 sind 3,2 Liter verbaut. Der Audi hat ein V6 der VW ein VR6, den Audi kann man auf Gas umrüsten den VW nicht.


      Also meines Wissens nach sind das dieselben Motoren. Die Umrüstung des R32 dürfte eher am 4Motion-Antrieb scheitern und nicht an einem unterschiedlichen Winkel der Zylinderbänke zueinander.
      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D
    • Schönes Auto :)

      Original von Takeoff
      Also sowie ich verstanden ist im R32 ein VR6 verbaut weil dort zu wenig Platz sein für ein V6 wie im Audi.


      lol, nur Experten hier? :D

      Im A3 ist der selbe VR6 drin wie im R32, wie im TT, wie im alten TT, etc. etc.

      Sogar der 4motion Antrieb ist im Audi verbaut. Plattform ist der GolfV.

      MfG

      Tobias

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tobi007 ()

    • soweit ich weiß, ist im vw ein vr6 verbaut und im audi nicht, da man den vr6 nciht auf lpg umbauen kann?

      und ja der a3 basiert auf einem golf 4 (rahmen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Padologe ()

    • Original von Padologe
      soweit ich weiß, ist im vw ein vr6 verbaut und im audi nicht, da man den vr6 nciht auf lpg umbauen kann?

      und ja der a3 basiert auf einem golf 4 (rahmen)


      Ich sag jetzt nur noch zu dir, wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die.. halten. Und ich bin raus :rolleyes:
    • wow, hier kommen ja alle profis zusammen :D

      es sind wie auch schon richtig gesagt wurde alles VR6 Motoren, bzw. V6 Motoren - ab dem Golf IV wurde der VR6 ganz einfach V6 genannt... der Winkel der Zylinder ist gleichgeblieben...



      VCDS im Wetteraukreis und FFM