Scheinwerfer beschlagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Scheinwerfer beschlagen

      Hallo,
      meine Scheinwerfer haben von außen so eine komische Schicht drauf, die lässt sich mit einem Finger oder auch feuchtem Tuch sehr einfach abreiben kommt aber danach gleich wieder. Habt ihr eine Idee, womit man dies dauerhaft entfernen könnte?
      Der Typ von CarGlass wollte mir gleich einen Acrylreiniger verkaufen, aber ich war mir nicht sicher ob der was bringt und außerdem sollte der mir nur die Scheibe heile machen und nicht noch nen Innenfilter, Scheibenwischer und Reiniger verkaufen.

      Habt ihr das Problem schonmal gehabt und vlt. einen Tipp für irgendein Produkt das hilft?

      Vielen Dank Jan

    • Hi

      Also bei meinen Hella Xenonlook haben Sie innen beschlagen, also immer an den euchten herbst oder Wintertagen.

      Jetzt aber nimma.
      Geh mal mit deiner freundin shoppen und flader dir aus den neuen handtaschen oder jacken oder Schuhen diese Silicagel Kügelchen. Ein Säckchen in den Scheinwerfer rein und alles ist in Ordnung

      Ciao

      :thumbup: