Interferenzen im Lautsprecher mit dLAN

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Interferenzen im Lautsprecher mit dLAN

      Hallo zusammen,

      wegen Umstellung auf KabelBW und der Notwendigkeit, die Fernsehdose zu nutzen, benutze ich dLAN zum Anschluss meines PC. Seitdem knistert es im Bassspeaker meiner Logitech Lautsprecher, die am PC angeschlossen sind. Hier kann man doch mit einer Abschirmung Abhilfe schaffen, oder?

      Wenn was zu machen wäre, was wäre das? Magnet ums Kabel??

      Danke für jeden Tip,

      Pascal

    • Oftmals reicht es auch die Kabel anders zu verlegen. Ansonsten soltest du mal schauen ob du abgeschirmte Audiokabel bekommen kannst. Die billigen Kabel bei PC Lautsprechern haben oftmals garkeine Abschirmung.

      Gruß nightmare

    • Tach auch,

      leider sind die Kabel fest mit den Lautsprechern verbunden. Ich habe also keine Chance, die auszutauschen. An Computerteilen ist oftmals ein Magnet um das Kabel, bringt das etwas in diesem Falle? Wenn ja, wo bekomme ich so etwas her?

      Danke,

      Pascal

    • Ich würde die Boxen mal an eine andere Steckdose anschließen! Scheint ja am dLAN zu liegen!

      Zur Not würde ich nur zum test mal eine Steckdose aus einem anderen Stromkreis benutzen um sicher zu gehen, dass die Boxen schuld sind...