Linker Xenon defekt

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Linker Xenon defekt

      Moin, ich habe heute bemerkt, das mein linker Xenon Scheinwerfer nicht mehr funktioniert. Es kommt noch ein Zündfunke beim Anmachen aber der Scheinwerfer startet nicht mehr. Man sieht es noch einmal aufblitzen, aber dann passiert nichts.

      Was ist da los?

      Und was kann ich dagegen tun?

    • Probier mal folgendes aus: tausche die beiden Brenner aus, also den rechten Brenner in den linken Scheinwerfer und den linken in den rechten, um zu überprüfen, obs am Brenner liegt. Wenn nicht, dann könnte es das Zündgerät sein, was den Geist aufgegeben hat. Eigentlich hört man immer, dass das Zündgerät im rechten Scheinwerfer kaputtgeht... Das kann man einzeln bestellen und angeblich auch austauschen ohne vorher die Kabel durchzuschneiden, was mir damals nicht gelungen ist. Ich musste das Stromkabel vorher durchtrennen und dann wieder zusammenlöten, sonst kriegst du den nicht in den Scheinwerfer.


    • linker xenon defekt.

      Mal ne anmerkung, wenn mal wieder jemand ein Zündgerät beim Golf 4 wechseln muß. Man muß das Kabel des Zündgerätes nicht durchschneiden was ja auch gefählich ist weil im einschalt moment bis zu 30 KV anliegen. Hochspannung Lebensgefahr und Kurzschlussgefahr.


      Man muß nur die Seitenvertsllung des Scheinwerfers in eine richtung bis anschlag drehen dann bekommt man den Kopf vom Zündgerät einfach raus.

    • Bei meinem originalen Xenon im Golf IV BJ2000 verabschiedet sich anscheinend auch langsam was.
      Gestern Morgen ist mir während der Fahrt aufgefallen dass mein linker Brenner nicht leuchtet,
      kurz Licht aus und wieder angemacht und siehe da, er geht wieder. Gestern Abend nach der Arbeit aufm
      Weg nach Hause war auch alles i.O. Heute Morgen hab ich dann mal drauf geachtet und wieder das gleiche Spiel.
      Der linke Brenner zündet nicht, erst nach paar Versuchen und kurzem warten ging er dann.
      Ich habe hier im Forum gelesen dass man mal die Brenner zum testen tauschen soll,
      geht das auch ohne Stossstange und Scheinwerfer ausbauen, vorallem war das ja jetzt erst 2x.
      Geht Fehler auslesen bei der Generation?

      Danke und Gruß
      Giz

      Ich wars nicht!