Scheibenwischer geht nicht richtig

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Scheibenwischer geht nicht richtig

      Hallo @all so mein nachbar hat ein prob und ich wollte mal fragen woran es liegen ka .Alsodie Scheibenwischer vorn geehn sehr langsam und die erste und zweite stufe sind von der geschwindigkeit her gleich und auch zu langsam heute sind sie auch stehn geblieben und nach kurzer zeit wieder gegangen nur halt zu langsam.Was kan das sein ich tippe ja das es der Motor ist aber bin nicht sicher
    • Nen bekanntes Problem ist das Wischergestänge. Man kann es zerlegen, die Wellen abschmirgeln, fetten und wieder zusammen setzen.

      Empfehlenswert wäre aber nen neues Wischergestänge. Durch die enganliegenen Gleitlager drückt man 99% des Fettes bei der Montage wieder heraus. Es dauert dann meist nicht lange bis das Problem dann erneut auftritt.

      Ein neues Wischergestänge liegt etwa bei 50€. Man bekommt dann eine neue Version wo die Gleitlager der Welle mit einer Kunstoffabdeckung vor Wassr geschützt ist.


      Antworten bekommst hier allerdings mit schwarzem Text genau so schnell ;)

      Gruß nightmare

    • ich rate dir, 46,59€ anzusparen und dir die 1j1 955 603 B (gestänge linkslenker) zu kaufen.

      das reinigen und fetten habe ich bei unserem 98er 2mal gemacht, keine dauerlösung!
      die neuen gestänge sind angeblich auch anders, so das es nicht wieder passiert

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von danjan ()

    • Lager überholen reicht

      Meist ist das Gelenk auf der Fahrerseite betroffen. Dort sammelt sich, besonders im Herbst, viel Dreck auf dem Windabweiser an, und das Wasser staut sich. Bei meinem war es ein Wunder, daß der Motor überhaupt noch durchzog, von Hand war keine Bewegung möglich. Auf der Werkbank habe ich dann mit viel Rostlöser und Hin- und Herbewegen die Wischerachse herausgepfriemelt. Sie war im mittleren Teil pockennarbig vom Rost. Nach Abschleifen und Polieren habe ich die Gleitflächen mit MoS2-Paste massiert und das Gelenk dann mit Molykotefett montiert. Ein zusätzlich auf die Achse gesteckter Gummiring soll Wasser fernhalten. Bis jetzt hat sich das bewährt. Das zweite Gelenk war voll in Ordnung, aber ich habe es bei der Gelegenheit auch überholt.
      Das eigentliche Drama war der Ausbau des Wind/Wasserabweisers. Der saß bei mir so aasig fest, daß ich es fast aufgegeben hätte. Hebeln darf man unter keinen Umständen, weil sonst die Scheibe springen kann. Ich habe dann von unten (vom Pollenfilter aus) den beifahrerseitigen Bereich der Abweiserbefestigung mit Silikonspray gangbar gemacht. Der Abweiser ist mit einer Leiste, die auf voller Länge eine widerhakenartige Nase besitzt, direkt unterhalb der Scheibe in einem Kunststoffprofil eingerastet, welches unter der Scheibe eingeklebt ist.
      Bei einigen Serien ist der Abweiser kaum abzubekommen, viele haben sich dabei schon die Scheibe ruiniert. Andere wiederum berichten, der Ausbau wäre völlig problemlos gewesen.
      Vor der Montage habe ich am beifahrerseitigen Ende ein wenig von der Nase weggefeilt. So kann man den Abweiser beim nächsten Mal gut abheben, und wenn erstmal ein Teil abgezogen ist, läßt sich der Rest leicht entfernen.

    • Hallo,
      ich habe das gleiche Problem bei meinem Bora auch. Das Wischergestänge ist festgegammelt.

      Weiss jemand wieviel der Austausch des Wischergestänges bei VW etwa kostet?

      Das Gestänge liegt woweit ich hier gelesen hab bei ca 40-50Euro. Und wieviel kostet etwa der Einbau?

      Danke für Antworten, wüsste gerne auf was ich mich etwa einstellen kann diese Woche bei VW.

    • Danke.
      Habs heute bei VW reparieren lassen.

      Wischergestänge = 43,07EUR +
      Einbau = 61,60EUR (netto)

      =124,56 EUR incl USt

      Ist nicht gerade günstig, hab aber keine Möglichkeit und Zeit gehabt das selbst zu machen.

    • Servus @ all .... :]
      ich glaube ich hab das selbe Problem - in der ersten Stufe (Intervall) geht der Wischer 1-2 mal dann passiert nix mehr. Auch die 2. Stufe geht ne Weile und hört dann komplett auf und fängt gar nicht mehr an oder bleibt einfach in der Mitte stehen .. ABER - die 3. Stufe der "TURBO" des Wischens, der geht immer ?!?! Was meint Ihr - ist das auch das Wischergestänge? Also mein Kleiner is jetzt mal 8 Jahr alt - da könnt das schon sein - oder?
      Viele Grüße
      B.J.

    • Wischt der Wischer wenn er geht mit normaler Geschwindigkeit?
      Hört sich evtl doch an als wäre es die Elektronik. Zumindest wenn er auf Intervall zweimal wischt (extrem langsam oder normal?) und dann gar nicht mehr.

      Wenn der Wischer sehr langsam geht könnte es das gleiche Problem sein. Wenn er schwergängig ist und stehen bleibt ist das gar nicht gut. Wenn Dein Wischermotor dabei durchbrennt wirds noch teurer.

      Bei meinem ist mir im Sommer nach längerer Nichtbenutzung aufgefallen, dass der Wischer etwas langsam geht. Nach einiger Zeit Wischen dachte ich ging er wieder normal. Wurde dann aber über den Herbst immer schlimmer. Bis er nun nach zwei Wochen Standzeit des Wagens nur noch ganz langsam ging. Da musste ich dann dringend was machen.

      Nun geht der Wischer wieder wie neu. So schnell wie der jetzt auf normal wischt ging der noch nie, auch nicht auf schneller Stufe.

      Mein grosser ist nun auch fast 8 Jahre alt ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von captainbanes ()

    • ... Dank Dir ... =)
      Na ja ... wenn er geht, dann schon langsam, aber nicht zu langsam (ach ganz komisch eigentlich) ... aber seit Tagen geht nur noch der Turbo-Gang ... wenn ich ganz runter drück geht gar nix - die "normalen" Stufen drüber auch nicht und wenn ich den Turbo laufen lass, in der Mitte den Hebel runter leg, dann bleibt der Wischer mal in der Mitte stehen und mal geht er gaaaaaaaaanz langsam mit ruckeln und so dann evtl. doch bis zum Schluss runter ... ich glaub ich fahr mal zu den Freundlichen ... dat wird hoffentlich nicht zu teuer ?!?!? :rolleyes:

      Wenns "nur" das Gestänge is wärs ja gut ... na mal schaun ...

    • @Bommeljunior,

      hört sich ganz nach Gestänge an. Ist ne Golf Krankheit, die auch gerne Audi A3 und Bora befällt :], da diese auf der gleichen Plattform aufgebaut sind.

      Also Gestänge raus und neues rein. Fertig, funktioniert wieder. =)

      Respektiere den Wagen, dann wird dich auch der Fahrer respektieren!