AUDIOSYSTEM X-ion vs RAINBOW IQ-Line ?!?!?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • AUDIOSYSTEM X-ion vs RAINBOW IQ-Line ?!?!?!

      Hallo Leute.

      Da ich nichts gefunden habe was mit weiter hilft eröffne ich mal neu :D
      Ich will mir ein tolles Frontsystem einbauen und bin am schwanken zwischen dem X-ion System von Audiosystem oder eben der IQ-Line von Rainbow. Habe keine Ahnung welches schöner klingt und welches beim hören mehr spaß macht. Nachdem ich ja sehr gerne und viel Musik höre möchte ich nachher nicht sagen....hmm naja eigentlich hat sich der aufwand nicht gelohnt.

      Einmal AudioSystem
      audio-system.de/audio/index.html

      Einmal Rainbow IQ- Line und dann auf VW und dann das zweite --> IQ 320.25 Front - VW Golf 5
      rainbow-audio.de/

      Hoffentlich könnt Ihr mir bei der Entscheidung behilflich sein.
      Danke Euch

      Ciao

      :thumbup:
    • Also ich persönlich habe das Rainbow System verbaut und muss sagen ich bin absolut begeistert! Es hat diverse Einstellmöglichkeiten und einen super Klang.
      Das Audiosystems soll auch sehr gut sein, allerdings habe ich es noch nicht selber hören können. Von daher kann ich nur zum Rainbow meine Meinung äußern.

    • Ich will mir ein tolles Frontsystem einbauen

      die beiden sind aber im G5 noch der absolut günstigste einstieg! "toll" ist was anderes... die sind zwar beide okay, aber richtig gut ist noch was anderes...


      ist halt immer ne frage des budgets... wie sieht's denn damit bei dir aus?
    • Naja eigentlich wollte ich eher bei den beiden bleiben !! Ich hab mir sagen lassen das es da keine Probleme beim Einbai gibt und das das X-ion System noch dazu einen ordentlichen Bass aus den Türen bringt.

      Ich weis nicht welche Systeme gibt es denn noch für den G5? Mein Preislimit kann ich nicht sagen da ich ja nicht weis was die Anderen Systeme kosten....aber zeigt mir mal welche die was drauf haben.

      Ciao

      :thumbup:
    • Mein Preislimit kann ich nicht sagen da ich ja nicht weis was die Anderen Systeme kosten....aber zeigt mir mal welche die was drauf haben.

      naja... im Golf 5 wird's immer teuer! nach oben gibt's immer kein limit...
      aber SOWAS hier ist schon ziemlich weit vorne.... erfordert allerdings ne 4-kanal-endstufe!
      nicht vom preis abschrecken lassen, da sind schließlich auch massive aluringe mit dabei, allein die für die TMTs kosten schon 219€!
      soviel muss man jetzt nicht ausgeben, aber kann man... (auch lockerst mehr!)

      ich würde mir was individuelles vom fachhändler zusammenstellen lassen!

      wie gesagt, das AS-system zumindest ist nicht ganz verkehrt, aber mir hat das nicht besonders gefallen und da bin ich nicht alleine! das rainbow kenne ich nicht...

      ich wollte hauptsächlich nur darauf hinweisen, dass das noch nicht das ende der fahnenstange ist und man nicht mit den selben preislichen vorstellungen wie bei nem 2-wege-sys da ran gehen kann...
    • Ich werde mir auch das von Audio System holen. Ich denke das ich keine 700 Euro für Boxen brauche, nicht weil ich kein Geld habe, sondern weil mir das einfach reicht!

      Wer 750 Euro für sowas ausgibt, hat entweder sensible Ohren oder will einen einzigartigen Ausbau machen.

    • Hmm alles klar ja das Audio system lächelt mich auch an, aber alleine die Alu ringe bei dem System was mein Vorredenr mir angeboten hat waren ein Wahnsinn. Wenn ich was mache das soll es GUT werden und nicht so halbe sachen mäßig =) =) =) =)
      Der Preis von 700€ is halt extrem org aber mal sehen, vl. bringt das Christkind ja bissi was ;)

      Ciao

      :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Soundstream ()

    • Servus !

      Ich such auch momentan neue Lautsprecher, ich werd mir dieses Set holen ! Die Plastikringe werd ich vielleicht durch Alu ersetzen die mir mein Onkel anfertigen könnte, aber bringt dass wirkich soviel ? Die Türen selbst werd ich dabei auch gleich dämmen...

      Zweiten, wie schauts mit Radio aus ? Welchen habt ihr so drinnen, oder lässt ihr das Original Radio drinnen ? Verbaut ihr auch einen Verstärker ?

      mfg

    • @David und Soundstream

      Bei Interesse hab ich dieses Exact System noch hier, hab es bei einem Kunden ausgebaut, ist tip top, allerdings nicht mit Stahl, sondern mit Multiplexringen.

      Soll noch 360€ kosten, kann es euch nur empfehlen.

      Grüße
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • der unterschied zu den AS-lautsprechern ist schon enorm... du wirst mit den exact!s mehr details heraushören, stimmen hören sich "echter" an, instrumenten-anschläge (z.b. das anreißen einer gitarrensaite) werden präziser, allgemein wird das tonal "echter" klingen usw...

      wenn du das exact!-sys für 360€ bekommen kannst, dann schlag unbedingt zu!!!
      ich kenne den frank, der verkauft nur einwandfreie ware und ist auch noch zu erreichen, falls es nen problem gibt...

      den unterschied zu den aluringen hört man allgemein wahrscheinlich nicht raus und du als "anfänger" so oder so nicht... bei so nem hochwertigen system gehören aluringe aber quasi schon zum guten ton...

      wichtig ist, dass das system überhaupt auf stabilen adapterringen verbaut wird. der unterschied zw. MPX-/metall-ringen und plastik-ringen ist aber auch schon von laien deutlich hörbar...

    • kurze frage, welche variante der türaussenhautdämmung ist eigentlich die richtige ?

      variante 1


      variante 2


      ich würd ja eher zur 2er tendieren, oder gehts sich das leicht nicht so gut aus = grund warums der eine freigelassen hat ?

      mfg

    • ja genau, du hast zwichen Türblech und den streben nur paar mm platz, also ganz wenig. Wenn du jetzt ordentlich Dämmmasse oder bahnen überall aufträgst wirst du wohl oder übel beim Anbauen des Türaußenbleches dein blaues Wunder erleben. Das Blech passt dann nicht mehr und verzieht (verbiegt) sich. Ich würde es trotzdem so wie der untere machen und eine dünne Schciht großflächig ausftragen. Wenn ich mal Zeit habe versuch ich mir den Spalt irgendwie auszumessen, denn ich will mit Alubutyl dämmen, hat mein Freund beim MK3 so gemacht und ist sau leise das ganze Auto....

      Ciao

      :thumbup:
    • Hallo,

      mit Alubutyl kannst Du dämmen wie in Bild 2 - also flächig über die Türe. Auf den Seitenaufprallschutz sollte dann aber Moosgummi (Bitoplast o.Ä.) aufgebracht werden - sonst klappert der Träger auf der Aluschicht.

      Mit Paste auf jeden Fall den Träger aussparen wie in Bild 1. Bei montiertern Aussenblech entsteht sonst eine halbfeste Verbindung zwischen Träger und Blech/Paste - es bröckelt und klappert sonst. Oder die Paste vollständig aushärten lassen, mit dem Risiko das das Blech nicht mehr passt.

      Gruß Frank