Bremsbeläge getauscht....Schrauben für Bremssattel "packen" nicht mehr

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bremsbeläge getauscht....Schrauben für Bremssattel "packen" nicht mehr

      Habe jetzt beim Winterreifen aufziehen die Beläge vorne mit gemacht und musste
      feststellen das sich die Schrauben mit denen man den Bremssattel wieder befestigt
      auf der Fahrerseite nicht mehr fest ziehen lassen?! Fahrzeug ist ein
      Golf IV 1,6 FSI Bj. 2002! Was kann ich jetzt tun???? :O 8o

    • War das der erste Belagwechsel?

      Ansonsten würde ich sagen, nomales Problem bei der FS-3. Vor allem wenn schonmal jemand die Schrauben festgekracht hat, ohne dabei nachzudenken.

      Wenn du die Möglichkeit hast, kannst du das Gewinde mit einem Heli-Coil (auf eigene Gefahr) selber instandsetzten.
      VW und auch jede Vernüftige Werkstatt baut dir einen neuen Achschenkel ein. Dürfte gut 250€ zzgl Einbau kosten.

    • Ja also habe bei VW mal angerufen und der nette Herr hat mir gesagt
      wenn ich ihm den fahrzeugschein mitbringe könnte er mir neue Stehbolzen
      geben die dann alles wieder io machen würden. Bin ich mal gespannt!
      Ein Mensch bei ATU hatte mir gesagt das die Teile die man dafür braucht ca 260€ + Einbau kosten würden.... 8o...Mal sehen wie sich das weiter entwickelt.