RCD-500 Fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RCD-500 Fragen

      Hallo zusammen,
      habe einige Fragen bezüglich des RCD-500 (ohne die Mp3-Funktion).
      Ersteinmal zur allgemeinen Situation, momentan habe ich in meinem 5-Türer das RCD-300 (mit Mp3) verbaut, mit 4 Lautsprechern vorne.
      Nun habe ich mir das RCD-500 (ohne Mp3), die 6 Boxen für vorne und die Endstufe vom "VolkswagenSound"-Paket ersteigert. Nun zu den Fragen:

      - Ich habe die große Multifunktionsanzeige im Golf, ist es weiterhin möglich, wenn ich das RCD500 einbaue, das Radio über die Multifunktionstasten am Lenkrad zu steuern?

      - Hat das RCD500 wirklich einen integrierten 6-Fach CD-Wechsler? Dachte immer das ist ein Zusatzteil, welches dann unter der Mittelarmlehne verstaut wird...

      - Passen die 4 Lautsprecher/Chassis, welche ich bisher in den vorderen Türen verbaut hatte, in die hinteren Türen?

      - Wo greife ich am besten das Signal für eine extra Endstufe (Subwoofer) ab?

      Ich hoffe ich mute euch mit meinen Fragen am frühen Morgen nicht zuviel zu ;)

      Danke schoneinmal für Eure Hilfe!
      Grüße, Steffen

    • RE: RCD-500 Fragen

      Original von Bl31fr31
      - Ich habe die große Multifunktionsanzeige im Golf, ist es weiterhin möglich, wenn ich das RCD500 einbaue, das Radio über die Multifunktionstasten am Lenkrad zu steuern?

      ja, kannste =)


      Original von Bl31fr31
      - Hat das RCD500 wirklich einen integrierten 6-Fach CD-Wechsler? Dachte immer das ist ein Zusatzteil, welches dann unter der Mittelarmlehne verstaut wird...

      ja, hat nen integrierten 6-fach-wechsler
    • Wow, danke für die superschnelle Antwort. Ist ja bis jetzt großartig, wenn jetzt noch die Lautsprecher von vorne, in die hinteren Türen passen würden, wäre es genial...
      Grüße, Steffen