Wertverlust Scirocco

    • Scirocco 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wertverlust Scirocco

      Hallo Freunde,

      ich bin auch überlegen mir die 122-PS oder 160-PS Variante als Jahreswagen zu holen. Mit was für einem Wertverlust wird man rechnen können.
      Samstag gehts mit dem 160-PSler auf die Piste. *FREU*

    • Ich würde bei der aktuellen Klimadebatte auf jeden Fall den Kleineren nehmen...

      Sonst wird sich der Wertverlust wahrscheinlich stark am Golf orientieren und relativ gering sein im Gegensatz zu anderen Marken. :D

    • ich würde tatsächlich sogar den größeren nehmen, weil er A einfach mehr Leistung hat und B nichtmal wirklich mehr Sprit braucht, bzw. das Spritsparpotential nicht einfach viel höher ist beim kleineren
      - vorallem da die 0,2l mehrverbrauch nur 120€ ,auf 5.000km gerechnet, mehr ausmachen, das heißt 2x toll essen gehen und schon hast du die 40PS je nach Fahrleistung wieder kompensiert -
      und bei einem Sportcoupe die Leute (bei Gebrauchtwagen ohnehin hauptsächlich Jugendliche) Leistung erwarten, mal ganz davon abgesehen, dass denen der Spritverbrauch und die Umwelt ohnehin egal ist (sonst würden die auch keinen Scirocco sondern eher einen Polo Bluemotion oder Toyota Prius kaufen).


      Der einzige Nachteil den ich tatsächlich sehe sind vielleicht 20€ mehr Wartungskosten wegen der etwas größeren Bremsscheiben und im Falle des Falles ein teurerer Motordefekt, aber die ersten 3 Jahre geht der ohnehin aufs Haus und bisher habe ich noch nichts von Problemen mit dem TSI (140-170PS gehört) und den gibts ja schließlich auch schon länger als den kleinen ;)

      Also ich würde definitiv zum größeren raten, der 2.0TSI muss es ja wirklich nur für die Leute sein die wirklich glauben den zu brauchen , der steht aber auch ohnehin nicht zur Debatte.

      Wertverlust würde ich auch sagen, das er sich am gleichstarken Golf V, evtl. Golf VI und TT orientieren wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Silent Viper ()

    • paradoxerweise habe ich so das Gefühl, wenn ich mir den Golf 4 auf Mobile angucke, dass die Leute immer mehr Geld für wollen, daher wird der Wertverlust sich vergleichsweise einigermaßen in Grenzen halten, wobei natürlich nichts gegen billige Gebrauchte in 2009 einzuwenden ist, so kommt man das noch günstiger an den Rocco und da die Hersteller auch Neuwagen verkaufen wollen, müssen die dann Preislich wohl nachziehen :D

    • Original von Silent Viper
      paradoxerweise habe ich so das Gefühl, wenn ich mir den Golf 4 auf Mobile angucke, dass die Leute immer mehr Geld für wollen, daher wird der Wertverlust sich vergleichsweise einigermaßen in Grenzen halten, wobei natürlich nichts gegen billige Gebrauchte in 2009 einzuwenden ist, so kommt man das noch günstiger an den Rocco und da die Hersteller auch Neuwagen verkaufen wollen, müssen die dann Preislich wohl nachziehen :D

      Das muss man differenzierter sehen- v.a. die Preise für noch recht junge Gebrauchte fallen z.Z. eher in den Keller. Bei älteren Autos, die schon 1-2 Preisklassen tiefer liegen, herrschen wieder ganz andere Gesetze. Durch die Gewährleistungspflicht hat man immer weniger Händler mit solchen Autos- die gehen normal nach Schwacke + Betrag X als Gewinn. Im Privatsektor hält sich nieman mehr an sowas und die Nachfrage bestimmt die Preise- schau dir mal an, für was z.B. gepflegte, originale Corrados über den Tisch gehen; das steht in keiner Relation zu Alter und Laufleistung ;)

      Der schleppende Neuwagenverkauf ist gerade für den Markt junger Gebrauchter extrem schlecht- hohe Rabatte usw. drücken letztlichdie Preise für die Gebrauchten, denn: wer kauft einen 1 oder 2 Jahre alten Wagen, wenn er für nur unwesentlich mehr Geld einen Neuwagen mit voller Garantie usw. bekommen kann.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI