Adressen und Tips zum Hochglanzverdichten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Adressen und Tips zum Hochglanzverdichten

      Hi Leute,

      ich kann das schwarz meiner Felgen nimmer sehen und schaue mich derzeit nach ner Lösung für mein Problem um und bin irgendwie beim verdichten hängen geblieben :)

      nun gibts ja bei ebay massenhaft angebote zu dem thema, nur traue ich der qualität nicht so ganz.
      habt ihr vlt irgendwo gute erfahrungen gemacht beim verdichten und könntet mir ein paar adressen nennen? vlt auch was ihr dort gezahlt habt und wie zufrieden ihr seid.


      zudem könnte mich jmd über den pflegeaufwand bei verdichteten felgen aufklären :)



      mfg
      Markus

    • 100% zu empfehlen und vom Preis her unschlagbar = rindt-felgen.com =)

      Hochglanzverdichten PKW Felgen bis 20 Zoll (unter NEWS zu finden) = 140€/Stück =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • also selber gemacht hab ichs noch nicht aber Rindt und Grommes machen wohl sehr gute arbeit.Bei rindt gibts derzeit ne aktion zum thema verdichten.Glaube 150Euro pro felge oder so.Pflegeaufwand ist natürlich grösser weil du keinen klarlack mehr auf der felge hast also je nachdem wieviel du fährst solltest du dich schon auf häufiges putzen einstellen!

      mist alex war schneller ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skychaser ()

    • also dazu kann ich dir aufgrund bisher fehlender eigener erfahrungen nichts genaues sagen.Aber ich kann dir sagen wie ich es bei mir vorhabe.

      Wenn die felgen vom verdichten wiederkommen wollte ich ein paar schichten liquid glas drauf machen (so 3-4) damit die felgen ordentlich versiegelt sind und dann halt jede woche nur mit wasser putzen.Kann mir vorstellen das die felgen auf scharfe reiniger nicht so gut reagieren würden.Aber z.B. von grommes gibt es auch einen speziellen reiniger für verdichtete felgen.

    • ja versiegeln wollte ich auch schon, wollt sie vlt vom profi nanoversiegeln lassen...aber da muss ich mich erstmal informieren wegen kosten usw usw usw :)
      hoffe erstmal aufn gutes angebot von paar verdichtern die ich angeschrieben hab.

      bin auch noch vollkommen unschlüssig ob ich die felgen überhaupt behalten werd....
      wollt vl auch rs4 felgen draufmachen, die ntrl auch verdichtet versteht sich :D

    • Hallo Jungs!

      Nachdem ich fast eine Saison mit meinen hochglanzverdichteten CL-Felgen unterwegs war, kann ich Euch meine Erfahrung damit mitteilen.

      Der Preis von 150 Euro pro Stück ist für ne gute Arbeit erstmal gerechtfertigt.

      Ich kenne da einen der macht teilweise einteilige Felgen auch billiger so um 500 bis 550 Euro einen Satz. Bei mehrteiligen Räder, verlangt er aber ca. 100-150 Euro fürs Schrauben noch zusätzlich.

      Grundsätzlich braucht eine solche Felge täglich Pflege.

      Ich habe immer meine Felge mit Osmose-Wasser (perlt dann perfekt ab, lässt auf den Wagen und Rädern nicht viele Wasserflecken) was es an meinsten Waschplätzen gibt, täglich abgespritzt.

      Die restlichen Wasserflecken habe ich danach trockengerieben. Somit war täglich der reine Glanz sichtbar.

      Einmal in der Woche bin ich dann bei mir auf die Hebebühne gefahren, habe das Auto hochgebockt und auch die Räder innen mit Schampoo und Wasser gründlich sauber gemacht.

      Denn nachdem die Felge an jeder Stelle verdichtet ist, braucht es auch innen einen Pflege, sonst verliert Ihr mit dem Bremsstaub nach einer Saison den Hochglanz.

      Aufpassen muss man aber auch beim montieren und wechseln. Nachdem der Klarlack fehlt, zieht man sich schnell kleinere Kratzer rein, selbst eine falsche Handhabung mit dem Werkzeug z.B. die Nuss oder auch eine herabgefallene Schraube verlässt seine tiefen Kratzer und Kerben.

      Fazit: Jeder der sein Auto liebt und es auch pflegt, hat damit keine Probleme. Für einen, der täglich mehrere KM damit fährt und einmal in 14 Tagen das Auto an der Waschstraße waschen lässt, empfehle ich es nicht. Zudem wird meistens an solchen Anlagen agressive Mittel verwendet, die sofort das blanke Aluminium angreifen und es hässlich aussehen lassen.

      Falls meine nächsten Alus nicht von Haus aus verchromt sind, lass ich die auf jeden Fall wieder auf hochlanz verdichten.

      LG Mehmet

      P.S. Wenn man die sauber hinbekommt, sehen die so aus:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von memotec ()

    • ich hatte mal gehört, das in Deutschland nur die Firma Grommes Hochglanzverdichtet. Die haben doch auch ein Patent dafür.
      Ich meine alle Firmen die hochglanzverdichten anbieten, schicke die felgen zu Grommes...........

      Versiegeln braucht man die Felgen nicht, einfach regelmäßig mit Wasser putzen und gut ist!

    • das stimmt nicht... :rolleyes:

      Du kannst Dir eine Maschine für 5000 - 10000 Euro im Ebay holen und selber im Keller verdichten, wenn Du möchtest... =)

      hier mal ein Beispiel:

      cgi.ebay.de/hochglanzverdichte…ZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

      lg mehmet

    • Und Grommes hat "gromalusieren" schützen bzw. patentieren lassen, nicht "hochglanzverdichten" =)


      Hochglanzverdichten
      Vor Jahren haben wir den Begriff "Hochglanzver- dichten" in Umlauf gebracht. Doch einige Firmen haben sich diesen Begriff (den wir leider patentrecht- lich nicht schützen lassen konnten) zu Nutze gemacht. Bei dieser Art der Felgenbearbeitung in Rütteltrögen oder mit Kugeln polieren sollte man nicht "Birnen mit Äpfeln" vergleichen. Um aber auch der Nachfrage nach dieser Art entgegen zu kommen, bieten wir diese ab sofort in unserem Hause an.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Original von AlexFFM
      Und Grommes hat "gromalusieren" schützen bzw. patentieren lassen, nicht "hochglanzverdichten" =)


      Hochglanzverdichten
      Vor Jahren haben wir den Begriff "Hochglanzver- dichten" in Umlauf gebracht. Doch einige Firmen haben sich diesen Begriff (den wir leider patentrecht- lich nicht schützen lassen konnten) zu Nutze gemacht. Bei dieser Art der Felgenbearbeitung in Rütteltrögen oder mit Kugeln polieren sollte man nicht "Birnen mit Äpfeln" vergleichen. Um aber auch der Nachfrage nach dieser Art entgegen zu kommen, bieten wir diese ab sofort in unserem Hause an.


      Ok, wieder was gelernt :D