Chipen mit Blackbox???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Chipen mit Blackbox???

      Hallöchen...

      Hab da mal an alle 1.9 TDI 105 PS Fahrer eine Frage... Hat jemand von euch diese Blackbox hier verbaut???

      Blackbox

      Hab jetzt 97000km runter und bin am Überlegen mir solch eine Blackbox zuzulegen. Nun meine Frage. Bekommt man da eine Leistunssteigerung mit oder ist das alles nur so Hunfugszeug???

      Danke schon mal im Vorraus

    • Leistungssteigerung kriegst du bei der mit Sicherheit, da das aber keine an jedes Drehzahlband angepasste Software sondern einzig und allein ein werte verfälschendes vorschaltgerät ist, wird dies mit sicherheit sich nachteilig auf Dinge wie Verbrauch, Leistungsentfaltung, Fahrbarkeit und Motorlebensdauer auswirken.
      Und Chippen ist das auch nicht, Chippen ist eigentlich das bespielen und dann einlöten eines Chips ins Steuergerät, heutzutage wird der Ausdruck auch für OBD-Tuning verwand (also Diagnoseport zum Aufspielen der neuen Software), welcher übrigens auch zu empfehlen ist, da hier keine Werte verfälscht werden sondern die Software passend abgestimmt wird und nicht einfach nur veränderte Messwerte vom LMM oder Drucksensor oder was weiß ich was dem Steuergerät einen kalten Motor vorgaukeln

    • Hi! Lass die Hände bitte davon Bacon! Die angegebene Leistung wird sicherlich (kurz) erreicht aber dann wars das auch. Solche Systeme verfälschen die Krafststofftemperatur. Es wird den Steuergerät vorgegaugelt das mehr Krafstoff eingespritzt werden muss und dadurch steigt die Leistung, dies erfolgt aber meist viel zu unkontrolliert das man keinen sauberen Druchzug hinbekommt.

      OBD Tuning ist das beste! Wems nur auf den Preis ankommt, der sollte gleichgar auf die 99 Euro Box verzichten, denn die Folgereperaturen werden mehr kosten :]

    • Gut also werd ich wohl die Blackbox lieber doch nicht nehmen...
      Jetzt abernoch mal eine andere Frage. Bei fast 100000km ist es da noch empfehlenswert den Motor zu chippen???
      Und könnt ihr mir Chiptuner empfehlen die gute Arbeit für einen guten Preis machen???
      Mit ABT braucht mir bitte keiner kommen... Denn bei fast 100tkm brauch ich keine Garantie mehr auf den Motor!!!

    • RE: Chipen mit Blackbox???

      Hi, hatte ne Blackbox in meinem 90PS 1.9 TDI (Skoda Octavia Bj.99)verbaut. Hab das Teil bei 80tkm reingemacht und dann 150tkm runtergespult.
      Bei den AU´s hab ich sie vorsichtshalber ausgebaut bis auf die letzte und bin genauso durchgekommen.
      Der Leistungsunterschied war deutlich zu spüren und der Verbrauch bei 1400kg Leergewicht mit 8 x 17" mit 225/45 lag bei 5,0-5,5L je nach Fahrweise. Auch kein Mehrverbrauch mit/ohne!!!
      Werde momentan zwecks Neuwagengarantie keine einbauen, aber bestimmt wieder darauf zurückkommen!