aLWR - Exakte Spannungswerte?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • aLWR - Exakte Spannungswerte?

      Ich hab schon die Suche bemüht, aber keine klare Aussage erhalten. Wie lauten denn der genaue Sollbereich für die Spannungswerte der Achssensoren bei 2003er Xenons (Adresse des (linken) Steuergeräts 29)? Einmal hab ich 1,0-2,0 V an der VA und 2,0-3,5 V an der HA gelesen. In einem anderen Beitrag stand dann 1,6-3,0 V (VA) und 2,0-3,0 V (HA). Was stimmt nun? Gibt es Unterschiede zwischen alter und neuer Generation der Xenons?

      Und was wäre der ideale Wert an VA und HA? Bei mir ist der Wert 0,6 V an der VA. Wie muss ich die Befestigungsschraube des Gestänges im Halter an der Achse im Langloch verschieben: nach unten oder nach oben?

      Könnten vielleicht ein paar Leute ihre Wert hier posten und noch dazuschreiben, ob die Xenon ab Werk verbaut waren und nachgerüstet sind.

      Steffen

    • das was du gefunden hast sind die arbeitsbereiche der sensoren / steuergeräte wenn der wert darüber / darunter geht gibt es fehler also ist der ideale wert genau die mitte auf ebener waagerechter fläche.


      an der hinterachse kannst du eh nicht viel machen der hier sensor ohne ausgleichsmöglichkeit montiert ist anderst bei der Vorderachse allerdings ob du höher oder tiefer musst mit deinem gestänge weiss ich auf nicht mehr ( zu lange her) aber wenn du vag com o.ä. hast einfach die messwertblöcke auslesen und gestänge bewegen dann weist du es.

    • Original von Bernd#
      das was du gefunden hast sind die arbeitsbereiche der sensoren / steuergeräte wenn der wert darüber / darunter geht gibt es fehler also ist der ideale wert genau die mitte auf ebener waagerechter fläche.


      an der hinterachse kannst du eh nicht viel machen der hier sensor ohne ausgleichsmöglichkeit montiert ist anderst bei der Vorderachse allerdings ob du höher oder tiefer musst mit deinem gestänge weiss ich auf nicht mehr ( zu lange her) aber wenn du vag com o.ä. hast einfach die messwertblöcke auslesen und gestänge bewegen dann weist du es.

      Aber welche der Werte sind nun die richtigen? Ich hab ja jeweils zwei verschiedene Sollbereiche für die VA bzw. HA gefunden.

      Leider hab ich kein vag com etc. Muss jedesmal auf die Kulanz meines Freundlichen hoffen, dass er meinen Golf so kurz mal an seinen Tester anschließt.

      Steffen