MFL nachrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • MFL nachrüsten

      hallo leute,

      ich habe hier über die suche diverse beiträge zum nachrüsten des MFL gefunden.

      mein anliegen ist:

      ich fahre ein 2004er golf 5 sportline, habe serienmäßig das 3-speichen lenkrad verbaut.

      nun möchte ich das 3-speichen-MuFu-Lenkrad haben.

      in diversen beiträgen hab ich gelesen das man dazu auch nen neuen airbag brauch. andere wiederum sagen man bräuchte keinen.

      also ich hab folgende teile hier:

      - MuFu-Lenkrad
      - Lenksäulensteuergerät 1K0 953 549 AQ
      - Schleifring 1K0 959 653 C
      - Kabelsatz 1K0 971 584 C

      laut anleitung sind das alles folgende teile die benötigt werden und auch kompatibel zueinander sind.

      meine frage nun an euch:
      - reichen die teile für einen umbau aus?
      - wenn ja wie gehe ich am besten vor? (ich weiß der airbag darf nur von einem geschulten personal ausgebaut werden)
      -wie sichere ich den stand des alten lenksäulensteuergeräts und wie codiere ich das neue?
      ist es möglich mit VAG-COM den lenkwinkelsensor neu zu calibrieren und auch sonst sämtliche codierung für MuFu durchzuführen?

      Ich danke euch schonmal für eure Hilfe.

      Mfg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von burner ()

    • die teile sollten ausreichend sein. eventuell brauchst auch keinen neuen schleifring (dafür müßte die TN des alten Steuergeräts bekannt sein)

      vom 3-speichen lenkrad passt der alte aufs neu MuFu lenkrad. nur bei umrüstung von 4-speichen auf mufu passt er net.

      STG mit AQ, kann MuFu? Bin grad zu faul nachzusehen ;)

      ich selber habe auch nachgerüstet, allerdings hab ich es machen lassen und so teuer war das gar nicht. dafür bin auf der sicheren seite und mußte mir eine sorgen wegen des Lenkwinkelsensors machen.
      überleg dir, ob net doch zum freundlichen gehen willst ;)

      VCDS-Codierungen --> PN/Email :D

    • ich habe mir das ......AQ steuergerät geholt, weil es angeblich indentisch mit dem "AK" sein soll.

      sagte mir der autoteileverwerter von dem ich die sachen habe.

      ich würde gerne zum freundlichen fahren, was hast du dort preislich bezahlt? damit ich einen anhaltspunkt habe!

      PS: wo kann ich nachschauen ob das AQ wirklich MFL tauglich ist?

      mein altes lenksäulensteuergerät hat die Endung "A" meiner Meinung nach ist dann auch der falsche Schleifring verbaut!

      Mfg

    • die suche hätte dich folgenden link finden lassen ;)

      wiki.ross-tech.com/index.php/C…Control_Retrofitting_(1K)

      brauchst nen neuen schleifring und AQ kann MFL.

      was ich genau bezahlt hab müßte ich auf der rechnung nachschauen.

      VCDS-Codierungen --> PN/Email :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BadBoy99 ()

    • ich hab den oben gannten schleifring "C" , der müsste laut wiki von rosstech funktionieren.

      leider hab ich noch keinerlei erfahrung mit dieser quelle, ist das eine zuverlässige quellenangabe?

      würdest du mal auf deine rechnung schauen? ich hab leider absolut kein anhaltspunkt was der spaß offiziell kostet :)

    • hab mich auch an dieser quelle orientiert, habe selbst schleifring typ c und das aq lensäulensteuergerät verbauen lassen bzw. der schleifring war schon drin.

      was die kosten angeht, einige haben hier von beträgen um die 50 € geschrieben für den tausch.
      bei mir hat vw aber richtig tief in die tasche gegriffen (170 €), allerdings hatte ich davor nen 4-speichen lenkrad ohne MUFU. der größte kostenpunkt war das anpassen des steuergeräts. vielleicht haben die sich einfach auch nur etwas dumm angestellt bei der codierung.

      btw. ich hab noch nen neuen airbagleitungssatz hierliegen da ich den doppelt hatte, falls interesse besteht, bitte pn :)

      gruß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von miChi1985 ()

    • hab grad mal auf der rechnung gekuckt.

      waren ca. 60€ für
      -airbag ein/ausbauen
      -lenkrad tauschen
      -stg tauschen
      -codierung

      auf die ross-tech seite kann man sich eigentlich schon verlassen. auf der basis arbeit ja das ganze vag-com system

      VCDS-Codierungen --> PN/Email :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BadBoy99 ()

    • Original von miChi1985
      hab mich auch an dieser quelle orientiert, habe selbst schleifring typ c und das aq lensäulensteuergerät verbauen lassen bzw. der schleifring war schon drin.

      was die kosten angeht, einige haben hier von beträgen um die 50 € geschrieben für den tausch.
      bei mir hat vw aber richtig tief in die tasche gegriffen (170 €), allerdings hatte ich davor nen 4-speichen lenkrad ohne MUFU. der größte kostenpunkt war das anpassen des steuergeräts. vielleicht haben die sich einfach auch nur etwas dumm angestellt bei der codierung.

      btw. ich hab noch nen neuen airbagleitungssatz hierliegen da ich den doppelt hatte, falls interesse besteht, bitte pn :)

      gruß


      der airbagleitungssatz ist doch das kabel was ich oben schon aufgelistet habe oder?
    • Hallo allesamt,

      Was die Kosten angeht, bei mir ist vorige Woche die Tausch endlich gelungen, meine X( hat aber gemeint 300 euro Arbeit in Rechnung bringen zu können.................
      Möchte jetzt gern eine Standardkosten Tafel von VW bekommen wo ich die mit um die Ohren schlage Kann.

      Man kann natürlich alles in Rechnung bringen wenn halt zuerst eine falsche Analyse fürs Lr-stgrt gemacht wird und dann auch noch die Analyse Computer crasht so das ich mit einem Falsch gemachte Verabredung drei Wochen ohne Airbag gefahren hab...............

      Also meine Frage; gibts irgend so eine Standardkosten Tabelle von VW oder kann halt jeder =) sein eigenes Tariff Rechnen.

      Grüßen aus Holland.

    • also ich hab gestern auch mal mit meinem freundlichen telefoniert, der meinte zu mir es würde sich zwischen 150-200 euro belaufen.

      da war aber nur die rede von lenkrad tauschen, stg tauschen und codieren.
      da war noch nicht erwähnt das der schleifring noch getauscht werden muss und der blinkerhebel, weil ich gleich tempomat mit nachrüsten will!

      dabei ist das alles ein abwasch, ich weiß nicht was die da so lang dran machen....

    • Hallo,

      Jetzt habe ich auch noch ein paar fragen zum Thema MFL.

      Kann mir jemand sagen was für vorraussetzungen man haben muß um solch ein MFL Kostengünstig nach zu rüsten ?

      Was währe die ideale Ausstattung dafür ?

      Fahre einen Golf V 4 Motion 2.0L TDI mit RCD 300, Telefon vorbereitung, Navi vorbereitung, STHZ, tempomat, MFA+ usw.

      Würde mich freuen wenn mir jemand ein paar infos gibt.........


      MFG Peter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Peter.S ()

    • Original von Peter.S
      Hallo,

      Jetzt habe ich auch noch ein paar fragen zum Thema MFL.

      Kann mir jemand sagen was für vorraussetzungen man haben muß um solch ein MFL Kostengünstig nach zu rüsten ?

      Was währe die ideale Ausstattung dafür ?

      Fahre einen Golf V 4 Motion 2.0L TDI mit RCD 300, Telefon vorbereitung, Navi vorbereitung, STHZ, tempomat, MFA+ usw.

      Würde mich freuen wenn mir jemand ein paar infos gibt.........


      MFG Peter


      fast die gleichen voraussetzungen die ich hatte (ich hatte noch Navi, aber sonst identisch).

      War wirklich sehr einfach. Neues Lenksäulensteuergerät, Lenkrad getauscht, codiert ->fertig.

      je nach preislage/glück bei ebay geht das recht preiswert.

      VCDS-Codierungen --> PN/Email :D

    • Hallo BadBoy99,

      Danke für die Infos.

      Weist du wo man so ein Steuergerät hebekommt ?

      Und was würde das Stzeuergerät denn ca Kosten ?

      KFG Peter