1.8T - STOP Kühlwasserstand prüfen

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1.8T - STOP Kühlwasserstand prüfen

      Hi,

      folgendes Problem jetzt wo es eiskalt ist draußen:

      Direkt nach dem Anlasssen erscheint STOP Kühlwasserstand prüfen.

      Mache ich den Motor aus und lasse ihn wieder an ist es weg. Kühlwasserstand stimmt - Frostschutz ist by VW neu vor 2 Monaten.

      Könnte es sein dass der Sensor kaputt ist?

      Wasserpumpe defekt vielleicht?

      Bj 02/08 98tkm

      Gruß Philipp

    • scheint wohl normal zu sein, hatte ich letztes Jahr und heute morgen schon wieder und jedesmal war der Füllstand ok, vorallem hatte ich vor 2 Monaten erst Inspektion und da wurde nachgefüllt ...
      Vielleicht zieht sich die Flüssigkeit auch nur zu stark zusammen durch die Kälte ... wobei dann der Füllstand vermutlich kaum Ok wäre

    • Die Meldung kann eigentlich nur kommen wenn zu wenig drin ist, oder aber wenn der Motor zu heiß geworden ist. 2teres schließe ich bei kaltem Motor einfach mal aus. Ich hatte die gleiche Situation letztes Jahr als es auf den Winter zu ging. Einfach ein bisschen was nachfüllen und gut.

      Hier und da schwitzt er vieleicht ein bisschen Kühlwasser raus, musst du dir keinen Kopf drum machen, solange es nicht mehr wird.

      Wenn er das bei jedem Start macht, zieh mal den Stecker vom Wasserbehälter ab und verbinde beide Pins ( natürlich VOR dem ersten anmachen ). Es kann sein das er beim anlassen den Behälter ein wenig leersaugt ( frag mich nicht warum, meiner macht das zumindest, hab bis heute nicht rausgefunden wieso :D )

      Gruß

    • Das ist der Sensor im Ausgleichsbehälter war bei meinem 1,8T auch, fing mit sprodischen Meldungen an bis hin zum dauer Fehler nach jedem Start. Zum Schluss habe ich den Sensor gebrückt ( Stecker ab, Draht rein und ruhe) Im frühling hab ich den Ausgleichsbehäter getauscht und nun ist Ruhe.

      Gruß Christian

      Life is short, enjoy the ride !

    • Ist immer in dieser strafierten Fläche der Kühlstand.

      Dachte schon die Wapu ist kaputt!

      Was kostet der Sensor bzw Behälter? TN?

      Gruß Philipp

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JPM-GTI ()

    • Ich glaube um die 25€; über die Suche solltest du die TN und Preis finden.
      Das Problem ist nämlich bekannt und tritt fast nur bei niedrigen Außentemperaturen auf; ich hatte das letztes Jahr auch. Ursache ist wie schon gesagt der Sensor im Ausgleichsbehälter, der oft total zugesetzt ist. Bei mir hat es einfach schon geholfen, den Sensor etwas mit einer alten Zahnbürste zu schrubben; seitdem hatte ich Ruhe.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • 1J0 121 403 B müsste die TN sein. Ist ja bei allen 4ern gleich oder?

      Tausche das selbst und sauge mit einer großen Spritze das Mittel ab. Kann ja nicht schief gehen oder?

      Gruß PHilipp

    • Selbst tauschen geht ist kein Problem. Das Mittel hab ich drin gelassen. Hab einfach beim lösen des unten schlauches den Behälter schnell umgedreht :] . Und was im Schlauch noch war und verlornen ging war recht wenig das konnte ich verschmerzen.

      Gruß Christian

      Life is short, enjoy the ride !

    • Das hatte ich bei meinem TDI auch vor paar Wochen, als es langsam kühler wurde. Das war auch immer nur morgens. Wenn ich von arbeit aus der Tiefgarage los bin, war es nicht. Ich hab mich dann hier auch mal schlau gemacht. Hab den Sensor bissl sauber gemacht und den Stecker mitn bissl WD40 eingesprüht. Hat nix geholfen.

      Original von JPM-GTI
      Ist immer in dieser strafierten Fläche der Kühlstand.


      Ich bin dann einfach mal morgens bei ner freien Werkstatt ran gefahren und der meinte, dass der Flüssigkeitsstand über der schraffierten Linie sein muss. Er hat dann was nachgefüllt, bis der Stand so ca. bei 1,5-2 cm über der schraffierten Linie war. Und seit dem ist es weg!
    • Vieleicht auch mal mit nem Schraubendreher leicht an den 2 Stäben "kratzen" die von dem Sensor ausgehen ;)

      Habs bei mir so gemacht und gleichzeitig mal bis zum Falz des Ausgleichbehälters Kühlmittel aufgefüllt und seit dem (1 Jahr) Ruhe...

    • Original von stormy
      Habs bei mir so gemacht und gleichzeitig mal bis zum Falz des Ausgleichbehälters Kühlmittel aufgefüllt und seit dem (1 Jahr) Ruhe...


      Jau, bis zur Falz meinte ich auch, nur mir ist kein passender Name dazu eingefallen. :D
      Also Kühlmittel einmal bis dahin aufgefüllt und seit dem ists weg.
    • So - der Spass geht weiter.

      Habe etwas Kühlmittel (g12++) auffüllen lassen (for free - ganz nett eigentlich) nur wurde ich darauf hingewiesen dass ich statt des rosanen Mittel so ein dunkel-grünblaues Mittel drin habe. Bis jetzt auch keine Meldung mehr.

      Habe nie selbst gewechselt oder so - immer per Vertragswerkstatt und erinnere mich auch, dass es früher mal rosa war.

      Service war Ende Sep. - habe da auch gleich angerufen und die meinten nichts gewechselt bei 96.000km.

      Dann vor 2 Jahren bei ca. 72.000km war der letzte Service, aber ob da gewechselt wurde? Eigentlich wird das Kühlmittel doch nie gewechselt oder?

      Ölfilm oder so ist nicht drauf!!
      Definitiv auch nicht braun oder so!

      Kann es sein, dass sich das Mittel verfärbt mit der Zeit? G12 steht auf dem Behälter drauf.

      Gruß Philipp

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von JPM-GTI ()