1.8t zischt

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • hallo...bin grade von der autobahn runter musste kurz die musik leiser machen als ich merkte das beim gas-wegnehmen mein turbo zischt wie bei einen blow-off ventil...meine erste vermutung ist das das SUV kaputt ist kann das sein=?? würde auch meinen auf der autobahn gings nicht mehr so schnell wie sonst...vorallem im 5gang, und ist das jetz sehr schädlich für mein motor??
      also bitte um schnelle antworten danke.

    • Also ich meine wenn das SUV innen drin kaputt ist, wirds schon etwas lauter mit dem zischen aber nicht so laut wie ein offenes da es ja immernoch ein halbwegs geschlossenes System ist.

      Wäre jetzt auch nicht unbedingt schädlich für den Motor, der kann halt nur den Ladedruck nicht aufbauen und hat keine Leistung. Aber wenn es wirklich richtig laut ist könnte es ja auch wo anders rauskommen was sicherlich nicht so gut wäre da wenn irgendwo ein Loch ist ja auch Dreck da reinkommen könnte.

      Ganz genau kenne ich mich da auch nicht aus aber das wäre jetzt meine Vermutung

    • Hast du auch ein zischen oder pfeifen wenn du voll beschleunigst?
      Wenn so ist hast du ein loch in der Verohrung hinter dem Turbo. also Ladeluftrohre.

      Wenn ein Schlauch runtergerutscht wäre hättst es scho gemerkt. Denn dann ist das Blasen unmöglich Laut und er geht wie mit 70Ps.

      Solche Löcher können oft sehr klein sein.
      SUV ist ja geschlossen und dürfte auch wenn kaputt ist keine Geräusche machen.

      Vermutlich Verlierst du echt Ladedruck. Dadurch ist er auch schlecht in fahrt gekommen wie du sagtest

    • Auch wenn es ein orginales SUV ist, zischt es ganz nett ordentlich, wenn es ins Freie abbläst. Ich tippe also mal drauf, dass es aus dem Ansaugschlauch gerutscht sein könnte. (...hättest in dem Fall auch nicht unbedingt merkbaren Leistungsverlust!)
      Wenn dem so ist, solltest Du das recht schnell beheben, da Dein Motörchen dann auch ungefilterte Luft ziehen würde.

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1,8T ()

    • Bei mir war es der Unterdruckschlauch von der Ansaugbrücke zum SUV
      Den konnte Ich letztens Zerbröseln und durchbrechen wie n Streichholz! 8o

      Der :D natürlich wieder nix gefunden!Denen fällt nochnichma bei na Probefahrt was auf,öhm 1.8T 150 Ps ,fährt ja,wie 75 Ps wird schon OK sein tsts.

    • Also wenn das OEM SUV defekt ist, dann ist i.d.R. die Membran im inneren gerissen. Ist das der Fall, zischt/schnattert es auch ziemlich laut wenn man vom Gas geht. Leistung verliert man erstmal nicht ganz so viel, da der Druckverlust bis zu einem gewissen Maß durch höhere Laderdrehzahlen ausgeglichen wird (ebenso lange, bis die Ladedruckreglung eingreift und den Fehler erkennt) - ist auf Dauer eher ungesund für den Lader.

      Wenn du es tauschen willst: 06A 145 710N
      tt-eifel.de/index.php?schubumluftventil

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Ähnliches Problem:

      Seit ich mein S3-SUV drin habe macht er auch so ein heiseres Hauchen wenn ich vom Gas gehe bzw wenn der Turbo einsetzt - aber ganz ganz leise.

      Ist knapp ein Jahr drin - kann ja nicht schon wieder kaputt sein?

      Und wenn ich vom Gas gehe hört man schon wie es "tffuuu tffuuu" macht - normal?

      Motor läuft rund - Leistung ist "relativ normal"

      Problematisch?

      98tkm; Turbolader kam samt Druckschläuche vor 35tkm und 2,5 Jahren neu.

      Gruß Philipp

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von JPM-GTI ()