Eton Crag 12/600 Gehäuse

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Eton Crag 12/600 Gehäuse

      Hallo und gute Abend

      da mir die ganze Geschichte mit dem Eton in der Reserveradmulde nicht mehr gefällt, das ganze System sehr stark vibriert im Kofferraum und sich auch nicht wirklich gut anhört, möchte ich jetzt den Crag in eine Kiste bauen die Richtung Heckklappe spielt.

      Ich hab mir gedacht die Eton 1502 und die Audison Srx2 + 2 Kove SPL 500 in das Reserverad zu legen und somit ein wenig Platz spare in der Tiefe des Kofferraums.

      Nun möchte ich den Crag in eine Kiste bauen, die den ihn schräg nach oben richtung Heck spielen lässt.

      Oder welche erfahrung habt ihr denn so gemacht?

      nun meine Frage ist
      wie berechne ich nun das Gehäuse, damit es praktisch 2 Schrägen hat?
      Eine Schräge gegen die Sitzbank und eine damit er etwas Schräg nach oben kommt, auch wegen der Optik.

      Ist es sinnvoll oder hat es Nachteile wenn man den Crag nach Innen ins Gehäuse spielen lässt?

      das Gehäuse soll ein offenes Gehäuse sein mit 52 Liter Nettovolumen laut Hersteller

      Danke euch schonmal

    • wenn das alles bei dir vibriert ist es nicht richtig festgemacht... :D:D:D

      aber natürlich kannste den craq auch gegen die heckklappe spielen lassen... ob nun direkt, quasi parallel, oder etwas schräg, musste ausprobieren! von vorneherein besser oder schlechter kann man nicht sagen...

    • also da ich ja so viele Stromprobleme trotz Cap und trotz 2 Zusattzbatterien habe, werde ich nun die Eton 1502 gegen einen Ampire Digital Monoblock tauschen.

      Ich hab von der Eton echt die schnauze voll
      das ding zieht Strom ohne Ende und ich weis nicht mehr was ich dagegen tun soll

    • es liegt 100% nicht an der endstufe... GERADE die Eton verbrauchen nicht besonders viel strom!

      ich glaube, dass es weiterhin bei dir flackern wird und du dich klanglich sogar verschlechtern wirst...

      wenn's eben finanzierbar ist, mach die Eton nicht sofort zu geld, sondern leg die dir noch auf halde... dann kannste entweder gegenchecken bzw. wieder zurücktauschen, wenn die ampire doch nichts ist....

    • ja aber ich weis nicht mehr was ich noch machen soll

      die Stromversorgung ist sowas von unstabil das ist der Wahnsinn
      deßwegen dachte ich halt wegen der analoge 1502 die halt recht viel Strom verbrauchen
      was aber mit meinem Golf eigentlich null Probleme bringen sollte
      2 Batterien 90er Lima usw.
      irgendwas ist da gewaltig Faul

      bin ja auch nicht dafür die Eton zu verkaufen, aber ich bin echt am ende mit meinem Wissen

    • da du ja jetzt eh geld ausgeben willst, was hälst du denn davon mal nen fachhändler ne stunde in dein auto zu jagen? oder haste das schon gemacht? (hab hier etwas den überblick verloren... ;) ?()

      letztendlich kann der dir ja auch nix mehr verkaufen... cap, batt, endstufe haste ja schon alles!

      der kann dann aber mit sachverstand alles durchmessen... manchmal liegt's auch nur dran, dass mal jemand fremdes über die sache drüberschaut oder man findet noch überprüfungspunkte, nur weil man jemandem den sachverhalt erklärt!!


      es ist definitiv machbar mit deinem setup ne stabile stromversorgung zu realisieren....

    • Fachman ist gut ja *g

      bei dem ich war, bei uns im Nachbarort
      er weis auch nicht weiter und will mir ja zu der Ampire raten.
      Er hält von der ganzen Eton geschichte nicht viel.
      weder Eton noch Audio System
      ok da mag vllt. jeder seine eigene Meinung dazu haben.

      Aber von der Ampire bin ich auch noch nicht ganz angetan
      ich schwöre halt noch auf gute alte Analog technik

      ich bin gerne Bereit einen Fachman mal drüberschauen zu lassen
      blos zicken die meisten rum, weil ich bei ihnen keine Komponente gekauft habe

    • naja.. ich halte ampire z.b. für billigen china-scheiß, der lange nicht mit Eton mithalten kann... ich kann mich aber auch irre!

      ich kenne nur wenige digitale endstufen, dir wirklich taugen und die meisten davon kosten richtig geld!


      schau doch mal in den händlerverzeichnissen von AudioSystem, Eton, SPL-Dynamics, Elettromedia (Hertz/Audison) und CHPW (µDimension/Powerbass/US Amps), ob da wer in deiner nähe ist!
      die meisten händler, die diese marken vertreiben, haben schon was drauf....

    • mhh dann ist mein Händler wohl sehr komisch
      er meinte Eton wär billig China, da es ja schon jeder hat und Ampire wär halt die Marke schlecht hin
      genauso wie MTX
      wobei sich das schon gut anhört keine Frage
      aber da Frage ich mich warum haben kaum welche Ampire verbaut wenn sie doch so günstig im Vergleich sind
      irgendwas ist da ja faul

      der_boese_golf du bist doch der Frank vom Car Hifi Store aus Bünde oder?
      wenn ja dann hab ich mit dir schonmal Telefoniert vor einiger Zeit
      bei dir habe ich die Audison Srx2 und die Eton Pro 170 + diverses Zubehör gekauft
      wenn es dir nichts ausmacht werde ich dich die Tage mal anrufen
      vllt. kennst du noch ein paar Knackpunkte die eventuell der Fehler sein könnten
      wäre echt nett von dir

      ok jetzt mal abgesehen von China sachen
      meine 2 Kove Batterien finde ich eigentlich nicht schlecht
      vom Preis her auch ok

      ich werde mich mal nach weiteren Händlern umschauen ja

    • neeneneneeeee... ich bin nicht der Frank! der ist hier ganz normal unter dem nick "car-hifi-store bünde" (oder so ähnlich) unterwegs...

      ich bin Jens und absolut privat hier... ich komme aber auch aus Bünde und hab auch mal das ein oder andere beim Frank gekauft! Würde mich aber nichtmal als "stammkunde" bezeichnenn...


      sich nochmal mit dem Frank über deine probleme zu unterhalten ist aber sicher ne gute idee... a) kennt der das auto auch sehr gut (hat ja auch sehr lange nen G4 gefahren) und b) kennt der die Eton sehr sehr gut und hat auch gute Connections zum Vertrieb und c) ist das eben kein verkäufer, der wird dir sicher keine neue endstufe aufschwatzen...

    • ja den Händler den ich kenn der will mir halt Ampire zeugs verkaufen
      genauso wie en Clarion Radio für 399€ und en DD Sub für nochma 400€
      ok des mag ja ganz gut sein aber damit komm ich kein Stück weiter

      ich hab nämlich dann echt massive Probleme mit der Stromversorgung und damit behebe ich das ganze auch nicht