Golf V Sportline 30 o.35mm Federn ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V Sportline 30 o.35mm Federn ?

      Hallo
      Da ich kurz davor stehe etwas zu ändern in Sachen Tieferlegung bin ich nun am Grübeln welche Federn/Höhe es nun werden soll ...
      Da ich mich hier schon durch das ein oder andere Thema gelsen habe, fällt mir die Entscheidung noch Schwerer als zuvor :rolleyes:

      Einen schreiben das sie mit 35mm jedesmal aufsetzten , der andere das er nicht mehr in Parkhaus kommt usw ...
      Nun da er schon ab Werk 15mm und Sportfahrwek schon drin ist...daer bei weitem immer noch aussieht wie ein Geländewagen frage ich nun euch, ob mir der ein oder andere mal ein paar fotos schickt mit 30 bzw 35mm Federn ...

      Im moment habe ich nun 205 Wreifen und im Sommer prinziepiell 225 Latschen drauf ...

      Was sollte ich zudem noch beachten ? AchsLast usw ?
      Wäre sehr dankbar für jede Hilfe....

    • Mensch kollerrabi,

      was hab ich den gesagt im ICQ :D

      17 Zöller fährste im Somme mit 225-ern Schlappen original VW Felgen!
      Was haben die denn für eine Einpresstiefe?
      Alles was nicht weniger als ET 45 ist passt ganz grob gesagt!
      So in deinem Fahrzeugschein steht deine Achslast fpr die VA ( vorderachse) und HA ( hinterachse)
      Dann kannst du denn Alexxffm hier mal fragen der vertreibt unter anderem auch Federn, ansonsten im EBAY!

      So wenn du deine Federn hast gehst du zu einer Werkstatt deines Vertrauens und lässt dir die Federn einbauen, verhandelst vorher einen Preis, ich habe 100 Euro bezahlt + Eintragung!

      Stellst den Wagen nen Tag dahin und alles ist gut!

      Zu der Federauswahl, H&R Federn 35 mm sind osgar eintragungsfrei für den 5-er Golf, also die beste Variante, 35 mm ist eigtl. gar nicht viel!

      Weil du aber schon Ab Serie 15 mm iefer liegst wird dir die Tieferlegung bei 35mm nicht allzu sehr auffallen, 50 mm wären das beste fürn Anfang, musste nur langsam fahren im Parkhaus wenns hoch oder runter geht!

      50 mm H&R kann ich dir auch verkaufen, habe neue OVP hier :)

      Auch für den 1.6-er FSI den fahre ich ja auch :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von David W. ()

    • Ich hab nen Sportline und habe mir bei AlexFFM Tieferlegungsfedern von H&R über 45-50mm gekauft.
      Bin super zufrieden.
      Nirgends schlefts und ich komme ohne Probleme in jede Tiefgarage egal in welchem Tempo, egal ob 15 Zoll Winterreifen oder 19 Zoll Sommerreifen!

      Und wie du siehst ist er weder zu tief noch zu hoch:


      Gruß Daniel !

    • ich schließ mich mal an... fahr ja nen Ver GTI, also auch 15mm tiefer und will mir die H&R federn holen, damit er dann anschließend 40mm tiefer ist.
      Ich hab die ED30 Lippe drunter, so dass er ja schon ein wenig tiefer ist, wenn jetzt noch die anderen Federn eingebaut sind, komm ich dann noch langsam auf Bordsteinparkplätze, davon gibt es nämlich in HH viele :rolleyes:?!

      gruß

      Gruß Christoph

    • Servus,

      das mit deinen Federn sollte kein Problem sein, ich fahre ein Autotechnics Gewindefahrwerk und nun ist er min. 50 mm tiefer und da schleift nichts!!!

      Benutze jeden Tag das Parkhaus und auch das ist kein Problem!

      Du musst nur zusehen, dass deine Dämpfer die tieferen Federn vertragen!
      Hatte mal welche drin und dann war die Karre völlig unterdämpft bzw. bei Bodenwellen und Schlaglöchern nur noch am wippen!

      Grüße

    • Vor Parkhäusern hab ich weniger Respekt, aber auf nen Bordstein hoch bzw langsam runter stell ich mir ehrlich gesagt schlimmer vor.

      Also die Federn haben ABE und sind mit den Serienstoßdämpfern zu kombinieren, obwohl die vll. irgendwann auch mal getauscht werden sollten...

      Gruß Christoph

    • Kann ich auch nur bestätigen bei der tiefe brauchst du dir keine Sorgen machen, dass du nirgends mehr drauf fahren kannst;)

      Gruß, Steffen

      ..hier.. dingens.. und so..! weißte bescheid
    • Ihr habt bessere Straßen bei euch... Hab sogar mit den originalen Federn schon auf der Unterseite an der Original-Stoßstange kleine Kratzer drin.

      Aber zum Glück sieht man die nicht :D

    • Du sollst auch kein Off-Road fahren:D:D [SIZE=7]*duckundweg*[/SIZE]

      Gruß, Steffen

      ..hier.. dingens.. und so..! weißte bescheid
    • Also entschuldige mal, wenn einer schreibt er kommt mit 35mm Federn nirgenswo drauf und ist nur am Aufsetzen, dann kann ich dem jenigen nur sagen: Du labberst Sch.....! Ich habe bei mir 29cmVA und 30HA und kann noch ganz zivil fahren. Natürlich Parkhäuser kann ich vergessen, aber Bordsteine gehen finde ich, solange die nicht 40 cm hoch sind. Aufsetzen passiert mir irgendwie nie, außer du fährst über solche Geschwindigkeitswürst oder Rollen. Keine Ahnung wie man die nennt :D. Und dann auch nur mit den den "Luftleitblechen" auf den Stosstangen. Also selbst mit 50er Federn sollte alles funktionieren. Eingeschränkter ist man mit einem tiefen Auto ja irgendwie immer.

    • ich hab in meinem 4er 35er Federn drin, bin bisher 2mal aufgesetzt, einmal im Autokino weil ich über den Hügel drüber wollte (beim 1ten mal hats ja auch geklappt :D) und 1x bei 12cm schnee, sollte also ohne Probleme gehen, bei 50 wirds vielleicht ein wenig enger, aber selbst da kriegst du bei Bordsteinen die noch mit nem Serienfahrzeug reifenfreundlich befahrbar sind, keine Probleme, und wenn doch, dann einfach Rückwärts hoch, das Heck ist eh nicht so tief wie die Front