Airbagleuchte muss irgendwie weg.... --> TÜV *HILFE*

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Airbagleuchte muss irgendwie weg.... --> TÜV *HILFE*

      Hey!

      Habe ein großes Problem!
      Und zwar ist meine Airbag Lampe genau jetzt angesprungen wo ich zum TÜV will bzw muss!
      War auch schon bei nem Freund in der VW Werkstatt aber der kann den Fehler nicht löschen (Eintrag: Widerstand zu groß), weil er immer wieder kommt!
      Was kann ich da jetzt für den TÜV Termin machen?
      Evtl die Lampe ausbauen o.ä?
      Weil ist echt nur für den Termin, danach kümmere ich mich schnellstens um die Sache denn mein Airbag ist mir heilig!
      Vielen Dank!



      Mfg



      Marc

    • Ja die bekomme ich mit der Lampe nicht, deswegen muss ich den Fehler ja irgendwie überbrücken für den TÜV Besuch!
      Werd mich danach darum kümmern aber bis zum Termin schaff ich das nicht mehr!
      Bitte um Hilfe!

      Mfg


      Marc

    • Welcher Airbag macht denn Probleme ?

      Wenn es nen 3 Türer ist und das Problem den Seitenairbag betrifft dann must du nur den Airbagstecker wieder einstöpseln und kannst dann den Fehler löschen.

      Gruß nightmare

    • Ist ein 3 Türer (Bj. 10/98) und da meine Ma ab und zu damit fährt wird logischerweise der Sitz immer verstellt!
      Wo finde ich denn den Stecker bzw. gibts ne Anleitung?
      Und muss der Sitz raus?

      Mfg



      Marc

    • habe auch oftmals den fehler "wiederstand zu groß" lies sich aber jedes mal problemlos mit VAGcom löschen...

      deine idee die mapre auszubauen bringt dir rein garnichts...
      wenn dein prüfer dem speicher ausliest hatters dann trotzdem schwarz auf weis und bemängelt dann zusätzlich noch das die warnleuchte nicht funktioniert ;)

      guck das der stecker wieder ordentlich sitzt und lass nochmal auslesen, das klappt schon.

      In zukunft drauf achten das du den sitz nicht in den hintersten rastern mit easy entry betätigst...glecihes gilt für die höhere sitzposition...
      also nochmal zusammengefasst: ist der sitz hochgestellt und/oder ganz hinten, darfst du ihn nicht klappen. sobald das easy entry betätigt wird ist das kabel nicht lang genug...

      lG Tim

    • Der Stecker ist Gelb und unter dem Sitz sind 4 Kabel die dort miteinander zu 2 Paaren verbunden werden. Bei mir war der Fehler auch hab dann die Batterie abgeklemmt und den Stecker abgeschnitten und die Kabel dann zusammengelötet und mit Schrumpfschlauch isoliert und dann noch den Fehler löschen und es passt wieder.

    • auseinanderziehen und kontaktspray hilft auch. Aber bitte nur wenig kontaktspray und am besten danach den stecker ausblasen. Oder einfach ein paar mal zusammen und auseinander stecken.

      Gruß