Innenbeleuchtung und Hecklappenverriegelung gehen nicht mehr

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Innenbeleuchtung und Hecklappenverriegelung gehen nicht mehr

      Hi Leute,

      habe seit kurzem ein komisches Problem. Also schonmal im vorraus: das Mikroschalter Problem kenne ich inzwischen und ist hier bestimmt nicht die Ursache.
      Wenn ich mein Auto aufschließe und die Fahrertür öffne geht die Beleuchtung im Dachhimmel net mehr an (Schalter ist so eingestellt, das Beleuchtung beim öffnen der Tür angeht)und genauso wenn ichs abschließe erst nach langer Zeit aus ... die Türbeleuchtungen gehen aber an, sobald die Tür offen ist ... also liegts nicht am Mikroschalter.
      Gleichzeitig kan ich nur noch die 2 Türen über Zentralverriegelung öfnnen/schließen, Heckklappe nur noch manuell ...
      Auch die Heckscheibenheizung ist defekt, was vermutlich an einem Kabelbruch liegt !?
      Kann das möglichgerweise alles zusammenhängen ?
      Bin ratlos und auf Tipps von euch angewiesen.

      Vielen Dank

    • Nabend,

      wie du schon sagtest könnte ein kabelbruch die ursache sein, oder das ein türsteuergerät oder auch dein komfortsteuergerät einen fehler hat!

      warst du schon beim freundlichen fehlerspeicher auslesen?

      MfG Chris



      Facts:

      Golf VI GTI DSG
      H&R Tiefe Version Gewindefahrwerk
      Recaro Pole Position mit original Jackystoff
      Original BBS SRS 8,5 x 19 ET 48 Schüssel poliert, Stern hochglanzverdichtet

      SRS-Tec Kotflügel
      R-Rückleuchten


      Alltagswagen/Dienstwagen:
      Audi A4 BJ 2013 2.0 TDI Limo

    • Nee beim freundlichen war ich noch nicht, hab ich erst seit kurzem das Problem und stecke zur Zeit noch im Klausurenstress ...

      Kann auch der Kabelbruch, der vermutlich in der Verbindung Heckklappe/Autodach sitzt, verantwortlich für das nicht funktionieren der Heckklappenzentralverriegelung sein ? Und das deswegen die Innenbeleuchtung spinnt ?
      Wenn ja werd ich das zwischen den Jahren mal in Angriff nehmen ... dann wird sichs ja zeigen ...

    • Gibt neues:
      Also die elektr. Fensterheber gehen inzwischen auch nicht mehr ... vermute dann doch, das es das Steuergerät ist. Oder doch eventuell nur eine Sicherung ?

    • Vermutungen bringen dir nix. Musst schon den Hintern hoch bekommen und auf Fehlersuche gehen.!

      Fehlerspeicher auslesen, Sicherungen prüfen, Kabel zwischen Karosserie und Heckklappe prüfen, Kabel zwischen Karosserie und Fahrertür Überprüfen.

      Gruß nightmare

    • Original von nightmare
      Vermutungen bringen dir nix. Musst schon den Hintern hoch bekommen und auf Fehlersuche gehen.!

      Fehlerspeicher auslesen, Sicherungen prüfen, Kabel zwischen Karosserie und Heckklappe prüfen, Kabel zwischen Karosserie und Fahrertür Überprüfen.




      Naja ich geb dir ja nur ungerne Recht... ;)

      Aber so isses... nur im dunkeln rumstochern bringt nix - auf gehts ! =)
    • Sooo, habe nun die oben genannten Sachen überprüft und folgendes rausbekommen:

      Heckscheibenheizung:


      Schwarzes und weißes Kabel haben Risse, sind aber nicht durchtrennt ...


      Komfortsteuergerät bezüglich Innenbeleuchtung, elFH und ZV:


      Steuergerät-Teilenummer: 1J0 959 799 Q
      Bauteil und/oder Version: 4F Zentral-SG Komf. 0001
      Codierung: 00257
      Werkstattcode: WSC 00046
      Zusatzinformation: Steuergerát Fahr. antwortet nicht
      Zusatzinformation: Steuergerát Beif. antwortet nicht
      4 Fehlercodes gefunden:
      01329 - Daten-BUS Komfort im Notlauf
      35-00 - -
      01328 -
      01332 -
      01331 -

      die letzten 3 Fehlercodes hat er mir nicht entschlüsselt!

      Hoffe ihr könnt mir nun weiterhelfen :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von VW-Freak ()

    • Hast du den Speicher schon gelöscht und kommen die Fehler wieder ?

      Schonmal für ne halbe Stunde die Batterie abgeklemmt ?

      Schon die Kabel in der Gummitülle zwischen Karosserie und Türen geprüft ?

      Den Defekt beider Türsteuergeräte würde ich Ausschliessen. Das die Türsteuergeräte keinen Strom bekommen kann man auch ausschliessen. Hört sich für mich fast nach nem defektem Komfortsteuergerät an.

      Gruß nightmare

    • Hattest recht, habs Komfortsteuergerät getauscht und jetzt geht wieder alles bis auf die Heckscheibenheizung, aber schonmal ein Problem weniger.
      Hab ja oben schon ein Bild gepostet, kann es sein, das die Kabel an einer anderen Stelle doch komplett gerissen sind ? Sind die wichtigen Kabel in der linken oder in der rechten Gummitülle zwischen Heckklappe und Karosserie ?

      Wenn ich das noch repariert habe bin ich vorerst wieder fehlerfrei :)

    • Sind die wichtigen Kabel in der linken oder in der rechten Gummitülle zwischen Heckklappe und Karosserie ?


      Wär mir neu das der Golf IV auf der rechten Seite ne Gummitülle hat. Meiner hat es nicht.

      Schon mal geprüft ob auf dem Kabel überhaupt noch Saft ist ? Wenn die Isolierung beschädigt ist wird es wohl nen Kurzschluss gegeben haben und die Sicherung ist platt.

      Bei dem Komfortzsteuergerät hätte ich erstmal die Batterie abgeklemmt. Oftmals fangen die Steuergeräte sich dann wieder.

      Gruß nightmare