"Notknopf..."

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • "Notknopf..."

      Also, ich habe mir jetzt neue Türgriffe gekauft, die "cleane" variante, wo das schloss wegfällt. Da ich keine Orginal FVB habe, traue ich mir die nich ganz anzubauen, denn was mache ich, wenn diese mal ausfällt, das würde dann heißen das ich nicht mehr in mein auto rein komme ;(

      Nun habe ich mir überlegt, so einen "Notknopf", welcher im Notfall die Türen entriegeln sollte untern meinem auto zu verstecken. Nun stellt sie die Frage, wie ich diesen anschließen müsste, damit ich diese Idee in die Tat umsetzen kann. Ich hoffe das ihr mir da ein wenig helfen könnt, da ich nicht der elektrik Fuchs bin...

      Ich danke euch schon mal im vorraus!

      Gruss
      Frank

    • batterie top ist wahrscheinlicher wie funktionsshörung.
      deswegen hab ich bei meinem alten auto im innenradlauf einen anschluß zum baterieladen gehabt. hab mir also zwie kleine kupplungen eingesetzt und jeweils an einen batteriepol angeschloßen. damit konnte ich jedenfals im notfall nochmal saft aufs auto geben. und ausserdem hast du ja wahrscheinlich noch en schloß am kofferraum oder?

    • Original von Apple
      Brauchst doch keinen Notknopf so lan du noch durch den Kofferaum ins Auto kommst. Sprech aus erfahrung :D


      das geht dann natürlich

      wenn man aber ne cleane Klappe hat und sonst kein Schloß mehr, hilft nur noch der Taschenrechner und die AKTE :D

      soweit ich weiß ist eine der beiden hinteren Seitenscheiben (beim 2-Türer) die günstigste ;)

      white rabbit 1999 - 2009

    • Habe mich auch schon mit dem Thema befasst, weil ich nur die nachgerüstete FB von VW habe.

      Nun bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass Schloss der Heckklappe so zu koppeln das man damit das komplette Auto öffnen kann.

      Zur Zeit kann man ja (über dieses Schloss) nur den Kofferraum öffnen und ich will mir eigentlich ersparen, durch das Auto zu krabbeln.

      Ich weiss nur noch nicht wie ich diese Idee in die Tat umsetzen soll?

      Kann mir da jemand weiterhelfen?

    • also ich weiß ja net, aber wenn mein golf verriegelt ist bekomm ich den kofferaum auch net auf ( also mit schlüssel versteht sich ).
      kann da vielleicht was kaputt sein?

      mache ich im entriegelten zustand den kofferaum einmal auf und wieder zu, ist er auch abgeschlossen, gehe dann mit dem schlüssel daher, drehe ihn einmal bis zum anschlag nach rechts und dann wieder zurück nach links, ist er bis zum nächsten hauptverriegelung wieder offen.

      fand das schon immer etwas komisch, und zum freundlichen wollt ich damit auch net gleich, vielleicht hätt er mich ja ausgelacht ?(


      Golf V GTI Editon 30 / Passat 2.0 Edition One / Corsa D OPC
    • ja, das mit dem heckschloss habe ich mir auch schon überlegt, aber übern winter soll die heckklappe gecleant werden, also fällt dann diese möglichkeit schon mal aus.

      Naja, dann werd ich mal die woche zum freundlichen fragen, vielleicht kann der mir helfen oder zumindest sagen, was ich wo anschließen muss, das mein vorhanden funktionieren könnte...

      gruss
      Frank

    • also ich würde dir vorschlagen das mit dem Notkrnopf zu machen,

      denn 1 ) wenn die Batterie ausfällt kommste mit dem karren eh net weit und wenn du die wieder aufladen willst kannste auch an den notknopf noch ne seperate stromquelle dranhängen (einfach kurz vor dem knopf noch ne verbindung einbauen die du bei bedarf trennen kannst und dann da nen 9V block oder sowas reinklemmst damit der knopf strom hat um die türen zu öffnen) das dürfte doch gehen auch ohne großes geschick!

      ansonsten, mmm KA :D

    • Also ist so ein Notknopf nicht ziemlich unsicher? Also, wenn ich jetzt ein böser Dieb wäre und ein gecleantes Auto sehe kann ich ja mit hoher Wahrscheinlichkeit damit rechnen dass das Fahrzeug einen Knopf hat mit dem ich es öffnen kann!
      Ich wollt das nicht unbedingt. Besser wäre es doch irgendwo das Schloss verstecken zu können.

    • Ich würde den Heckwischer entfernen und in das Loch des Heckwischer einfach zb. dann das alte Heckklappenschloss oder das Schloss der Fahrer oder Beifahrertür einbauen und darüber dann eine "Notentriegelung" schalten... Ausserdem find ich das das auch noch ziemlich geil aussieht... (irgendwo gabs da mal´n Bild von)