Überarbeiteter Öldeckel für den 1,4er

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Überarbeiteter Öldeckel für den 1,4er

      Suche die Teilenummer für den bearbeiteten Öldeckel fürn 1,4er. Der angeblich den Ölverbrauch senkt.

      Hier im Forum hab ich die Teilenummer "030 103 485 E" gefunden die als besagten Öldeckel angepriesen wurde.Allerdings ist die Nummer schon seit Ewigkeiten und zig mal entfallen.

      Erst auf "030 103 485" Entfallen 1990 :D
      dann auf "026 103 485" Entfallen 2003
      dann auf "06B 103 485 B" Entfallen 2005

      Jetzt bin ich bei "06B 103 485 C" Ist das jetz das Objekt meiner Beegierde oder gibt es noch ne andere aktuelle Teilenummer für den Deckel ?

      Gruß nightmare

    • Original von nightmare
      030103485AE


      Dankeschön


      Aber wenn dein Wagen Öl "verbraucht", dann liegt das mit Sicherheit nicht am Öldeckel


      Hat leider alles seine Richtigkeit bei der Maschiene.


      Beim 1.4er gibt es aber noch eine Sache die Für denn enormen ölverbauch ist und der sitzt unten überhalb der Ölwanne in richtung Fahrgastzelle ein Sogenannter Ölabscheider der wurde nur beim 1.4er und 1.6er verbaut und der gibt gerne denn Geist auf und sorgt dann afür das Felißig Öl aus dem Kurbelgehäuse in denn Ansaugtrakt geblasen wird.

      Also müsste ihr zwangsläufig eher denn Wechseln.

      Durch denn wechsel senkt ihr denn Verbaucht um bis zu 70%

      Zn dafür wäre: 036 103 464 G und kostet ca. 65€

      Dann brauch man noch 2 Dichtringe

      036 103 677 ca. 1,50€
      N 906 175 01 ca. 2,00€

      Also alles in allem ca. 70€ und der Ölverbauch ist weg.




      Gruß
      Marcel
    • Danke für den Tip.

      Wo bläst der denn das Öl bei defekten Ölabscheider in den Ansaugtrtackt ? Durch die Kurbelwellenentlüftung ?

      Mir ist wohl aufgefallen das er etwas Öl durch die Kurbelwellenentlüftung zieht und mir regelmässig Filter und Drosselklappe versaut.. Ist aber nicht so viel das es den Verbrauch erklären würde.

      Gruß nightmare

    • Also ich nehem an das er ja einen Enormen Sog hat wenn die Drosselklappe auf geht und dann Luft aus dem Krubelgehäuse Ansaugt und dadurch das Öl dann mit rein Saugt, und jedesmal wenn Du dann vom Gas gehst denke ich wird das Öl was dann noch in der Luft ist in denn Luftfilter gespuckt.

      Das ist meine Vermutung. Aber genau kann ich das ja nicht bestimmen dafür müsste man eine Cam drinnen haben die das Filmt Aber das würde auf jedenfall denn Versauten Luftfilter und Drosselklappe erklären.

    • Ok dann vermuten wir ja beide das selbe.

      Wenn es etwas wärmer wird wollt ich eh ne grosse Inspektion mit Zahnriemen machen. Da werde ich gleich mal den gesamten Ansaugtrackt vom Öl befreien und den Ölabscheider tauschen.

      Kurz nachdem ich den Wagen damals gekauft habe hab ich ne Inspektion gemacht. Als ich Filter und DK gesehen hab da hab ich auch gleich die Ansaugbrücke geprüft. Sie ist leicht ölig von innen. Anfrage beim Freundlichen ergab das man da nix machen kann. :rolleyes: Weitere Anfragen ergaben das es anscheinend normal ist beim 1,4er

      Gruß nightmare

    • Normal kann es nicht sein. Ich habe denn 1.4er jetzt seit fast 5 Jahren. Als ich ich bekommen habe war alles ok. Ölverbaucht war ok also alle 8000-10000 km mal nen halben liter wenn es hoch kommt nachgefüllt. Seit ca 1 Jahr frist er aber enorm mehr also auf 1000 km fast 1 liter. Darauf hin habe ich mir ebenfalls denn neuen Öldeckel besorgt. Der Verbauch ging danach dann um 0,2l zurück aber war dennoch nicht so wie damals. Und dann habe ich das mit dem Ölabscheider erfahren. Denn ich im Frühjahr wenn es wärmer ist ebenfalls wechseln werde.

      Weil wenn es plötzlich kommt kann es schlecht ein Kolbenring sein weil die langsam vershcleißen und nicht so aprupt. Also kann eigentlich nur der Abscheider die einzigst Logische Erklärung dafür sein.

      Wenn er in der Tat so ist werden sich viele 1.4er fahrer Freuen.

      Weil die einmaligen 70€ im vergleich zu dem Ölkonsum sind dann wohl Spot günstig.

      Gruß
      Marcel

    • Na ja irgendw muss das Öl ja hin. Ich hab bei mir die Kompression geprüft. Im Kühlwasser ist nix. Keine Öllarche unterm Auto ...
      Wär recht peinlich wenn es am Ölabscheider liegt. Der Ölverbrauch würde ja von tausenden von Leuten bei ihrer VW Werkstatt bemängelt. Es wurden Briefe direckt an VW geschrieben. Es gibt hunderte von ellen langen Threads in Foren ... . Von nem Ölabscheider hat nie jemand nen Wort verloren.

      Werde das aber mal im Selbstversuch probieren. Wär nicht schlecht wenn wir unsere Erfahrungen im Sommer/Frühjahr mal austauschen würden.

      Gruß nightmare