Golf VI 1,4 TSi (160PS) oder 2,0 TDi (140PS)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf VI 1,4 TSi (160PS) oder 2,0 TDi (140PS)

      moin!!

      oben genannten wollte ich mir demnächst bestellen!!
      gibt´s hier welche die vllt schon erfahrungsberichte gesammelt haben??


      hab mal editiert!!
      bin mir grad mal wieder bissl unsicher was ich nehmen soll!!

      Gruß Peter

      Aktueller Fuhrpark:
      VW Golf MKVI 2.0TDi
      Ford Expedition 5.4l
      Datsun 280ZX

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GTR-34 ()

    • Meiner Meinung nach hatten die Diesel Motoren bisher immer zwei Vorteile: 1. Der deutlich niedrigere Spritverbrauch im Vgl. zum Benziner und 2. die niedrigeren Spritpreise.
      Aber inzwischen ist die Differenz zwischen Super und Diesel an der Tanke stark geschrumpft und VW hat durch die TSI Motoren den Spritverbauch so stark gesenkt das er nur noch knapp über den Dieselmotoren liegt,sodass ich auf jeden Fall einen TSI Motor nehmen würde.
      Dank niedrigerer Steuern und Versicherung, niedrigerem Anschaffungspreis lohnt sich der TSI Motor somit eher als der Diesel.
      Mfg Fabian

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fabian89 ()

    • haste auch wieder recht!!
      mein vater und ich sind nur bissl skeptisch,dass der tsi halt nur 1400ccm hat und trotzdem 160PS!!

      aber ma gucken!!
      kumepl hat heut den 6er von seinen eltern abgeholt!!
      ist der kleinere tsi,vllt kann ich den ja fahren damit ich ein ungefähres bild krieg,oder vllt hat ja auch das vw zentrum in koblenz morgen einen zur probefahrt da stehen!!

      kumpel hat auch eben noch gemeint,dass so´n diesel ja heißer wird wie´n benziner und halt besonders der turbo der da wohl auch nit soooo gut gekühlt!!
      ist halt in sofern wichtig,weil ich ja auch die ein oder andere runde über´n nürburgring fahre!! :D

      das wird noch ne schwere entscheidung,wobei der tsi halt auch 2000€ günstiger ist neu!!!

      Gruß Peter

      Aktueller Fuhrpark:
      VW Golf MKVI 2.0TDi
      Ford Expedition 5.4l
      Datsun 280ZX
    • das der Diesel heißer wird ist mir jetzt aber neu, der TDI hat eine so extrem energieeffizienz, dass die Kühlwasseranzeige im Winter und 30km nichtmal ansatzweise zuckt, wo andere Wagen schon min. 90° aufm Display stehen haben.
      Abgase sind demnach auch nicht so kalt und der Turbo ist mit sicherheit nicht überlasteter als beim TSI ;)
      Die 160PS sind eigentlich auch ganz in Ordnung, kommt allerdings kaum mehr Bums rum wie beim 100PS TDI im Golf IV, was natürlich nicht heißt, das er nicht gut zieht, ist nur eine Subjektive empfindung, da wäre ich dann aber auch beim TDI vorsichtig, denn der soll auch nichtmehr so extrem drücken.
      Von Motorschäden beim 1.4TSI hab ich übrigens auch nichts gehört, den gibts ja auch mit 170PS und Seat will ihn ja im Ibiza Cupra mit 180PS einsetzen, mancher Tuner verpasst dem sogar bis zu 240PS (ohne TÜV auch mehr) , da sollten die 160PS kein Problem sein, Fiat holt ja auch 220PS raus nur mit Turbo und ohne Kompressor ;)

    • aaaaaaaaaaaaaaaaaaaahh :D

      jeder sagt auch was anderes!!
      heut morgen hab ich mehr zum tdi tendiert und jetz wieder zum tsi!!

      verdammt,ich muss die unbedingt ma fahren!!

      Gruß Peter

      Aktueller Fuhrpark:
      VW Golf MKVI 2.0TDi
      Ford Expedition 5.4l
      Datsun 280ZX
    • ich würde es von deinen fahrleistungen abhängig machen, weniger wie 15000km den tsi und mehr wie 15000km den tdi!

      ich bin immer noch der meinung, d. ein tdi deutlich sparsamer läuft, auch wenn vw ziemlich viel erreicht/gemacht hat beim benziner.

      mit meinem tdi kann ich den ganzen tag durch die stadt fahren und besorgungen machen, hab noch etwas fahrspaß und die tanknadel bewegt sich nicht.

      beim benziner bewegt sich der zeigen spätestens nach dem dritten starten und dies auch bei wagen mit deutlich weniger leistungen.

      die sonja

    • ich würde aber die 15000 nicht so wirklich pauschalisieren, würde da eher so einen rechner : diesel-rechner.de/ zurate ziehen, beim Gebrauchtwagen, vorallem wenn der Benziner evtl. sogar mehr kostet in der Anschaffung oder bei gleichen Preisen ist der TDI fast prinzipiell billiger, die Steuern machen garnicht soviel aus wie das was du sparen kannst, wenn du den Wagen nichtnur zum stehen käufst :D
      Bei nem heftigen Neuwagenaufpreis muss man da aber halt mal gucken, wobei ich ja Probefahrt noch die sinnvollste Methode finde, den selbst wenn ein Motor billiger ist, was bringts wenn der keinen Spaß macht ;)

    • :D
      da haben wir´s wieder!!

      der hauptgrund wieso ich dann doch den tdi wollt war halt,dass ich min 25000 im jahr fahre!!

      das wird echt schwer :evil:


      edit: also wenn ich das richtig verstanden und eingegeben hab bei dem rechner,dann lohnt der diesel sich ca nach 2,5 jahren und 4 wollt ich den dann ma mindestens fahren!!

      @ fahrspaß: also von den 4zylinder vw tdi´s bin ich seid dem 1,9 im golf IV eigentlich ziemlich beeindruckt,erst seid dem ich nen PD im a3 bewegt hatte!! der 2,0tdi im a3 (8p) von nem kumpel geht auch ma wie ne sau,allerdings hat der halt auch noch den PD da drin!!
      vom tsi hab ich haltbisher nur gelesen und konnte leider noch keinen fahren!!

      wär nit schlecht wenn die nachher in koblenz beide für ne probefahrt grad da hätten!! =)
      Gruß Peter

      Aktueller Fuhrpark:
      VW Golf MKVI 2.0TDi
      Ford Expedition 5.4l
      Datsun 280ZX

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GTR-34 ()

    • das Problem ist, dass der Golf VI keine PDs mehr hat sondern leider nur Common Rail, hab noch keinen VW-CR gefahren, der ja von der AuBi als Wunderdiesel was laufkultur betrifft gelobt wird, aber was ich sonst über den Motor gehört habe, deckt sich halt mit meinen erfahrungen mit einem Mazda CR-Diesel der trotz 30PS und vollgas nicht ansatzweise die Kraft gebracht hat wie mein 100PS TDI PD

    • achja,stimmt ja:D
      wobei halt ma klar der tsi gewinnen würde!!

      ma abwarten was die nachher dazu sagen!!

      aber wenn ich weis welchen motor ich nehme kommt die frage mit der außenfarbe:D
      bin jetz bei reflex silber oder united grey...

      Gruß Peter

      Aktueller Fuhrpark:
      VW Golf MKVI 2.0TDi
      Ford Expedition 5.4l
      Datsun 280ZX
    • wäre für mich beim Golf VI auch ne schwere Frage, wobei ich den letztens erst in Unitedgrey gesehen habe, das kommt echt Hammer und man wird Unitedgrey später seltener als Reflexsilber sehen, ich würde mir die daher beide mal anschauen in der passenden Farbe, wobei ich zu Unitedgrey tendieren würde :D