Welche Verbraucher habt ihr im Winter eingeschaltet?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Verbraucher habt ihr im Winter eingeschaltet?

      Hallo,

      bitte teilt mir einmal mit, welche Verbraucher ihr im Winter in eurem Auto eingeschaltet habt (z. B. Climatronic, Radio)?

      Danke.

    • Weil ich kürzlich Probleme beim Starten meines Autos hatte, aber nur bei Warmstarts.

      Habe den Wagen dann zu Freundlichen gebracht. Er hat die Batterie nachgeladen und gesagt, ich sollte drauf achten, was ich gerade jetzt im Winter für Verbraucher eingeschaltet habe.

      Habe aber nur ständig Licht, Radio und Climatornic (22 Grad und auf Auto) eingeschaltet. Keine Ahnung, wo ich noch einsparen soll.

    • O.k. bei viel Kurzstrecke und dazu noch vielen eingeschalteten Verbrauchern (Licht, Heckscheibenheizung, Spiegelheizung etc.) kann es schon sein, dass die Batterie nicht vollständig nachgeladen wird. Allerdings wundert es mich, das Du dadurch Probleme beim Warmstart und nicht beim Kaltstart haben sollst. Umgekehrt würde ichs verstehen.

    • Soweit ich weiß gibt es beim Golf V eine Aktion wegen des schlechten startens bei Warmstarts. Ich glaube das war der Anlasser der zu wenig Drehzahl bringt...

    • Original von Jubi GTI
      Vielleicht mal den Ruhestrom messen lassen. :)


      Der Ruhestrom wurde vom Freundlichen gemessen. War alles in Ordnung.

      Batterie selbst, Anlasser und Lichtmaschine sind auch in Ordnung.
    • Denkemal es geht darum welche verbraucher eingeschaltet sind wenn du die zündung anschaltest und dann starten möchtest... wenn du die zündung anschaltest, und dann das ablendlichtangeht, radio anfängt zu dudeln, dein popo warm wird und du die heckscheiben und spiegelheizung anmachst.... und versuchst dann zu starten... am besten noch nach einer nacht oder zwei... könnte er etwas zögerlich anspringen


      wenn ich mein auto verlasse, drehe ich die sitzheizung aus, stelle das radio aus und dreh die lüftung runter :P

    • Nea...ich mach immer erst den Motor an und dann dreh ich die Verbraucher auf...das hat was von Logik ;)

      Wenn man aussteigt sind die Verbraucher ja i.d.R. eh aus und daher wayne...

      Hatte da noch keine Probs und im Winter hab ich teilweise fast alles laufen...Heizungen, Gebläse, Radio, Licht...

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Original von TDIrulez
      Soweit ich weiß gibt es beim Golf V eine Aktion wegen des schlechten startens bei Warmstarts. Ich glaube das war der Anlasser der zu wenig Drehzahl bringt...


      Welche aktion gibt es denn da ? ich habe dieses problem auch !
    • Original von Powertdi
      Original von TDIrulez
      Soweit ich weiß gibt es beim Golf V eine Aktion wegen des schlechten startens bei Warmstarts. Ich glaube das war der Anlasser der zu wenig Drehzahl bringt...


      Welche aktion gibt es denn da ? ich habe dieses problem auch !


      Hi Powertdi,

      kannst du mal genau beschreiben, wie sich das Problem genau bei dir darstellt?

      Hier habe ich meine Problematik mal genau erklärt.
    • also bei mir ist es so :
      wenn ich mein auto warm gefahren bin, und ich stelle kurz den motor ab und dann kurze zeit später wieder an braucht er länger zum starten als wenn der motor kalt ist! das nervt und sollte bei einen fast 2005 bj nicht so sein ! X(

    • Hallo bin neu hier. Hate das selbe problem,habe neue glühkerzen eingebaut(alle 4 neu) und das problem ist bei mir behoben

      Kosten proSt. 20€

      LG Ronaldoogi