Fragen zu Felgen ET`s und Eintragung Spurplatten

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fragen zu Felgen ET`s und Eintragung Spurplatten

      Also,
      ich hab ja bei mir das H&R Gewinde drin und durfte bei meinem Ersatzreifen leider feststelleb das der nimmer so wirklich passt. Also er sieht jetzt verdammt gut aus innen weil er schön geschliffen hat.

      Kennt einer von euch die ET und Breite von:

      Original 16" Stahlfelge mit 205/55 R16

      LM-Rad Route 66 (original vw) auch mit dem 205/55 R16


      Die Frage stell ich weil ich nächstes Jahr die original 16" als winterreifen fahren will. Will mir aber net den neuen winterreifen drauf ziehen und dann feststellen das der mist net passt. Ansonsten müssen halt spurplatten her obwohl ich eigentlich keine lust hab zum Tüv zu fahren.Die haben mich da bei der HU schon blöd angeguckt wegen tiefe und dem wissen das des ne komplette einzelabnahme war. "das hätten wir ihnen net eingetragen. nie im leben. da war ja kein gutachten mehr gültig aufgrund der komponenten." etc pp. frag mich eh woher die das wissen.

      danke im voraus

      gruss
      danny

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Danny_TDI ()

    • Sind schöne Felgen, deswegen will ich sie ja im Winter fahren. Zumal die daheim liegen und net benutzt werden. ET42...und glaub 6.5*16. Hmmm...dann muss ich auf jeden Fall distanzen drunter packen damit die wieder passen. Werd ich mir halt besser nen anderen Tüv suchen :D

      Da poppt mir dann aber noch ne Frage auf :D

      Der Golf hat ja nen guten Tiefgang welcher tiefer ist als im Gutachten des Fahrwerks. Kann ich einfach mit dem Teilegutachten von den Spurplatten hingehen und mir des eintragen lassen oder wird des dann wieder ne einzelabnahme? Weil entsprechend könnte ich ja dann auch zu GTü fahren wenn es keine einzelabnahme wird. Die Felgen müssen ja net eingetragen werden. Die Reifengrösse steht ja im Schein und sind ja die Originalfelgen.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • ich würde es mal bei dekra oder co versuchen oder zum nem anderen tüv fahren also mir hätte es der küs fast eingetragen ich hatte nur hald andere reifen drauf und mit ner reifenfreigabe darf er es ned machen aber nur spurplatten könnten gehen kommt immer drauf an

      mfg stevie

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Türkei Urlaub 2008 with Mecca, Tdi-Tom and Girlfriends

      SABOTAGE

    • Hab jetzt ma kurz noch mim Kumpel Telefoniert der das selbe Problem hatte.

      Der hat mir die besten Storrys von erzählt.

      1.Prüfer: "Da müssen sie zu dem Tüv fahren der ihnen das Fahrwerk per Einzelabnahme eingetragen hat."

      2.Prüfer: "Wir brauchen dann auch das Gutachten vom Fahrwerk und müssen die Rad/Reifenkombination und das Fahrwerk komplett neu begutachten"

      3.Prüfer: "Uns langt das Teilegutachten von den Spurplatten. Schauen ob genug Platz ist und gut ist."

      Leider ist Prüfer Nr.3 bereits in Rente.

      Kann da jemand was genaues sagen wie des ist? Evtl. was man den Tüv prüfer sagen kann damit er vonner Einzelabnahme weg geht mit ner guten begründung?

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • An sich musste Original Felgen bei nem Fahrwerk nicht nochmal eintragen lassen, da das FW ja nen Gutachten für deinen Golf hat und damit die OrigFelgen abgedeckt sind (so hab ich das mal verstanden), also müsstn nur die Spurplatten eingetragen werden und dürfte somit auch keine NeuAbnahme vom FW oder ähnliches nötig sein.
      Wenn ein Prüfer nicht will, zum nächsten.

      MfG marius

    • Dreh dein FW doch auf tüv Höhe und fahr mit den Platten und Felgen zum Eintragen. Ich dreh meins auch immer hoch wenn ich zum Tüv fahre.
      PS: 15er platten denke ich wirst du brauchen. hab ich auch drauf. Bei gleichen abmessungen aber anderer Felge.

    • @Teigel:
      Die Idee ist ja an sich net schlecht. Aber wenns Blöd läuft dann trägt er mir die Spurplatten nur in verbindung mit dem hoch gedrehten Fahrwerk ein. Also schreibt dann die Spurplatten rein und der satz "Nur i.v.m. Restgewinde VA/HA Xmm/Xmm

      Wollte es erst mal mit den 6mm platten vorne probieren die ich ja eh schon zu hause liegen hab. die felge ist ja net so breit wie meine EtaBeta. Wenn des net passt probier ich noch die 15mm platten die ich im sommer hinten fahre :D Bei der Stahlfelge bin ich ja auch noch 2km gefahren und es hatten eigentlich nur nen paar mm gefehlt. entsprechend sieht der ersatzreifen jetzt auch aus -.-

      Bei den 6mm platten kann ich ja noch mit den Originalbolzen testen. Bei den 15mm platten wird des schlecht. und da ich keine hebebühne hab muss ich dann jedes mal den reifen voll einschlagen um da was zu sehen.

      Bei den 8x19" fahr ich ja VA ET26 - HA ET 17

      Dann müssten doch eigentlich die 16" auch passen wenn ich die auf die ET bringe oder?

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Danny_TDI ()

    • Kann mir die Frage denn keiner beantworten?

      Die Felgen haben ET42.

      Wenn ich jetzt vorne 15mm platten und hinten 20er oder 25er platten nehmen würde würde ich ja auf VA ET 27 und HA ET 22 bzw. 17 kommen.

      Bei den 8x19" fahr ich ja VA ET26 - HA ET 17

      dann müsste das bei der 6,5x16" doch auf jeden fall auch passen oder?

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Hallo Danny,

      fahr an meinem Golf IV auch die von dir gesuchte Kombination:

      Votex Rave 6,5x16 ET 42 205/55 R16
      Spurplatten Vorne 2 x 15 mm, Hinten 2 x 20 mm
      mit OEM Sportfahrwerk.

      Passt ohne Karosseriearbeiten, einzig mußte ich die Spurplatten eintragen lassen da die Kombination mit unterschiedlichen Stärken in der ABE von Powertech nicht geführt ist.

      Gruß greg

    • hm. ja. du bist aber um einiges Höher unterwegs wie ich :( hab Radnabenmitte bis Koti 32cm. Hab aber schon nen Weg gefunden die ganze misere auszurechnen. Muss jetzt nur noch Nachmessen wieviel der reifen über die Felge hinausschaut :D Danach ist des alles ganz einfach da ich ja seh wie es bei der 19er passt ohne irgendwo zu schleifen und da ist ja wirklich die Felge das breiteste und kein reifen der drüber hinausschaut :D. Nen paar mm sicherheit mit rein nehmen und das ganze sollte kein problem mehr sein.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup: