Strom für Freisprecheinrichtung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Strom für Freisprecheinrichtung

      Hallo,
      ich möchte meinen Golf IV mit einer Freisprecheinrichtung (hama Liberty III mit Stromanschluß am Zigarrenanzünder) ausrüsten. Ich habe nun einige Fragen, für deren Beantwortung ich euch im Voraus danke.
      1.) Gibt es irgendwelche Probleme, wenn ich nicht den vorgesehenen Stecker benutze sondern das Stromkabel direkt vor dem Zigarrenanzünder abzweige? Oder gibt es eine bessere Möglichkeit für den Stromanschluß?
      2.) Kann ich dadurch Probleme mit der noch nicht abgelaufenen Werksgarantie bekommen? In dem Fall würde ich zunächst lieber den Stecker im Zigarrenanzünder in Kauf nehmen.
      3.) Soviel ich festgestellt habe, hat der Zigarrenanzünder auch bei abgezogenem Zündschlüssel Strom. Die hama-FSE hat eine die Betriebsbereitschaft anzeigende LED, die also auch bei abgezogenem Zündschlüssel dauernd leuchten würde. Ich weiß nicht, wieviel Strom die LED verbraucht, aber könnte dadurch, daß die Lichtmaschine über einen längeren Zeitraum nicht läuft, die Batterie entleert werden?

    • zu 1)
      Natürlich kann man den Stecker auch abmachen und dann die Kabel irgendwo anders anschliessen.
      Was sich als Stromanschluß auch anbieten würde, wäre die Stromzufuhr des Radios. Der geht auch aus, wenn du den Zündschlüssel ziehst. DAmit hätte sich auch Punkt 3) erledigt.
      zu 2)
      keine Ahnung ?(
      zu 3)
      siehe oben,
      eine LED verbraucht nur sehr sehr wenig Strom, aber die Frage ist, wieviel die FSE wirklich im Stand-by verbraucht, vielleicht sind ja noch andere Bauteile aktiv, die mehr strom verbrauchen. Deshalb ist es besser, entweder den Stecker zu ziehen, oder die FSE am Strom des Radios anzuschließen.

    • Mach es Dir nicht so schwer, schneide den Stecker ab und verlege das Kabel auf die linke Seite. Schraube die Verlöeidung über den Pedalen ab,(3 Schrauben), klemme Plus an Konakt 75x der Zentralelektrikund Masse an einen Massepunkt der a-Säule oder unterhalb des Lenkrades. Sie ist nun nur bei Zündung ein an. Die Garantie vom Auto sollte dadurch nicht erlöschen.

      MFG

      Standheizung, nie wieder ohne... 8)